Wlan Anschluss ohne Telefonanschluss

Wlan-Verbindung ohne Telefonanschluss

Kostenloser WLAN-Router; auch für den privaten Gebrauch Testen Sie jetzt die Verfügbarkeit der besten Festnetztarife mit Internet- und Telefonflatrate für Ihren Festnetzanschluss zu Hause. Das Internet über WLAN. Sie können auch Ihr analoges Telefon oder Fax anschließen. Aber jetzt habe ich das Problem, dass meine Frau plötzlich ein Festnetzanschluss haben will.

Für W-Lan benötigen Sie keinen Telefonanschluss.

Anschluss und Anschluss der A1 WLAN Box

Während meiner fünf Jahre auf der Serviceline hatten unsere Kundinnen und Kunden oft Anfragen zum Anschluss der WLAN Box oder zum Anschluss des PC an das WLAN. Daher möchte ich Ihnen gerne aufzeigen, wie Sie die WLAN Box A 1 mit einer WLAN Box A 22210V DSL kombinieren können. Prinzipiell gilt für alle WLAN-Boxen das Gleiche.

Lediglich die WLAN-Zugangsdaten können anders bezeichnet werden (Wireless Key statt WPA/WPA2). Das Paketinhalt der WLAN Box A1: Der WLAN-Box DV2210 VDSL, ein lichtgraues DSL-Kabel zum Anschluss an die Telefonbuchse mit Zwischenstecker und ein Netzkabel. Sie benötigen auch einen Verteiler (nur wenn Sie zur gleichen Zeit anrufen wollen): Der Verteiler ist eine Weiche, die eine Trennung von Internetzugang und Telekommunikation ermöglicht.

Es wird zwischen Telefonbuchse und Telefonmodem gesteckt und mit dem festverbundenen Anschlusskabel und dem Netzteil ganz oben an der linken Seite (Dreiecksymbol) aufgesetzt. Die übrigen Endgeräte wie Telefax, Schnurlostelefon und Ansagegerät werden an die rechte Telefonbuchse (Punkt-Symbol) eingesteckt. Auf der mittleren Seite sind handelsübliche Telefonapparate verbunden (Handset-Symbol). Schließen Sie die Leitungen an die WLAN-Box an:

Schließen Sie das lichtgraue Verbindungskabel an den Spender an (neben der Beschriftung WLAN Box), verbinden Sie das lichtgraue Verbindungskabel mit der WLAN Box an der blauen DSL-Buchse, verbinden Sie das Gleichstrom-Netzteil (Rundstecker) mit der WLAN Box A 1 und dem Netzteil, schalten Sie das Funkmodem ein (der Umschalter befindet sich auf der Seite oder auf der Rückseite).

Nun sind es ca. 2 min. bis Strom, DSL, Intranet ( "@ sign") und WLAN entweder ständig aufleuchten oder in unregelmässigen Zeitabständen auf der Front aufblitzen. Ist alles in Ordnung, dann wird die WLAN-Box mit Internetanschluss geliefert. Wenn DSL nicht leuchtet oder nicht regelmässig blinkt, überprüfen Sie die obigen Arbeitsschritte erneut und trennen Sie alle anderen Vorrichtungen mit Ausnahme des Modems von der Telefonbuchse.

Sollte dies nicht zum erhofften Ergebnis führen, wenden Sie sich am besten an das Serviceteam von A 1 unter 0800 664 100, denn Handys und Tabletts (sofern mit WLAN ausgestattet) können auch kabellos mit der A 1 WLAN Box vernetzt werden. An dieser Stelle möchte ich Ihnen erläutern, wie Sie einen Computer (Windows 7) über WLAN anschließen.

Schließen Sie zunächst das gelbfarbene LAN-Kabel an den Computer und an die WLAN-Box A 1 an einem der 4 dafür vorgesehenen LAN-Ports an. 1 ) Überprüfen Sie, ob WLAN auf dem Computer eingeschaltet ist: Wenn das WLAN-Symbol (Schritte mit gelbem Stern) blau durchgekreuzt ist, lesen Sie in den Anweisungen Ihres Computers nach, wie Sie WLAN aktivieren können.

In diesem Fall ist WLAN bereits freigeschaltet und wir können loslegen. 2 ) Merken Sie sich den WLAN-Sicherheitsschlüssel auf dem Etikett auf der Unterseite des Modems oder photographieren Sie ihn mit Ihrem Handy - hier ist es wichtig: WPA & WPA2: der Netzwerkschlüssel. 3 ) Klick auf das WLAN-Symbol am unteren rechten Rand des Bildschirms (Treppensymbol mit gelbem Stern): 4) Wählen Sie das Modell mit der bereits vermerkten SSID aus der Auflistung, drücken Sie es und drücken Sie auf "Verbinden": 5) Geben Sie den Netzwerkschlüssel ein und drücken Sie auf OK: 6) Wählen Sie, wie das System Ihre Netzwerkbeteiligungen behandeln soll: 7) Nun sollte der Proxy mit der WLAN-Box XA 1 und der Computer mit einem WLAN-Anschluss an das Internet angeschlossen sein.

Liegt ein rotes Rufton über dem WLAN-Symbol vor, verfügt die WLAN-Box entweder nicht über eine Internet-Verbindung (@-Zeichen leuchtet nicht) oder es ist ein Missverständnis zwischen der WLAN-Box auftritt. Überprüfen Sie in diesem Falle nochmals alle Kabelverbindungen, trennen Sie die WLAN-Box vom Stromnetz und schließen Sie sie wieder an.

Mehr zum Thema