Wireless Dsl

drahtloses dsl

Drahtlos, WDSL Drahtlos-DSL DSL in den Marburger Stadtwerken Marburg HiFi, Computer & Netzwerke. Im gesamten Landkreis soll das hessische W-DSL-Projekt Lohra DSL so schnell wie möglich angeboten werden. Drahtloses DSL jetzt auch für Sie. Der gleiche WEP-Schlüssel gilt für das gesamte drahtlose Netzwerk.

Kabelloses DSL

Ein direkter Sichtkontakt zwischen der Sende-Empfangseinheit und der Verteilerstelle ist zwingend notwendig. Wenn die Sichtverbindung vom Installationsort der Sende-Empfangseinheit aus nicht herstellbar ist, muss die Anlage dort installiert werden, wo die Sichtverbindung möglich ist.

Oftmals können bereits bestehende Antennenhalter ( "Satellitenantennen", Fernsehempfänger usw.) für das Radio DSL besetzt werden.

Hochgeschwindigkeitsinternet in Eifel und Hunsrück

Egal ob in der freien Zeit, in der Berufsausbildung oder im Arbeitsleben - ohne Hochgeschwindigkeitsverbindungen und mit innovativen Komunikationslösungen sind vor allem die Betriebe in Elbe und Hunsrück nicht mehr wettbewerbsfähig. Egal ob für das Streaming von spannenden Filmen oder das Laden von aktuellen Angeboten - auch Sie können von unseren kurzen Wegen und unserem fachkundigen Vor-Ort-Service auf jeden Fall in den Genuss kommen.

Kabelloses DSL

Diejenigen, die alle die Vorzüge eines Drahtlosnetzwerks nutzen wollen, sollten nicht auf Kosten achten. Der drahtlose DSL-Router oder das Kabelmodem verfügt über zwei Netzwerkverbindungen: eine für das Ortsnetz und eine sogenannte WAN-Verbindung (Wide Area Network), an die beispielsweise das DSL-Modem unmittelbar mitgenommen wird. Wie ein konventioneller drahtloser Zugangspunkt vernetzt das Endgerät die Einzelrechner: als Interface zwischen drahtlos verbundenen und solchen, die über ein LAN-Kabel verbunden sind.

Mit dem drahtlosen DSL-Router werden zudem alle verbundenen PC mit einem Internetzugang ausgestattet - ein drahtloser Access Point kann das nicht. Selbstverständlich können Sie so viel Zeit für einen drahtlosen DSL-Router aufwenden, wie Sie wollen. Wenn bei einem Modems oder ISDN-Steckplatz für die automatische Einwahlvorbereitung DSL nicht ausreicht, können viele Benutzer auf diesen Service problemlos ausweichen. Sogar ein eingebauter Druckserver ist schön, aber sicherlich kein Mörderkriterium - denn letztendlich kann ein Printer bei Bedarfen auch über die Windows Druckerfreigabe freigegeben werden.

Erwähnenswert sind auch andere LAN-Verbindungen über integrierte Switches: Bei Bedarfen kann der Wireless-Router auch verkabelt eingesetzt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema