Wifi Geschwindigkeitstest

WLAN-Geschwindigkeitstest

Selbstverständlich kann auch Ihre WiFi-Geschwindigkeit problematisch sein, obwohl Ihr ISP seine Versprechen hält. Guten Tag zusammen, leider ist die W-Lan Geschwindigkeit meiner Nighthawks viel zu langsam. Dies ergibt nur eine Geschwindigkeit von ca. Testen Sie die Internetgeschwindigkeit Ihrer Glasfaser- oder DSL-Verbindung mit unserem genauen Geschwindigkeitstest. Ihrer Internetverbindung in Ihrem Heimnetzwerk (WLAN / WIFI / LAN).

Wo kann ich die "wahre" Geschwindigkeit im WLAN messen?

Netzgeschwindigkeitstester - WiFi-Geschwindigkeitstest für Android

WLAN Express ist ein kostenfreies WLAN-Netzwerk-Tool mit WiFi-Geschwindigkeitstest. WLAN-Geschwindigkeitstester, um Ihre Internetzugangsgeschwindigkeit zu überprüfen. Geschwindigkeitstests und Download-Tests für die App-Performance überprüfen die Übertragungsqualität Ihrer Wireless- und Internet-Verbindung bei der Nutzung von Anwendungen. Der WLAN-Scanner kann in Sekundenschnelle nach Geräten suchen, um zu wissen, wer sich auf Ihrem WLAN befindet. Erkennen Sie Ihre Anschlussqualität auf Knopfdruck Mit WiFi Express können Sie die Verbindungsleistung in Echtzeit ermitteln.

Mit WLAN, Handy, 3G, 4G und LTE-Signalen kombinierbar. Der WiFi Express kann mit einem einzigen Hinweis Ihren Download, Upload und Ping aufdecken. Mit WiFi Managern, einem benutzerfreundlichen und benutzerfreundlichen Netzwerktool, können Sie jeden Bereich Ihrer Internetzugangsverbindung kennenlernen und Performance-Probleme lösen. WLAN-Verbindungs- und Internetqualitätstest für die App-Performance Geschwindigkeit und Leistung populärer Anwendungen heißt, dass Sie einen YouTube-Test für die Internet-Streaming-Videogeschwindigkeit, einen Twitter-Geschwindigkeitstest, Instagram-Geschwindigkeitstest oder Facebook-Test zur Überprüfung der Anschlussqualität für Ihre Social Media-Anwendungen ausführen können.

Geschwindigkeitstests für Netzwerke und Internetverbindungen mit WiFi Express bedeuten, dass Sie sich darauf verlassen können, dass alle Ihre Lieblingsanwendungen gut arbeiten, so dass Sie keine Zeit mit störenden Verspätungen und langen Verbindungszeiten verlieren. Wifi, Download-Test und Geschwindigkeitstest Netzwerkbetrieb (Streaming Video Geschwindigkeit, Upload Geschwindigkeit, Download Geschwindigkeit und mehr). Wollen Sie wissen, ob jemand ohne Ihre Zustimmung mit Ihrem Funknetzwerk in Verbindung steht?

Möchten Sie wissen, ob jemand Ihr W-LAN bei langsamer Internetverbindung gestohlen hat und wer etwas auf meinem WiFi-Download ist? Der superschnelle Netzwerkscanner kann alle an Ihre WiFi-Hotspots angeschlossene Endgeräte in wenigen Sekunden durchsuchen und Ihre Funkverbindung in Realzeit auswerten. Mit WiFi Express haben Sie Zugang zu den gängigsten Netzwerkprogrammen, die sowohl für die Verwaltung als auch für die Nutzung durch Anwender auf ihren Rechnern verwendet werden.

Anzeige detaillierter Angaben zu den Prüfungen (Geschwindigkeitswert von Download / Upload / Ping, Verbindungsart). Bei WiFi Express sind wir immer noch dabei, die Qualität zu erhöhen, und wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre positive oder negative Einschätzung mitteilen.

Beschleunigen Sie Ihren Router: Erhöhen Sie die WLAN-Geschwindigkeit - so geht´s

Wenn das LAN-Kabel verbogen ist, erkennen Sie auf einen Blick, wo das Geschwindigkeitsproblem des Heimnetzwerks steckt. Im Gegensatz zu herkömmlichen WLANs ist es bei der Erkennung von Sicherheitslücken schwierig - aber mit den passenden Werkzeugen kein Nachteil. Sie können damit auch das Funknetzwerk sehen: Damit Sie Ihr W-LAN nachhaltig optimieren können, müssen Sie es in der Regel nur herausfinden: Mit dem englischsprachigen Werkzeug Imssider Home werden die entsprechenden Inhalte übersichtlich dargestellt.

Installiere das Produkt auf einem Computer, der mit dem WLAN-Router vernetzt ist. Insider stellt Ihnen alle drahtlosen Netzwerke vor, die der WLAN-Adapter im Computer anspricht. Die WLAN-Verbindung, mit der sie sich verbindet, wird durch ein farbiges Symbol und einen Sternenhimmel angezeigt. Zusätzlich wird sein Name in der Auswahlliste der gefundenen W-LANs farblich hervorgehoben.

Die Angaben zur Feldstärke in der Rubrik "Signal" sind von Bedeutung. Daraus kann man ersehen, wie standsicher die WLAN-Verbindung zwischen Routern und Computern ist. Insider stellt den Messwert in Dezibelm als Negativzahl dar - je näeher er an Null ist, umso besser ist das Echo. Wenn die Werte schlechter sind, sollten Sie überprüfen, ob Sie den Kreuzschienenrouter oder den Computer anders positionieren können, damit die Signalübertragung weniger beeinträchtigt wird.

Verwenden Sie in Insider die farbige Markierung für den Signalweg, um zu überprüfen, ob sich die Signalleistung dadurch erhöht hat. Wer mit dieser simplen Technik nicht weiter kommt, kann mit dem Heatmapper von Jekahau Signalprobleme besser verfolgen. Du kannst nur solche W-LAN-Geräte wie Smartphones und Tablets verwenden, bei denen dein W-LAN noch mit hoher Geschwindigkeit erreicht wird.

Aber es ist besser, wenn Sie die drahtlosen Löcher im WLAN freilegen und dort die Entfernung und Geschwindigkeit erhöhen. Die grundlegendste Methode dafür ist der Heatmapper von Ikahau, obwohl das Projekt mittlerweile etwa vier Jahre ist. Sie können mit der Simulationssoftware eine Wärmekarte Ihres W-LAN erzeugen. In diesen Landkarten wird Ihnen anhand von Farbvarianten gezeigt, wo der WLAN-Empfang gut ist: Grünes Licht steht für eine gute Anbindung, Oranges Licht für eine gute Verkehrsanbindung und Rottönen für die Problembereiche des WLAN.

Beim Download von Hotmapper von der Website des Anbieters müssen Sie sich per E-Mail eintragen. Dort erhalten Sie einen Download-Link. Installiere den Heatsmapper auf einem Laptop. Bei der ersten Inbetriebnahme können Sie wählen, ob Sie einen Wohnungsgrundriss in Heatsmapper speichern möchten. Dann siehst du auf der linken Seite die WLAN-Router, die das Notizbuch erreicht, in der Bildmitte einen leeren, karierten Bereich, auf dem deine Entfernungskarte erstellt wird, und auf der rechten Seite ein Hilfsmenü.

Auf der linken Seite sind die Wireless LAN Routers nach Signalleistungen aufbereitet. Im Idealfall sollte also Ihr eigener Routingbetrieb ganz oben auf der Liste sein. Bei jedem Klick erfasst der Heatsmapper die Signalleistung des Routers an der Stelle, an der Sie sich gerade befinden. Jetzt verfärbt Heatsmapper die Karten und Sie können auf einen Blick erkennen, wie weit das WLAN gehen wird - je gr??er, umso besser.

Bewegt man den Zeiger über ein Router-Symbol, so wird die Wärmebild aus der Perspektive des Routers angezeigt. Falls das Notizbuch in einem Raum nur eine bescheidene Anbindung an den Kreuzschiene hat, muss das nicht für einen anderen Computer, Tablett oder ein anderes Handy zutreffen. Unsere Feldtests haben jedoch gezeigt, dass die Farbcodierung des Heatmappers auch auf andere Vorrichtungen angewendet werden kann.

Die meisten Tabletts und Smart-Phones erzielen im Grünbereich, der eine Signalleistung von -64 Dezibel oder besser anzeigt, auch die WLAN-Qualität, die durch vier bis fünf Striche dargestellt wird. Entscheidend wird es bei einer Signalleistung von -85dBm oder schwächer: Dann weisen die meisten mobilen Geräte nur einen Takt auf oder die Funkverbindung wird gar unterbrochen.

In dem Werkzeug Intersider finden Sie in einem Dialogfenster auf der rechten Seite der Netzliste Informationen über das W-LAN, mit dem der Computer angeschlossen ist. Es wird angezeigt, ob ein anderes W-LAN auf dem gleichen Funkkanal wie das Ihre überträgt oder ob ein störendes W-LAN eine Kanalreichweite verwendet, die sich mit dem eigenen W-LAN überlappt. Am besten ist es, wenn der Assider für beide Rubriken eine Null ausgibt.

Falls Imssider andere W-LANs entdeckt, die die gleichen oder sich überschneidenden Sender verwenden, sollten Sie überprüfen, ob es einen Sender gibt, auf dem kein Funknetzwerk störend wirkt. Dabei können Sie in zwei Grafiken - links für 2,4 MHz, rechts für das 5-GHz-Band - erkennen, auf welchen Kanälen die erfassten W-LANs senden; auch Ihr eigenes Funknetzwerk ist hier farbig gekennzeichnet.

Die einzelnen Frequenzbereiche der einzelnen Programme haben einen Bereich von 5 MHz. Weil es nur 13 Radioprogramme über 2,4 MHz gibt, beeinträchtigen nur W-LANs, die über die beiden Kommunikationskanäle 1, 6 und 11 senden, nicht. Wenn der WLAN-Adapter des Computers auch die 5GHz-Frequenz des Computers mitträgt, sollten Sie diese verwenden und einen der kostenlosen Kurse im Kreuzschienenrouter einrichten.

Wenn jeder Sender bereits über ein anderes W-LAN verfügt, wähle den Sender, auf dem die wenigsten drahtlosen Netzwerke aktiv sind. Dadurch wird die Übertragungsgeschwindigkeit etwas reduziert, da sich die W-LANs den Sender aufteilen und daher nur eine nach der anderen übermitteln können - Ihr W-LAN kann nur senden, wenn in den anderen Netzwerken nichts geschieht.

Störend sind dagegen W-LANs, die auf einem Nachbarkanal funktionieren, z.B. 5 oder 11, deren Übertragungsreichweite sich mit Ihrem W-LAN überschneidet, wenn sie die Kanäle 6 oder 11 belegen. Weil die beiden Radionetze jedoch verschiedene Grundkanäle verwenden, berücksichtigen sie sich nicht: Wenn beide Netzwerke senden, interferieren sie sich gegenseitig und die Übertragungsrate nimmt ab, weil nicht alle Informationen ihr Zielpublikum erreicht haben und der Empfänger sie daher wieder sendet.

Bei der WLAN-Analyse, die Sie mit der Software durchführen, handelt es sich nur um das Endgerät, auf dem das Programm läuft. Bei einem anderen Computer in einem anderen Raum kann das Resultat in Bezug auf Bildqualität und Interferenz völlig anders ausfallen. Bei neueren Routern wird auf zwei Funkfrequenzen gesendet, um eine sinnvolle Lösung für das 2,4-GHz-Band zu finden.

Die oft beschriebene Spitze, auf das Fünf-GHz-Band umzuschalten, wenn der Kreuzschienenrouter dies bietet, ist weitgehend korrekt, aber nicht allgemein. Nach der Analyse des WLAN mit Intssider und Heatsmapper sollten Sie die Radiolöcher ausräumen. Bei den meisten Routern gibt es Rundum-Antennen. Abhängig von der gewünschten Strahlrichtung sollten Sie den Fräser waagerecht oder senkrecht positionieren.

Stets hilfreich: Platzieren Sie den Fräser in der Mitte des zu beleuchtenden Bereiches - und setzen Sie ihn so hoch wie möglich, damit sich die Radiowellen unbehindert weitergeben können. Unter " WLAN -> Radiokanal -> Maximum transmission power " können Sie bei der Befritzbox die Übertragungsstärke ablesen.

Auch interessant

Mehr zum Thema