Welcher Speedtest ist Zuverlässig

Aus welchem Geschwindigkeitstest geht die Zuverlässigkeit hervor?

Der DSL-Geschwindigkeitstest liefert Ihnen eine zuverlässige Klärung. Ich wollte von erfahrenen Leuten wissen, wo ich zuverlässig Geschwindigkeitstests durchführen kann. eine Breitbandverbindung, das Ergebnis ist leider nicht zuverlässig. Mit dem Test wird die tatsächliche, aktuelle Datenrate für Sie zuverlässig gemessen und funktioniert auch mit den Kombinationstarifen von DSL und LTE zuverlässig.

Offizielle Geschwindigkeitsprüfung: Das ist die Realität der Internetzugang.

Mit einem von der BNetzA veröffentlichten Testverfahren kann die tatsächliche Leistung jeder Internetverbindung überprüft werden. Dies wird nun durch einen offiziellen Prüfungstest der BNetzA geklärt. Laut dem letzten Geschäftsbericht der BA von 2017 haben nur 71,6 Prozentpunkte aller Internetkunden sogar mindestens die halbe zugesagte maximale Durchsatzrate. Seit einigen Jahren gibt es dafür Online-Kurzzeittests, sei es aus Fachzeitschriften wie Chippro und Computerbild oder von Anbietern selbst.

Jetzt deutet der Tatverdacht jedoch darauf hin, dass ein Versuch über ein T-Online Konto auf der Unitymedia Seite nicht notwendigerweise die günstigsten Resultate zeitigt. Doch nicht nur deshalb werden die bisher vorliegenden Tests als unzuverlässig eingestuft. An anderer Stelle im Kleinformat gibt es immer den Tipp, dass der Versuch mehrmals wiederholt werden sollte, zu unterschiedlichen Zeiten, mal unter der Woche und mal am wochenenden.

Nur dann wären die Ergebnisse zuverlässig. Deshalb hat die BA einen selbst entwickelten Testverfahren durchführen können, der nun im Internet zur Verfügung steht. Verwenden Sie kein W-LAN, um Interferenzen zu verhindern. Die Prüfung ist an zwei Tagen in Abständen von größerer Dauer mind. zehnmal zu wiederhol. Die Redakteure von "Chip" empfehlen daher, ihren eigenen Testverfahren zu verwenden, was viel leichter ist.

Zur Beurteilung, ob und inwieweit die Resultate der bekannt gewordenen Prüfungen von denen der BA abweicht, wäre eine längerfristige Versuchsreihe erforderlich. Ähnlich sind die Resultate bei der Übertragung, der Unterschied zwischen der Netzwerkagentur, T-Online und Unitymedia beträgt nur 0,3 Mbit/s. Welcher Provider hat das schnellere Netz als die anderen?

Antworten auf diese Frage gibt es auch auf der neuen Website "Breitbandmessung" der BA. Bei einem Testwert von 2,39 Mbit/s und damit weit unter der Vertragsgrenze, meldeten andere Null und weitere mehr als 14 Mbit/s. Der Testverfahren wurde von der Netzwerkagentur mit einer Rate von 2,39 Mbit/s und damit weit unterhalb der Vertragsgrenze durchgeführt. Der Link zum Geschwindigkeitstest der BNetzA lautet hier.

Welche Geschwindigkeitsprüfung ist vertrauenswürdig?

Welche Geschwindigkeitsprüfung ist vertrauenswürdig? Ich bin jetzt von Telekom VDSL25 auf die 3-Play-Prämie von Unitymedia umgestiegen. Ich habe auch die Variante mit doppeltem Hochladen und der Befritzbox geordert. Bei meinem Computer handelt es sich um über ein 20m langes Anschlusskabel, das unmittelbar mit der Befritzbox an der Kabelverbindung hängt angeschlossen ist. Da wir die Verbindung haben, habe ich oft die Internet-Geschwindigkeit misst, um zu sehen, ob 20k nach unten und 20k nach oben kommen.

Bei Speedtest.net von Ookla - Der Global Broadband Speed Check oder der auf der Unitymediasite oder der von Wodafone kam immer zwischen 190k und 210k an. Aber dann habe ich andere Standorte wie Tachometer oder Wistmeineip getestet und nach 20 Messwerten an 2 Tagen lieferte man nur max. 50k, während mit den zuvor genannten Messwerten fast gleichzeitig kam auch immer wieder ca. 2000k an.

Mehr zum Thema