Wechsel zur Telekom

Umstieg auf Telekom

Mit Ihrem DSL- oder DSL- und Telefonanschluss können Sie schnell und einfach zur Deutschen Telekom zurückkehren. Heinz-Werner Grothoff, ein Käufer, wirft Netcom und der Telekom diese Handlungen vor. Kann der Wechsel zu einem neuen Vertrag vermieden werden? " Sobald Kelme mich freigibt, wechsle ich zur Telekom. Muss ich die gesamte Software der Telekom installieren?

Wechseln Sie zur Telekom - wir unterstützen Sie dabei

Es kann sein, dass Sie eine Mindestvertragsdauer mit dem derzeitigen Provider haben. Wenden Sie sich an Ihren Provider und bitten Sie ihn zu überprüfen, ob er Ihnen einen Zugang zu Ihrem neuen Wohnsitz ermöglichen kann. Am besten nehmen Sie in diesem Falle vier bis sechs Monate vor Ihrem Umzug Kontakt mit uns auf: per Telefon unter 0800 33 03000, im Telekom Shop oder über unseren Callback-Service.

An die Telekom mit Festnetznummer| Telekom Help

Wo kann ich meine Festnetznummer zur Telekom bringen? Du möchtest deinen Anschluß an uns weiterleiten - welcome to Telekom. Wie Sie ganz unkompliziert zur Telekom übergehen und Ihre Telefonnummer beibehalten können (Portierung), erfahren Sie auf dieser Website. Wähle den für dich passenden Artikel aus:

Dazu gehen Sie folgendermaßen vor: Sie können in unserer Preisübersicht Ihren Wunschtarif für die Telekom auswählen. Alle für die Verbindung erforderlichen Vorrichtungen auswählen (z.B. einen Fräser aus der Speedport-Serie). Während Ihre Bestellungsabwicklung voranschreitet, werden Sie aufgefordert, ein Formblatt zum Lieferantenwechsel zu ausfüllen. Wir bitten Sie, das Kontaktformular komplett aufzufüllen.

Wir bitten Sie, die ausgefüllte und unterschriebene Lieferantenwechselbestellung an uns zurückzusenden. Sie werden die Rückgabemöglichkeiten auf dem Formblatt vorfinden. Für einen problemlosen Wechsel bitten wir Sie, Ihren zuständigen Fachberater zu unterrichten. Sie werden im weiteren Ablauf der Bestellungsabwicklung aufgefordert, die Bestelldaten für den Lieferantenwechsel aufzuführen. Wir bitten Sie, diese komplett ausgefüllt und zusammen mit der Stornierungsbestätigung Ihres vorherigen Providers an uns zu übermitteln.

Bei der Änderung der Lieferantenbestellung sind die Rückgabemöglichkeiten zu ersichtlich. Nebenbei bemerkt: Ihre georderten Endgeräte wie z.B. ein Geschwindigkeitsrouter werden einige Tage vor dem Einsatztag ausgeliefert. Schauen Sie sich auch unser Videofilm an - so leicht ist der Wechsel zur Telekom!

Ab wann ist es sinnvoll, auf den Telekom-Wettbewerb umzusteigen?

Aber bevor Sie eine Änderung vornehmen, sollten Sie ein paar wesentliche Punkte klarstellen! Mit der Kündigung Ihres Telefonanschlusses bei der Telekom und dem vollständigen Wechsel zu einer anderen Telefongesellschaft lösen Sie Ihre Geschäftsverbindung mit dem Ex-Monopolisten auf. Wenn Sie sich überhaupt für ein Komplettpaket aus Telefon/DSL-Anschluss plus Telefon- und/oder Internet-Flatrate (Flatrate) für Telekom-Wettbewerber entschieden haben, bezahlen Sie in der Regel bis zu zehn EUR weniger pro Jahr.

So können im Jahr über 100 EUR allein zu verschiedenen Grundhonoraren eingespart werden. Laufende Regelpreisbeispiele (ohne Sonderrabatte): Die Telekom stellt regelmäßig ihr Komplettpaket "Magenta Zuhause S" für 34,95 EUR pro Monat zur Verfügung. Im Angebot sind ein Telefon- und DSL 16.000-Anschluss sowie eine doppelte Flatrate für das Netz und unlimitierte Inlandsgespräche im Netz der Telekom enthalten.

Wettbewerber wie Vodafone, O2, 1&1 oder Easyball verlangen für vergleichbare Geräte höchstens 29 EUR pro Jahr. Stellt man die monatlich anfallenden regelmäßigen Grundvergütungen der verschiedenen Gewinnspielangebote allein im Aug. 2016 gegenüber, so müsste man für eine 24-monatige Laufzeit mit der Deutschen Telekom für "Magenta Zuhause S" 838,80 EUR zahlen, verglichen mit nur 598 EUR für Easy-bell - ein klarer Unterscheid.

Die Pauschale wird später zu den Entgelten für Anrufe in deutsche Mobilnetze, ins Auslande und zu den Servicerufnummern hinzuaddiert. In den meisten Fällen sind die Call-by-Call-Tarife bei Auslandsgesprächen und Mobiltelefonen wesentlich teurer als bei Callcall-Tarifen, oft um mehrere hundert Prozentpunkte! 1&1 berechnet z. B. 19,9 Cents pro Minute auf ein deutsches Mobiltelefon, während 1&1 auf ein deutsches Mobiltelefon 19 Cents berechnet.

Berücksichtigen Sie auch Faktoren wie Kundendienst, Kundenberatung und die Verfügbarkeit der Meldestelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema