Wechsel von Telekom zu Unitymedia Erfahrungen

Umstellung von Telekom auf Unitymedia Experience

Hast du Erfahrungen, Tipps und Meinungen? Da ich nicht zur Telekom wechseln würde, würde ich gerne Ihre Erfahrungen als Kunde von Unitymedia hören! Die Umstellung auf Unitymedia. Einen Feldbericht. Der DSL bietet nur 16 Mbit/s und mit jedem Zähler, den du vom Verteilungspunkt aus lebst, wird er kleiner.

Du hast also Schwein, wenn du noch 10 Mbit/s bekommst (wir haben 10 Mbit/s). Jetzt haben wir in der letzten Zeit immer wieder von Unitymedia geworben und es uns näher angesehen.

Die Unitymedia nutzt ein von der Telekom getrenntes Netzwerk. Außerdem kann es eine Geschwindigkeit von bis zu 200 Mbit/s erreichen, die mit voller Geschwindigkeit erreicht wird (vorausgesetzt, das Netzwerk ist nicht überlastet).

Egal, "Unitymedia bezahlt es gerne". Er steckt immer irgendwohin. Da es zwischen dem Hausanschlusszimmer und dem vorgesehenen Ort nur ein kleines Gästebad gibt, wird das Seil durchbohrt und über Putz gelegt, so dass man dort, wo das Seil austritt, unmittelbar den Fräser an der Wandmontage (Währung dann zentrisch im Haus.).

Stecken Sie die Steckdose wieder ein und installieren Sie die Kabelbuchse.

Sollte ein neuer Anschluss eines Modems erfolgen, würde die Kopfstelle nicht wissen, wer dies ist, da sich mehrere Clients immer ein Netzwerksegment aufteilen. Deshalb ist die Übermittlung auch chiffriert und Sie haben nur begrenzten Zugang zu Ihrem Telefon, damit Sie nicht versagen.

Tuesday 5.2. 13: Wir telefonieren mit 1&1, die uns sagen, wir sollen die Telekom einladen. Ich rufe die Telekom an. Sprecherkennung: "Bitte geben Sie Ihr Problem an, z.B. Fehlfunktion. "Unruhe" "Du sagtest, Sexshop-Deals."

Er machte zuerst die Standardmessung und stellte fest, wo es eine Fehlfunktion geben würde und ein Techniker wurde ausgesandt, um zu überprüfen, ob etwas außerhalb unseres Gebäudes fehlerhaft verdrahtet ist. Donnerstags 7.2. 13: Telekom anrufen. Es gibt eine Unruhe in ihrem Zuhause. Ruf Unitymedia an. Montags 11.2. 13: Wir telefonieren morgens wieder bei Unitymedia, weil wir am vergangenen Tag nicht zu Fuß waren.

Nachmittags kam derselbe Monteur, der bereits alles für uns montiert hatte. Tuesday 12.2. 14: Wir nennen die Telekom: "Sie haben einen Fehler, Ihr Verbindung läuft überhaupt nicht? "Ja," "Rufst du gerade von deiner Telefonnummer aus an?" Donnerstags 14.2. 13: Telekommunikationsunternehmen kommen. Die Technikerin verbindet ihr Geräte, trennt die Steckdose und verbindet beide Seile.

Auf seinem Protokol steht, dass er die Büchse getauscht hat, so dass wir seinen Aufenthalt nicht wiederholen müssen. Resümee: Wir halten an Unitymedia fest, weil wir von den verbuchten 50 Mbit/s 49,7 Mbit/s erhalten und weil die Telefonhotline immer nett und hilfreich war. Im Feldbericht fehlt etwas, was nicht sehr bedeutsam ist, sonst wäre der Report zu lang.

Auch interessant

Mehr zum Thema