Waz Jüterbog

Jüterbog Waz

Möglichst frühzeitige Ausbildung zum Fachmann für Wasserversorgungstechnik (m/w) bei Waz Jüterbog-fläming. Grund dafür waren die Beitragsbescheide der WAZ Jüterbog-Fläming für alte Anschlüsse. Der Wasser- und Abwasserverband Jüterbog-Fläming Registrierung. Sichtbarkeit. gegründet Wasser- und Abwasserverband Jüterbog-Fläming hat in.

Das WAZ Jüterbog-Fläming wird derzeit ehrenamtlich betrieben.

In Jüterbog - Der neue WAZ-Chef kommt erst im Jänner - MAZ

Die Zielsetzung, die neugeschaffene Position des hauptberuflichen Leiters der WAZ Jüterbog-Fläming bis zum Jahresende zu übernehmen, erscheint möglich, könnte aber an dem sehr knappen Zeitrahmen für das aufwändige Auswahlverfahren scheitern. Bei der Besetzung der neuen Position durch die WAZ ist die Besetzung der Hauptbereiche möglich. Norbert Kranz, geschäftsführender Gesellschafter der Heyder-und-Partner-Kommunalberatung aus Heidelberg, die für die Vorbereitung und Begleitung der Wahlen zuständig ist, erklärte die verschiedenen Teilphasen.

Entgegen dem Widerstandsverhalten des Jüterbogser Bürgermeisters Arne Raue (ohne Partei) hatte sich die Vereinsversammlung Ende März auf die Außenseite des Ernennungsverfahrens einig. Damit sollte man im Fall einer Ablehnung durch einen minderwertigen Antragsteller rechtssicher sein. Kranz bezeichnete die Entwicklung eines deskriptiven Bedarfsprofils, an dem alle Antragsteller gleichberechtigt und übersichtlich erfasst werden können, als weiteren Arbeitsschritt.

Weil die Berufsbeschreibung erst auf der nächstfolgenden Verbandssitzung am kommenden Freitag, den so genannten Gipfeltreffen, besprochen und entschieden werden kann, wird die amtliche Stellenanzeige erst Mitte Juli beginnen. Die Einleitung des Urlaubs und der Ferienzeit, wenn potentielle Antragsteller überhaupt nicht im Land sind und den Anruf nicht kennen, ist kein Optimalzeit. Obwohl der zukünftige Verbandsvorsitzende noch in diesem Jahr bestimmt werden soll, könnte sich der Arbeitsbeginn aufgrund einer möglichen Frist bei seinem jetzigen Auftraggeber auf Anfang Mai verschieben.

Auch eine frühe außerordentliche Sitzung der Vereinsversammlung schliesst Tagungsleiter Wolfgang Loof nicht aus, könnte damit aber aufgrund der Belastungszeiten höchstens eine Kalenderwoche erringen. Von einer Verspätung am stärksten in Mitleidenschaft gezogen wird der stellvertretende, Ehrenvorsitzende des Vereins, David Kaluza, Oberbürgermeister der Stadt Niederer Fläming, der nach der Statuten bei Abwesenheit des Direktors die Tätigkeit des Direktors selbst zu verrichten hat.

In Jüterbog - Zweckverband WAZ darf keine Beitragsrückzahlung vornehmen - MAZ

Der für das nächste Jahr vorgesehene Rückfluss von Millionen von Abwasseranschlussgebühren ist zerbrochen. Die WAZ Jüterbog-Fläming ist nicht berechtigt, die dafür vorgesehenen Darlehen aufzunehmen. Der Verein wurde am vergangenen Dienstag von den lokalen Behörden darüber informiert, dass dieser Teil des Businessplans 2018 nicht bewilligt werden kann. Allerdings wurden die Investitionsvorhaben für 2018 bewilligt.

Ein langfristiges Problemfeld für die kommunale Aufsichtsbehörde sehen die Umfinanzierung von Darlehen und die erforderlichen Sachinvestitionen in die Einrichtungen des Vereins. Sie muss abgelehnt werden, weil "die Darlehensverpflichtungen nicht mit der dauerhaften Effizienz übereinstimmen", meint die Gemeindeaufsicht. Die Entscheidung, die endgültigen Beitragszahlungen freiwillig zurückzuzahlen, kann nun nicht mehr durchgesetzt werden.

Mit diesem Beschluss der Gemeindeaufsichtsbehörde war David Kaluza, der Stellvertreter des Vorsitzenden des Verbandes, enttaeuscht. Jetzt ruft er das Volk auf: "Wir benötigen für die Tilgung einen finanziellen Beitrag. Der Vorsitzende der Vereinsversammlung, Wolfgang Loof, war nicht zufrieden, dass die Entscheidungsfindung so verspätet kam. Das Treffen findet statt am Donnerstag, den 11. Mai 2010 um 18.30 Uhr in der Zentrale des Vereins.

Der Ausschuss kann gegen die Entscheidung der Gemeindeaufsichtsbehörde Beschwerde eingelegt oder das Verwaltungsgericht anrufen. Die Klage würde jedoch die Tilgung in dem langwierigen Prozess vor dem Verwaltungsgericht um mehrere Jahre aufschieben. Der weitaus größte Teil dieser Staatshaftungsansprüche - rund um 2500 t- wurde von der WAZ in Anbetracht einer allgemeinen Tilgung noch nicht durchlaufen.

Mehr zum Thema