Von Telekom zu 1und1 Wechseln

Vom Telekom bis 1and1 Wechsel

Eine Änderung innerhalb der Mindestvertragslaufzeit ist nicht möglich. Danach um 14.30 Uhr Telekom-Anruf. @kabuko: Mein Wechsel von Telekom zu 1und1 dauerte nur 5 Monate. Danach wird der Tarif praktisch geändert.

Als aktuelles Beispiel dienen die Telekom und 1&1.

Kann ich innerhalb der Mindestvertragslaufzeit von der Telekom auf 1&1 wechseln? Wirtschaftsinformatik (Computer, Internetzugang)

Hallo, sortiert nach: Guten Tag Sturmpinguuuu, eine Änderung innerhalb der Mindestvertragsdauer ist nicht möglich. Hey, ich denke nicht, dass 1&1 eine Tochtergesellschaft der Telekom ist. Wann immer ich mit ihnen am Telefon spreche, geben sie der Telekom die Verantwortung (wegen VDSL-Leitungen, etc.). Eine Änderung ist daher wahrscheinlich auch nicht möglich......

Es ist nicht möglich, während eines bestehenden Vertrags mit der Telekom ohne weiteres auf 1&1 zu wechseln.

Wechsel des Telekommunikationsanbieters noch zu schleppend

Umstellung von 1&1 auf Unitymedia Mai 2012: Aufgrund von zwei verschiedenen Verbindungsarten war natürlich seitens UM alles im Handumdrehen verfügbar, aber die Nummernportabilität dauerte fast 2 Jahre.

Sie haben ihrerseits den Anschluß von QSC angemietet und am Ende hängt ist sogar die Telekom beteiligt..... Es steht alles, Verbindung von TC nach 3 Tagen voller verfügbar. Eine Umstellung von Norovirus auf Cholera quasi..... @sushilange2: Umstellung von Wodafone auf die Deutsche Telekom AG.

Wodafone lehnte ab! Schließlich bedanken Sie sich in Gestalt einer Faktura für die Telefonnummer danach. Mit meiner letzen Änderung von telekom auf 1und1 hatte ich 6 Kalenderwochen kein Internetzugang. das war vor 7 Jahren. Dass solche Schwierigkeiten immer noch auftreten, ist schon etwas fragwürdig.

@kabuko: Mein Umstieg von Telekom auf 1und1 dauerte nur 5 Jahre. Auf Glück war ich nicht so lange offline und konnte die Telekom immer wieder davon überzeugen, die Basisdienstleistung zu erbringen. Doch 5 Monaten für eine Änderung........ bereits gewaltsam. @kabuko: Mohha, weil müsste Ich jetzt betrüge, wie lange es dauerte. 1&1 in das hände mit Änderungsauftrag gesetzt. ging mehr oder weniger ziemlich schnell. auch die alten Zahlen waren kein Hindernis. wenn es 3 Tage insgesamt gab, war es lang, aber 6 wochenlang war es auf jeden Fall nicht.

Wie nennt man "Telekom-Anbieterwechsel"?

Das bedeutet, dass beim Ausbau des Netzes mehr Stress entstehen sollte - nicht beim Providerwechsel.

Rufnummernübermittlung etc. sind nichts anderes, nur dass sich dort alle Provider bewusst für immer Zeit nehmen.

Insgesamt unglückliche Rubrik "Telekom-Anbieter wechseln noch zu langsam". Die läà gehen zunächst davon aus, dass die Telekom mit dem Providerwechsel viel zu lange unterwegs ist. Die Nachricht richtet sich an alle Unternehmen der TelekomMUNIKATIONS. Dabei wurde hätte vielleicht auch besser so geschrieben: Telekommunikationsunternehmen:

Mehr zum Thema