Vodafone Sms Störung Aktuell

Sms Fehlerstrom von Vodafone

Telephonie, SMS-Versand und Fernsehempfang. "Ihre Mobilfunkverbindung ist derzeit von einer Gebietsunterbrechung betroffen. Mit einer SMS von Vodafone wurde die technische Einschränkung aufgehoben. Auch bei Vodafone ist es ähnlich, wie uns ein Sprecher des Unternehmens erklärte. Keine Verbesserung war in Sicht, ich wollte trotzdem eine Störung melden.

Fehler: SMS und Telephonie im Vodafone- und 1&1-Netz

"Ihre Mobilfunkverbindung ist derzeit von einer Gebietsunterbrechung inaktiv. Status 10.05.2016, 22:00 Uhr: Der Fehler wird fortgesetzt. Eine Beendigung der Störung ist noch nicht in Aussicht. Die Telefonie hat in unserem Testfall mit einer 1&1 (Vodafone) SIM-Karte ohne Schwierigkeiten funktioniert, der SMS-Empfang war nicht möglich. Status: 11.05.2016, 09:55 Uhr: Die Störung geht weiter. Status 11.05.2016, 14:15 Uhr: Nach Angaben unserer Auftraggeber ist der Fehler nun beseitigt.

Wir haben jedoch keine amtliche "Entwarnung" von Vodafone.

Mit WhatsApp offeriert Vodafone jetzt auch Kundenservice.

Mit WhatsApp können Kunden von Vodafone nun auch dem Kundendienst des Mobilfunkbetreibers eine Frage stellen. In diesem Fall ist es möglich, die Frage an die Kundendienstabteilung des Mobilfunkbetreibers zu richten. Somit ist der Vodafone-Kundendienst über einen zusätzlichen Vertriebskanal ansprechbar. Deutschland - Die Zahl der Nutzer des zur Firma angeschlossenen Boten WhatsApp beträgt weltweit über 1,5 Billionen. WhatsApp zählt auch in Deutschland zu den populärsten und am meisten verwendeten Mobilfunkanwendungen.

Wodafone (Vodafone Handytarife) Dieser Verweis ist ein Partnerverweis (Partnerverweis), der den Benutzer zu Websites Dritter auffordert. Als erster Telekommunikationsdienstleister in Deutschland, der WhatsApp als weiteren Vertriebskanal für die Kundenbetreuung von privaten Kunden nutzt, sind wir damit die ersten, die unsere Redaktion, die Preisgestaltung oder die Platzierung in Tarifkalkulatoren überhaupt nicht beeinflussen.

Bereits heute können sie den Kundendienst des Mobil- und Kabelnetzbetreibers unter anderem per SMS und Apple Business Chat kontaktieren, aber jetzt wird WhatsApp als weitere Kontaktoption hinzugefügt. Mit WhatsApp werden Fragestellungen zu Produkten und Tarifen aus den Branchen Netz, Mobilkommunikation, Festnetz aufbereitet. Für den Beginn der WhatsApp-Kommunikation ist jedoch zunächst ein Telefonat mit der Vodafone Hotline unter 0172-1217212 notwendig, bei dem der Kunde dem WhatsApp-Kontakt am Handy sein "Ja" geben muss.

Dann sollten sie eine WhatsApp-Nachricht von Vodafone empfangen und die Anforderung über WhatsApp absenden können. Diejenigen, die WhatsApp noch nicht nutzen, können auch die Verbindung per SMS fortsetzen oder an der Telefonhotline mitarbeiten. "WhatsApp Communication ist eine der benutzerfreundlichsten und verlässlichsten Lösungen, über die wir jeden Tag miteinander auskommen. Auch unsere Kundinnen und Servicepartner wollen wir im Gespräch mit uns von diesen Vorteilen profitieren lassen", sagt Gerhard Mack, Managing Director Commercial Operations bei Vodafone Deutschland.

Bei Vodafone werden bereits stimmgesteuerte Bots wie Amazon's Alex und Bots eingesetzt, die Kundenanfragen in schriftlicher Form beantworten.

Auch interessant

Mehr zum Thema