Vodafone Regionale Störung

Regionale Störung von Vodafone

Die Kunden von Vodafone scheinen von überregionalen Störungen betroffen zu sein. Der Fehler von Vodafone ist noch nicht behoben. Offensichtlich gibt es eine weit verbreitete regionale Störung. Vodafone und Kabel Deutschland scheinen in ganz Deutschland betroffen zu sein. Sie können hier auch online überprüfen, ob ein Netzwerkfehler vorliegt.

Grosse Störung bei Vodafone: Kein Internetzugang, kein Festnetzanschluss, kein Mobilfunknetz, kein Funkgerät.

Wie gehe ich vor, wenn Vodafone nicht erreichbar ist? Wie gehe ich vor, wenn Vodafone nicht erreichbar ist? Beginn des Dialogfensters. Flucht Escape is aborted and the Fenster is closed. Ende des Dialogfensters. Vodafone Nutzer haben derzeit mit einer Fehlfunktion zu tun. Das Problem ist landesweit. Derzeit geht es um die Beeinträchtigung aller Dienste", kündigte der Anbieter im Internetforum an.

Gegenwärtig wird an einer Problemlösung gearbeitet, die seit etwa 12:00 Uhr in ganz Deutschland auftritt. Bei Vodafone unten: Was tun?

Der Vodafone mit regionalem Stromausfall

Die Mobilfunkkunden von Vodafone in Ostdeutschland beschweren sich zurzeit über die technischen Schwierigkeiten unter über ... In Ostdeutschland hat Vodafone zurzeit Schwierigkeiten mit seinen Fest- und Mobilfunknetzen. Der Mobilfunkbetreiber über hat seinen Twitter-Support bestätigt mit entsprechenden Anwenderberichten. Das Fehlermuster im Funknetz ist anders. Manche der betroffenen Benutzer geben an, dass ihr Mobiltelefon das Vodafone-Netzwerk überhaupt nicht erreichen kann.

Die anderen Nutzer können sich mit ihrem Mobiltelefon ins Internet einwählen. Sie können jedoch keine Anrufe auf führen tätigen und auch der Zugang zum mobilen Internet ist nicht möglich. Besorgte Kundinnen und Servicekunden, die einen Servicevertrag haben, der WLAN-Anrufe ermöglicht, können auf diese Weise weiterhin auf ihrer Mobilfunknummer erreichbar sein, wenn auch das benutzte Smart-Phone mit dieser Funktionsweise für Handygespräche einsetzbar ist.

Zusätzlich muss das Handy naturgemäà über über WLAN mit dem Netz in Verbindung stehen. Derjenige, der möglicherweise noch in einer Gegend aufhält, in der das Vodafone Netz fungiert, kann vor einer Fahrt in den Großraum Dresden eine Anrufumleitung auf eine Reserve-Nummernkarte - etwa auf eine Prepaid von einem anderen Mobilfunknetz, auf das in einem unter Zweitgerät vor einer Fahrt in die Gegend zugegriffen wird - vorlegen.

Abhängig vom Preis können sich jedoch durch die Anrufweiterleitung Gebühren entwickeln. Andernfalls ist nicht klar, ob sich das Gerät selbstständig wieder in das Netzwerk einloggen wird, sobald es am Standort wieder anspricht. Es ist auch vorstellbar, dass dies erst nach einem Handyneustart möglich ist. Für besorgten Kundinnen und Servicekunden könnte es sich entsprechend gelohnt haben, das Mobiltelefon ab und zu wieder zu benutzen.

So wie die Vodafone Pressestelle auf Wunsch erklärte, kommt sie bereits seit den frühen Frühstunden im Funk- und Festnetzbereich zu Einschränkungen in einigen Gebieten von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Einschränkungen. Dies gilt nicht nur für Zugausfällen und Zugverspätungen in dieser Gegend, sondern auch für führe im Vodafone-Netzwerk. Vodafone arbeitet in Absprache mit der DB und der föderalen Polizei bereits jetzt mit Hochdruck an der Reparatur der beschädigten Linien â die dazugehörigen Spleissarbeiten â haben bereits angefangen.

Es wurden auch Ersatzschaltkreise installiert, um die Belastung der Verbraucher zu reduzieren. Vor einigen Tagen gab es weitere erfreuliche Neuigkeiten von Vodafone. Einzelheiten zu den neuen Funktionen von Vodafone werden in einer separaten Nachricht mitgeteilt.

Mehr zum Thema