Vodafone Panne

Ausfall von Vodafone

Freerider versuchen derzeit, den Datendiebstahl bei Vodafone für Betrug zu nutzen. Es wundert mich, warum ein Vodafone-Vertreter nicht die Vorteile der neuen Tarife hier im Forum erklärt und alles speichert, man kann heute noch in verschiedenen Blogs über die Aufschlüsselung von Vodafone lesen. Die Mobilfunknetze von Vodafone sind in ganz Deutschland gestört! Vodafone Kunden in ganz Deutschland hatten gestern Probleme mit ihrem Mobilfunkanschluss.

Achte auf Anrufe: Vodafone Zusammenbruch zieht Betrüger an

Freerider sind dabei, den Datendiebstahl bei Vodafone für Betrug zu missbrauchen. Jetzt weist die unabhaengige Landeszentrale fuer den Schutz der Daten von Schleswig-Holstein vor dem Betrug warnen. Die Datenaffäre bei Vodafone hat die Verbraucher schockiert. In der öffentlich-rechtlichen Institution Unabhängiges Landzentrum für Daten Schleswig-Holstein (ULD) nehmen die Anfragen von Bürgerinnen und Bürger, die von angeblichen Rechtsanwälten oder Generalstaatsanwälten unterstützt wurden, zu.

In der Tat verwenden die Ganoven den Vorfall von Vodafone als Hänger, um zunächst die Bezeichnungen und sonstigen Angaben der Ansprechpartner zu klären und sich dann zu verpflichten, die von Vodafone gestohlenen Informationen gegen eine Gebühr zu schützen. Das Neue ist jedoch, dass Vodafone jetzt als Hänger fungiert. Die Anrufer sind keinesfalls datenschutzpflichtig. "Es wird das gegenseitige Interesse an staatlichen Einrichtungen und die Unsicherheit durch Datenverlust genutzt, um Zugang zu personenbezogenen Informationen zu erhalten und betrügerische Zahlungseingänge zu tätigen", so das ULD.

Zur Vorbeugung von Betrug von Anfang an hat der ULD die folgenden Hinweise zusammengestellt:

Verschiedene Sendeanlagen im Kabelnetz wurden unterbrochen.

Ausfall bei Vodafone: Vodafone berichtet, dass es bei den Sendern zu technischen Problemen bei der Speisung gekommen ist. Das ZDF und E-Sport waren ebenfalls davon angetan - und morgen Vormittag wird das traditionsreiche Eishockey-Finale zwischen Deutschland und Russland ausgestrahlt. Oldenburger Vodafone-Unterbrechung: Die Kundinnen und Kundschaft des Kabelanbieters im nordwestlichen Teil des Landes mussten am Sonnabendnachmittag einige wenige Std. lang auf mehrere Fernsehprogramme auskommen.

"Ja, wir hatten ein technologisches Versorgungsproblem mit den Sendern", bestätigt Vodafone Sprecher Volker Petendorf auf Wunsch des NWZ. Davon sind ARD, ZDF, E-Sport und mehrere Drittelprogramme im Norden des Landes von der Krise bedroht. Um 16.30 Uhr sei die Unruhe bereits beseitigt, so Petendorf weiter. Sportbegeisterte, die sich auf die Sendung des Eishockey-Finales in Olympia am ersten Sonntagabend (ab 5.10 Uhr bei E-Sport oder im ZDF) gefreut haben, können sich beruhigen.

Unterhalb jedes Artikels findest du ausgesuchte Topics, denen du nachgehen kannst. Klicken Sie hier, um ein Topic zu öffnen, die Selektion wird dunkelblau. Jetzt findest du auf deiner ganz individuellen Übersicht alle geeigneten Beiträge zu deiner Wahl.

Auch interessant

Mehr zum Thema