Vodafone Netzprobleme heute

Netzwerkprobleme von Vodafone heute

Ab November Störungen im Vodafone-Netz. In der Region SOK (Saale Orla Kreis) scheinen derzeit deutliche Probleme mit der Verfügbarkeit des Vodafone-Datennetzes zu bestehen. Vodafone war damit der erste deutsche Telekommunikationsanbieter, der Festnetz, Mobilfunk und Fernsehen aus einer Hand anbietet. Die neuesten Tweets von Vodafone Großbritannien (@vodafone_de). Brie Larson mischt seit heute die 90er Jahre auf der Leinwand bei Captain Marvel.

Supra-regionale Störungen: Zahlreiche Kunden von Vodafone haben Netzwerkprobleme.

Gegenwärtig leidet Vodafone unter Stromausfällen im Mobiltelefon. Momentan navigieren einige Kundinnen und Kundschaft des Mobilfunkbetreibers etwas ruhiger als sonst oder können überhaupt nicht auf das Mobilnetz zugreifen. Bereits seit den ersten Stunden des Morgens ist das Mobilnetz von Vodafone in ganz Deutschland gestört. Die Gruppe berichtete dies um 8:40 Uhr im Vodafone Forum und fügte dem Beitrag um die Mittagspause weitere Zusatzinformationen hinzu.

Dies betrifft diejenigen Verbraucher, die einen Red-GB-Tarif haben. Laut dem Foreneintrag wird derzeit "langsamer als sonst im Vodafone-Netzwerk" gesurft. Dies würde im Einzelfall auch bedeuten, dass keine Datenübertragung im 2G-, 3G- oder 4G-Netz möglich ist und dass Vodafone Nutzer mobil keinen Zugang zum Netz haben. Vodafone hat noch keine Informationen über die Gründe für die Fehler gegeben, aber die Monteure sind bereits dabei, sie zu beseitigen.

Auf Twitter berichtete der 24-Stunden-Service von Vodafone um 13:09 Uhr über Probleme: Im Internetportal "allestoerungen.de" erreichte die Fehlermeldung ihren Höchststand zu diesem Zeitpunkt, derzeit ist die Anzahl der Nachrichten rückläufig. zu diesem Zeitpunkt war die Anzahl der Nachrichten immens. Im Störmeldebereich des Vodafone Forums gibt es ab dem 2. Mai auch eine Vielzahl von Beiträgen. Erst vor wenigen Monaten war Vodafone von bundesweiten Störfällen im Mobilfunknetz heimgesucht worden.

Im ganzen Bundesgebiet kam es am vergangenen Wochenende zu Stromausfällen, von denen rund 400.000 Menschen profitierten. Ursache für die Probleme war der Misserfolg einer von 20 Routing-Datenbanken in Essen, die die Anmeldung von Benutzern im Netzwerk managen. Dass nur die Red GB-Tarife davon berührt werden, deutet auf einen weiteren Faktor hin. Mit " Netz mit Höchstgeschwindigkeit LTE " wirbt Vodafone für die Preise, während die billigeren Smart Tariftarife höchstens 21,6 Megabit pro Minute ausmachen.

Größere Störungen bei Vodafone: Netzwerkprobleme in ganz Deutschland

Muenchen - Das Mobiltelefonnetz von Vodafone ist am Dienstag Mittag seit dem Mittag auf und ab gegangen. Besonders stark ist die Datenanbindung von Sondertarifkunden davon berührt. Die Benutzer des Tarifs "Red GB" können daher zur Zeit nur schleppend oder gar nicht anreisen. "Die Gruppe auf twittern bestätigt: "Einschränkungen beim Mobile Surfing für Red GB-Kunden".

" Wir versuchen mit aller Kraft, eine passende Antwort zu finden." Nach Angaben eines Sprechers waren Telefon und SMS nicht davon ausgenommen. Vodafone hat die Störungsursache in der Region Rhein-Ruhr lokalisiert. Im Vodafone Forum können sich die User über die aktuellen Gegebenheiten unterrichten. Da stand am Donnerstag um 16.30 Uhr: ýAktuelle Mobilfunkkunden, die einen Rot-GB-Tarif haben, surfen träge als im Vodafone Netz genutzt.

Im Einzelfall heißt das auch, dass die gewünschte Datenverbindung nicht hergestellt werden kann. Die technischen Spezialisten unserer Firma setzen alles daran, diese Serviceeinschränkung zu beseitigen. Vodafone hatte bereits im vergangenen Kalendermonat massive Unterbrechungen seines Mobilfunknetzes erlebt. Zu diesem Zeitpunkt waren bis zu 400.000 Menschen nicht an das Netz angeschlossen.

Auch interessant

Mehr zum Thema