Vodafone Netzausfall heute

Stromausfall von Vodafone heute

Vodafone will, dass das Problem bis zum späten Abend gelöst wird. Von dem Netzausfall ist auch die Region Wolfsburg betroffen. Vodafone' Netzabdeckung ist ein Mittelweg zwischen Preis und Leistung. Die Netz- und Mobilfunkanbieterin Vodafone kämpft derzeit mit schweren technischen Ausfällen, die trotz modernster Übertragungstechnik für viele Internetnutzer heute leider noch zum Alltag gehören.

Kunden von Vodafone konnten aufgrund von Störungen nicht per Mobiltelefon erreicht werden - Web&Technik

Die Kunden von Vodafone hatten mit Interferenzen zu kämpfen. Die Kunden von Vodafone hatten Schwierigkeiten. Es wurde über Fehler im Funknetz geklagt. Zahlreiche Kunden von Vodafone fragten sich am Donnerstag (8. August), warum sie nicht auf ihrem Mobiltelefon erreichbar waren. Grund dafür war eine Fehlfunktion im Mobilnetz des Providers. Das hat Vodafone in seinem eigenen Serviceforum angekündigt, dass es zu supra-regionalen Verwerfungen gekommen ist. Dieser Eintrag wurde am Donnerstag um 14.38 Uhr veröffentlicht.

Ungefähr zeitgleich meldete der User des allestörungen.de Portal auch seine Ausfallzeiten. In den meisten Fällen gaben die Kunden von Vodafone an, dass zwar ausgehende Gespräche geführt werden konnten, aber keine Gespräche entgegengenommen werden konnten. Beispielsweise gaben die Anwender an, dass sie nicht über das Mobilnetz telefonieren, sondern auf die Telefoniefunktion von Kurieren wie WhatsApp und Co. verwiesen wurden.

Stromausfall von Vodafone im Kreis Hameln-Pyrmont

Im Raum Hameln und Umland ist das Netzwerk des Internetproviders Vodafone am Sonntagmittag ausfallen. In der Facebook-Gruppe "Wenn man in Hameln groß geworden ist, dann...." beschwerten sich mehrere Hamburger über den Misserfolg von Internetanschluss, TV und Radios. Kurz nach 15 Uhr ist ein Regionalknoten des Kabelnetzes ausfallen. Angestellte waren dabei, die Fehlfunktion zu beheben.

Der Konzern kann die gespenstische Nachricht der Social Media nicht nachweisen, dass das Problem am Montagmorgen um 11.00 Uhr gelöst werden soll.

Wodafone: Unterbrechung betrifft Internetnutzer in ganz Deutschland

Der Mobilfunkprovider Vodafone hat am vergangenen Wochenende mit einer Unruhe zu kaempfen. Zum Beispiel haben nicht nur die Menschen in Nordrhein-Westfalen kein Intranet. Immer häufiger beklagen sich die Kundinnen und Kundschaft des Mobilfunkbetreibers über den Twitter-Service von Vodafone und berichten über die Vorfälle. Mit dem Netz und dem Mobilnetz sollen es immer wieder zu Problemen kommen. Mittlerweile hat Vodafone einen "großflächigen Netzausfall aller Services in Teilbereichen des Versorgungsgebiets " im Netz nachgewiesen.

Auf der Website allesteorungen.de ist das Umfang der Störungen ersichtlich. Aus der Fehlerkarte geht hervor, dass die Fehler bundesweit auftraten. Laut Wodafon wurden die ersten Abschnitte des Versorgungsgebiets um 14.50 Uhr wieder an das Stromnetz angeschlossen.

In Einzelfällen: Vodafone ist zur Kompensation bei Netzausfall bereitstehen.

Bei einem Stromausfall in der vergangenen Handelswoche ist Vodafone möglicherweise zu einer Kompensation an die betroffenen Personen berechtigt. Können die Verbraucher aufgrund von Netzengpässen nicht immer in der gewohnten QualitÃ?t beliefert werden, dann tut es Vodafone "sehr leid", betonte Roetzer. Gemäß Abschnitt 3.4 der Allgemeinen Bedingungen gilt jedoch grundsätzlich: "Insgesamt liegt die Erreichbarkeit der von Vodafone zu erbringenden Leistungen im Jahresdurchschnitt bei mind. 98,5 vH.

Jede weitere Bereitstellung ist nicht Teil der Leistungspflicht von Vodafone." Ich kann mir gut vorstellen, dass Vodafone an der einen oder anderen Ecke entgegenkommt", sagte Carola Elbrecht vom Verbraucherschutzbund der dpa. Wie das Unternehmen mitteilte, wurde der Vorfall von Vodafone Cable am vergangenen Donnerstag um 15.00 Uhr beendet.

Am Donnerstag Abend waren bis zu 1,8 Mio. Kundinnen und -kunden davon besonders stark befallen. Laut Unternehmen hatten am naechsten Tag noch mehr als 250.000 Haushalte Schwierigkeiten mit ihrer Internetanbindung, im Tagesverlauf rund 25.000, die Internetanbindung der Kundinnen und Verbraucher funktionierte entweder gar nicht oder nur mit Einschraenkungen. Grund dafür war eine Fehlfunktion im Computernetzwerk in Frankfurt am Main und Berlin.

Mehr zum Thema