Vodafone Netz Schweiz

Das Vodafone Netzwerk Schweiz

Benutzen Sie Ihren Mobilfunkvertrag wie zu Hause in der Türkei, der Schweiz, den USA und Kanada. Die Swisscom Mobile hat das am besten entwickelte Netz, aber auch Salt Mobile (früher Und welche Angebote im Netz sind besser & billiger? So muss jeder, der durch die Schweiz reist, einen Zuschlag für Telefonate und das mobile Internet bezahlen. In Betrieb, hat kein eigenes Netz; ist Discounter im Vodafone-Netz.

Der Schweizer Kabelnetzbetreiber UPC hat eine ungewisse Zukunft.

Internet-Roaming und Auslandsgespräche

Sie können Ihren Vodafone Tarif auch im europäischen Raum einlösen. Bei EasyTravel Tag können Sie Ihren Smartphone-Tarif im In- und Ausland wie zu Hause verwenden. Wenn Sie unter länger reisen, buchen Sie ganz unkompliziert eine Variante unter für für eine ganze Jahr. Prepaid-Kunden haben auch die Möglichkeit, günstig im Auslande unter für anzurufen, zu navigieren und zu texten. Prepaid-Kunden haben auch die Möglichkeit, günstig im Auslande anzurufen, zu navigieren und zu texten. Sie gibt es an für ein Tag, eine Woch und zwei Woch und bietet Ihnen Inklusivminuten und SMS sowie für die Möglichkeit der Verwendung im Inland.

Sie können CallYa Roaming auch ohne Registrierung unter müssen nützen. WebSessions für Mobile Surfing gegen Vorauszahlung für kann auch im Inland genutzt werden. Für die Suche nach dem richtigen Anbieter geben Sie an, welchen Preis Sie derzeit in Anspruch nehmen, ob Sie im In- oder Auslande anrufen, texten und stöbern wollen und wohin Sie reisen.

Sie erhalten dann die besten Preise für Roaming in Ihrer Rate.

Lösung: Daten-Roaming im Auslande ("Schweiz"); Daten-Roaming ein.....

Guten Tag zusammen, ich habe einen Standard-Smartphone-Vertrag mit Wodafon, der auch EU-Roaming beinhaltet. Mit anderen Worten, wenn ich in ein anderes EU-Land reise, fallen keine Zusatzkosten für den elektronischen Zahlungsverkehr an. Weil ich oft in Italien bin, kann ich das auch nachweisen. Bei meinem Weg nach Italien durchquere ich immer die Schweiz.

Ich weiß, dass die Schweiz kein EU-Land ist und dass die EU-Roaming-Bedingungen dort nicht anwendbar sind. Seitdem ich auf meinem Handy (S6) immer Daten-Roaming aktivierte, hat mich ein Bekannte kürzlich darauf hingewiesen, dass ich möglicherweise für den Datendurchsatz zusätzlich zahlen muss. Mir wurde erklärt, dass mein Handy (mit eingeschaltetem Datenroaming!) die Datenübermittlung beim Grenzübertritt in die Schweiz selbstständig abschaltet.

So muss ich keine Sorgen um zusätzliche Ausgaben haben. Kaum überquere ich die Landesgrenze nach Italien, bekomme ich alle Nachrichten oder E-Mails, die ich in der Zwischenzeit empfangen habe. Automatische, ohne Änderungen. Alles, was ich je bekommen habe, war der Hinweis, das Datenroaming in der Schweiz zu deaktiveren, um nicht in eine Kostensituation zu geraten.

Wahrscheinlich gibt es keine Regelung, die die Datenübermittlung während eines Aufenthalts in einem Nicht-EU-Land auslöst.

Mehr zum Thema