Vodafone Mobilnetz Störung

Fehler im Mobilfunknetz von Vodafone

Kunden melden auch am Donnerstag Fehler. Mit Vodafone werden über zwölfstündige Störungen im Netzwerk behoben. Mit Vodafone bedeutet das nur, dass es keine Störungen gibt", erklärt Roland Krüger sauer. Der Mobilfunkanbieter Vodafone hat am Mittwoch in ganz Deutschland Netzstörungen erlebt. Am Freitagnachmittag erfuhren Tausende von Vodafone-Kunden bundesweit von Störungen im Festnetz, Mobilfunk und Internet.

Dies können Sie selbst tun, wenn das Mobilnetz nicht erreichbar ist.

Ist das Mobilnetz nicht erreichbar, kann dies viele mögliche Folgen haben. Es ist nicht immer der Provider. Radiolöcher, Netzwerkausfälle, Geräteschäden oder falsche Konfiguration: Es gibt mehrere Faktoren, warum das Mobilnetz möglicherweise nicht zur Verfügung steht. In welchem Netzwerk arbeiten Sie? Deshalb ist es oft nicht unmittelbar spürbar, wenn das Mobilnetz nicht mehr zur Verfügung steht oder Sie keinen Zugang zum Netz mehr haben.

Sie haben kein Netzwerk, können sich nicht mit dem Netz verbinden oder Telefonate führen, oft wegen der vorgenommenen Änderungen. Guter Tip - nicht nur für Windows: Schalten Sie Ihr Mobiltelefon erst aus und dann wieder ein. Dann gibt es überhaupt keine Verbindung mehr, weder zu einem W-LAN, noch zum Mobilfunknetz.

Unbenutzte Prepaid-Karten können vom Provider blockiert werden, auch wenn sie noch Credits haben. SIM-Schlösser und Netlocks sind so konzipiert, dass sie ein Mobiltelefon mit dem Netzwerk eines speziellen Herstellers verbinden. Haben Sie ein solches Mobiltelefon erworben und die SIM-Karte eines anderen Herstellers angeschlossen, weigert sich das Endgerät zu kooperieren und Sie haben kein Netzwerk.

Sie müssen in diesem Falle die Verriegelung des Geräts aufheben - was in der Praxis nur der Besitzer des Altvertrages tun kann. Wenn Sie mit dem Festnetz verbunden sind, aber keine Mobilfunkverbindung haben, kann dies zwei Hauptgründe haben. Es wurde entweder die "mobile Datennutzung" im Mobiltelefon abgeschaltet oder Sie haben z.B. das Datenroaming unter "Mobilfunknetze" abgeschaltet, so dass Sie im Außenbereich keinen Zugang zum Netz haben werden.

Hat keine der bisherigen Möglichkeiten funktioniert, ist es an der Zeit, das Netzwerk Ihres Providers zu überprüfen und ggf. den Kundendienst zu konsultieren. Das ist die simpelste Methode: Fragen Sie einen Kollegen, der das gleiche Netzwerk benutzt, wenn er Schwierigkeiten hat. Im Allgemeinen ist jedoch die Regelung für diese Problematik, dass man entweder selbst etwas durch Änderung der Einstellung im Mobiltelefon verändern kann oder eben warten muss.

Im Regelfall sind Sie nicht der Erste, der das aufgetretene Fehler dem Provider meldet.

Mehr zum Thema