Vodafone Dsl Kabel

Dsl Kabel von Vodafone

Der genaue Firmenname ist Vodafone Kabel Deutschland GmbH. Ansonsten bietet Vodafone DSL eine bundesweite Alternative. Verbreitung von Vodafone, Otelo Mobile und DSL sowie TV und Internet & Phone mit der Kraft von Kabel Deutschland. Mit Vodafone wird das analoge Kabelfernsehen ausgeschaltet. Bei Vodafone wird das analoge Radio ausgeschaltet.

Die Vodafone Kabel Deutschland: Anbieterprüfung durch den Anbieter

Das Vodafone Kabel Deutschland bringt viel Geschwindigkeit - hält der Anbieter das Zusagen der Werbung? Im Durchschnitt navigieren die Kabelnetzbetreiber von Vodafone sehr rasch, insbesondere außerhalb von GroÃ?städte. Mit vielen Messaufgaben sinkt die Geschwindigkeit am Abend so sehr, dass Videostreams in HDR nicht mehr einwandfrei ablaufen. Auch Vodafone liegt weit unter der versprochenen Geschwindigkeit.

  • Kundenmessungen des größten Anbieters bewerteten und fanden heraus, ob sich ein Auftrag mit Vodafone Kabel Deutschland auswirkt. Bei Vodafone Kabel Deutschland können sich die Kundinnen und Servicekunden unter grundsätzlich glücklich glücklich schätzen anmelden: Die Benutzer laden durchschnittlich 89 Megabit pro Sekunde aus. In dem Hochladekabel gewinnen Vodafone-Kabel Deutschland selbst den Benchmark mit allen Anbietern im Testfall und bieten seinen Nutzern im Hochladeprozess kaum 10 Mbit/s - und zwar in der Praxis, wenn man häufig Bilder und DVDs in die Wolke oder Online Backups stellt.

Bemerkenswert: Das mittlere Herunterladentempo ist auf dem Lande (93 Mbit/s) höher als auf der Website GroÃ?städten (88 Mbit/s). Anscheinend hat Vodafone Kabel Deutschland unter GroÃ?städten mehr Internet-Kunden als im eigenen Netzwerk GroÃ?städten. Obwohl die Schnelligkeit unter Anschlüssen von Vodafone Kabel Deutschland hoch ist, ist sie weit unter der reservierten Höchstgeschwindigkeit.

Dies gilt insbesondere für Raten mit hohen Geschwindigkeitsschwellen von 100 Mbit/s (43% weniger), 200 Mbit/s (49%), 400 Mbit/s (57%) und 500 Mbit/s (53%). Obwohl die Unterschiede bei den günstigeren-Raten kleiner sind, sind sie mit 29% bei der 32 Mbit/s-Rate und 27% bei der 25 Mbit/s-Rate noch weit von den Werbeversprechungen entfernt. Mit 29% bei der 32 Mbit/s-Rate sind sie noch weit auseinander.

Die Struktur von DSL und Kabelanschlüssen ist im Wesentlichen ähnlich: In beiden Fällen sind die Verteilerkästen über Glasfasern mit dem Hauptnetzwerk verknüpft. Deshalb nimmt die Geschwindigkeit von DSL mit jedem Metern Strecke viel ab stärker. Benachteiligt bei Kabelanschlüssen jedoch: Alle Haushalten, die mit der Graukiste am Straßenrand in Verbindung stehen, sind an der Errungenschaft beteiligt.

So geht die Schnelligkeit oft in den Weinkeller, sobald viele Bewohner zu Haus sind und ins Netz gehen - etwa in den Abendstunden. In der Regel ist es so. Laut Messergebnissen nutzen bis zu 22 Prozentpunkte der Verbraucher mit 32 Mbit/s-Tarifen gelegentlich weniger als 6 Mbit/s. Für die sauberen HD-Streams von für genügt dann die Übertragungsgeschwindigkeit nicht mehr.

Gegenüber den anderen Kabelanbietern aus dem Testergebnis - Unitymedia und Pyur - schwächelt Vodafone Kabel Deutschland hier. Zölle mit hoher Geschwindigkeit sind günstig (Kunden erhalten 1,6 Mbit/s pro Euro), die Börse jedoch mehr - bei Pyur erhält eine zum Beispiel pro Stück 3,1 Mbit/s im Internet. Mit Vodafone Kabel Deutschland sind Zölle bei mittlerer Geschwindigkeit einfach teuer: Der Anbieter offeriert nach den Maßen im Tester für jeden Euro nur 0,8 Mbit/s Downloadtempo.

Mehr zum Thema