Vodafone Deutschland Gmbh

Die Vodafone Deutschland GmbH

Ueber die Firma Vodafone Kabel Deutschland - Ein Unternehmen der Vodafone Gruppe. Unternehmerprofil der Vodafone Kabel Deutschland GmbH in Unterföhring - Informationen, Stellenangebote, Bilder, Videos und mehr. Die Vodafone Germany ist eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen und gleichzeitig der größte TV-Anbieter in Deutschland. Die Vodafone Deutschland ist einer der größten und modernsten Telekommunikationsanbieter in Europa. Es gibt viele Anbieter von DSL-Anschlüssen - die Vodafone Kabel Deutschland GmbH ist einer der größten.

Die Vodafone GmbH als Arbeitgeberin

Mit 45 Mio. Menschen, 11 Mrd. EUR Jahresumsatz und 14.000 Beschäftigten ist Vodafone Deutschland mit Sitz in Düsseldorf das größte deutsche Unternehmen für ganzheitliche Telekommunikation: Vodafone versorgt seine Kundschaft mit allen Produkten und Dienstleistungen aus einer Hand: Das in Düsseldorf ansässige Unternehmen bietet auch Unternehmenskunden ein breitgefächertes ICT-Portfolio: Mit Vodafone werden Unternehmensnetze und -kommunikationen gesichert, Geräte und Speicherdaten für Unternehmen in der bundesdeutschen Wolke miteinander verbunden. 90% aller DAX-Unternehmen und 15 von 16 Ländern haben sich bereits für Vodafone mitgenommen.

Die Firma Vodafone nimmt ihre gesellschaftliche Verpflichtung wahr. Mit der Vodafone Foundation Germany hat sich ein sozialpolitischer Think Tank etabliert, der eine Vielzahl von Programmen in den Bereichen Ausbildung, Vernetzung und sozialer Mobilitätsgrad einleitet und unterstützt. Die Vodafone Institute for Society and Communication beschäftigen sich mit der Fragestellung, wie Digital- und Mobiltechnologien die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Partizipation und den offenen Bildungszugang verbessern.

Wir fördern den Austausch zwischen Naturwissenschaft, Unternehmen und Gesellschaft. Dazu werden eigene Forschungsprojekte erarbeitet, Forschungsverbünde angeregt, wissenschaftliche Arbeiten veröffentlicht und konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Die Vodafone Deutschland ist die grösste nationale Tochtergesellschaft der Vodafone Group, einer der grössten Telekommunikationsgruppen der Welt. Die Vodafone Deutschland ist die grösste Tochtergesellschaft der Vodafone Group. Der Konzern verfügt in 17 Staaten über eine eigene Festnetzinfrastruktur. Die Zahl der Mobilfunk- und 12 Mio. Festnetz-Kunden von Vodafone liegt bei rund 446 Mio. Menschen auf der ganzen Welt. Die Zahl der Mobilfunk- und 12 Mio. Festnetz-Kunden steigt.

Wodafone Cable Germany GmbH mit Sitz in Deutschland| Vodafone

Es ist unser Bestreben, eine Unternehmenskultur zu entwickeln, in der jeder bei Vodafone ein klares Bewusstsein dafür hat, wie wichtig es ist, die Persönlichkeitsrechte unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu schützen und wie man deren Einhaltung sicherstellt. Das sind die Datenschutzprinzipien von Vodafone: * Alternativen und Zugang: Wir bieten den Menschen die Gelegenheit, unkomplizierte und effektive Entscheidungen über ihre Privatssphäre zu fällen und ihnen den Zugriff, die Aktualisierung oder das Entfernen ihrer personenbezogenen Informationen zu gestatten.

Bei der Datenverarbeitung verwenden wir angemessene Datenverwaltungspraktiken. Die an der Datenverarbeitung von persönlichen Informationen Beteiligten werden von uns mit Bedacht ausgewählt und die Offenlegung der persönlichen Informationen an diese Geschäftspartner auf das in unserer Datenschutzrichtlinie beschriebene und von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genehmigte Maß beschränkt. Zum Schutz Ihrer persönlichen Angaben vor unbefugtem Zugang, Verwendung, Veränderung bzw. Datenverlust treffen wir angemessene verfahrenstechnische und organisationstechnische Vorkehrungen.

Für Ihre persönlichen Angaben ist die Vodafone GmbH verantwortlich. Als Teil der Vodafone Gruppe übernehmen wir die Personaladministration. Dazu gehört auch die Datenverarbeitung von Arbeitnehmern und Arbeitnehmern der Firma Vodafone, bei der Sie sich aufhalten. Im vorliegenden Datenschutz: "wir" bedeutet Vodafone Kabeln Deutschland GmbH; "Vodafone Gruppe" bedeutet Vodafone Group Plc und alle Firmen und Betriebe, an denen Vodafone Group Plc einen Anteil von mind. 50% des Aktienkapitals hat.

4/10: 4/10: 4/10: 4/10: 4/10: 4/10: 4 /4: 4 /4: 1 Die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vodafone basiert auf den folgenden Grundsätzen: Rechtmäßige Geschäftsinteressen von Vodafone: Wenn Sie sich auf eine Anstellung bei Vodafone beworben haben, geben Sie uns Ihre persöhnlichen Informationen und stimmen zu, dass wir diese Informationen nutzen dürfen, um Ihre Bewerbungsunterlagen zu bewerten, Ihre Bewerbungsunterlagen durch den Bewerbungsprozess zu leiten, eine Entscheidungsfindung über Ihre berufliche Tauglichkeit zu fällen und Sie während des Bewerbungsprozesses zu kontaktieren.

Ihre Zustimmung: Wir können Sie auffordern, uns auf freiwilliger Basis Informationen wie Ihre Altersklasse und Ihr Alter anzugeben. Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen: wenn gewisse Informationen zur Erfüllung rechtlicher oder regulatorischer Vorschriften benötigt werden. Wenn Sie ein generelles Angebot machen oder sich auf eine spezielle Position bei Vodafone bewerb.

Bestimmte Informationen, die wir über Sie sammeln, sind notwendig, um Ihre Bewerbungsunterlagen bei Vodafone zu prüfen und Sie während des Einstellungsprozesses zu kontaktieren, wie z. B. Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Ihren Lebenslauf. Auch wenn Sie sich bei Vodafone bewerben, können Sie sich an uns oder Ihre E-Mail-Adresse richten. Wir können Informationen über Sie bei Personalvermittlungsagenturen oder aus dem allgemeinen Web sammeln, wenn Sie diese der Öffentlichkeit zugänglich gemacht haben, z.B. können wir Ihr Anforderungsprofil auf LinkedIn durchsuchen und Sie mit entsprechenden Informationen kontaktieren.

Die von Vodafone zur Verfügung gestellten internen Kandidateninformationen wie z. B. Zeugnisse von Vodafone, Interviewnotizen oder internen Dokumenten über Transfer oder Promotion, Nachfolgeplanung, 4) Identifikationsinformationen wie Identitätsnachweise, 5) Authentifizierungsinformationen wie z. B. Username und Kennwort für das Rekrutierungsportal, 6) Kekse wie Leistungs- und Funktionscharakter.

b) Wir können Informationen wie Ihr Lebensalter, Ihr Geburtsdatum oder Ihre Nationalität erheben, um festzustellen, wer sich um eine Stelle bei Vodafone beworben hat, um unsere Ziele in Bezug auf Vielfalt und Integration zu verwirklichen, aber nur, wenn Sie uns diese Informationen und die Zustimmung zu ihrer Bearbeitung auf freiwilliger Basis zur Verfügun....

* Ihre bei der Erhebung erhobenen persönlichen Angaben werden für folgende Verwendungszwecke verarbeitet: Personalbeschaffung: Wenn Sie ein generelles Interessen an einer Laufbahn bei Vodafone haben, werden die von Ihnen angegebenen Angaben von uns erfasst und von Mitarbeitern abgefragt, die von Vodafone zur Stellenbesetzung für zukünftige Stellenangebote zugeteilt wurden.

Sollten Sie sich auf eine konkrete Position beworben haben und erfolglos sein, werden die von Ihnen angegebenen Angaben so lange aufbewahrt, bis wir Sie für zukünftige Vakanzen in Betracht ziehen können - allerdings nur, wenn wir Ihre vorherige Zustimmung einholt haben. Bei erfolgreicher Antragstellung werden die von Ihnen während des Bewerbungsprozesses angegebenen Angaben in Ihre persönliche Akte aufgenommen und zur Abwicklung Ihres Arbeitsverhältnisses und Ihrer Karriere bei Vodafone genutzt.

* Analysemöglichkeit: Wir können einige der von Ihnen zur Verfugung gestellten persönlichen Informationen für verschiedene Berichterstattungszwecke verwenden, wie z.B. die Übermittlung von Informationen über unsere Diversity-Ziele oder die Arten von Bewerbern sowie über das Ausmaß und die Entwicklung der Anträge an Vodafone, aber solche Berichte identifizieren Sie nicht selbst.

So müssen die Hochschulabsolventen beispielsweise über gute englische Sprachkenntnisse und einen Hochschulabschluss verfügen, um sich für eine Anstellung bei Vodafone zu qualifizieren - wir warnen Sie, wenn wir Informationen für eine automatisierte Entscheidungsfindung über Sie sammeln. Personenbezogene Informationen über Sie können an Dritte weitergegeben werden: * anderen Unternehmen der Vodafone Gruppe, die Ihre persönlichen Angaben ausschliesslich und ausschliesslich für die in Ziffer 4.1. 4 genannten Ziele verwenden; * Dritten, wie Personalvermittlern, Testdienstleistern und anderen, die uns bei der Besetzung von Vakanzen und der Beurteilung der Angemessenheit von Bewerbern mitwirken.

Bei der Nutzung Dritter gewährleisten wir, dass diese die gleichen Datenschutz- und Sicherheitsnormen befolgen wie Vodafone; * Strafverfolgungs-, Regierungs-, Regulierungs-, Gerichts- oder andere Behörden, wenn wir rechtlich dazu angehalten oder ermächtigt sind; * Dritte oder Behörden, wenn eine solche Offenbarung zur Einhaltung geltender Gesetze oder anderer gesetzlicher oder regulatorischer Vorschriften notwendig ist.

Als Teil der oben genannten Maßnahmen können wir verpflichtet sein, persönliche Informationen über Sie an andere Gesellschaften der Vodafone Gruppe oder an Dritte weiterzugeben, die sich außerhalb des Landes Ihrer Anwendung aufhalten ( "Server"), einschließlich Länder außerhalb des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum). Falls wir persönliche Informationen über Sie in ein Drittland außerhalb des EWR übertragen, werden wir sicherstellen, dass es eine rechtliche Grundlage für eine solche Übertragung gibt und dass Ihre persönlichen Informationen entsprechend den geltenden Rechtsvorschriften ausreichend geschützt sind.

Dies geschieht zum Beispiel durch die Anwendung von Standardverträgen, die von den entsprechenden Autoritäten genehmigt wurden, und durch die Auflage, dass andere angemessene technische mit organisatorischen Massnahmen zum Schutze Ihrer persönlichen Informationen getroffen werden. Ihre Angaben werden so lange aufbewahrt, wie es für den Einstellungsprozess notwendig ist. Bei erfolgreicher Anwendung werden Ihre Bewerbungsunterlagen für die Zeit Ihrer Anstellung gespeichert, so dass sie zur Hand sind, wenn Sie sich für andere Positionen bei Vodafone nachfragen.

Sollten wir Ihnen keine Stellenangebote machen können, können wir Ihre Angaben für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren aufbewahren, um Ihnen eine zukünftige Besetzung von Positionen vorzuschlagen, aber nur, wenn wir Ihre Zustimmung erhalten haben - Sie können Ihre Zustimmung in Ihrem Bewerbungsprofil zum jetzigen Zeitpunkt und zu jedem Zeitpunkt widerrufen. In Übereinstimmung mit unserer Richtlinie zur Datenspeicherung machen wir Ihre Informationen anonym und können diese anonymen Informationen speichern, um die Effektivität unseres Einstellungsprozesses zu verifizieren.

So können wir z. B. Reports erstellen, aus denen hervorgeht, welche Staatsangehörigen sich in den letzten zwölf Monate für eine Anstellung bei Vodafone bewirbt haben - Sie sind in diesen Reports nicht erkennbar und können Ihre Zustimmung durch Aktualisierungen der Informationen in Ihrem Bewerbungsprofil zu jedem Zeitpunkt zurückziehen. a) Recht auf Korrektur oder Fortschreibung von Daten: Sie haben das Recht, die von uns über Sie gespeicherten Informationen korrigieren zu lassen, wenn sie unrichtig sind.

Wenn die von uns über Sie gespeicherten Informationen auf den neuesten Stand gebracht werden müssen oder Sie der Meinung sind, dass sie unrichtig sind, können Sie Ihre Informationen in Ihrem Bewerbungsprofil ändern oder uns zu jeder Zeit kontaktieren, um sie auf den neuesten Stand zu bringen. Sollten Sie weitere Informationen zu dieser Erklärung oder der Datenverarbeitung durch uns haben, wenden Sie sich an Ihre örtliche Datenschutzbeauftragte Frau Pietralla datenschutz@vodafone.

Mehr zum Thema