Vhs Bayern

Die Vhs Bayern

Sehr geehrte vhs-Mitarbeiter, sehr geehrte vhs-Kursleiter, das Büro des bvv präsentiert ein umfangreiches Schulungsprogramm. Die Bayerische Volkshochschulvereinigung bvvv ist die Vereinigung der Volkshochschulen vhs in Bayern. Die neuesten Tweets von vhs Bayern (@vhsBayern). The Bayerische Volkshochschulverband e. V.

Bavarian Rulers: King Ludwig II and the Reich Agreement.

Inhaltsübersicht

Unter dem Dach des Bayrischen Volkshochschulverbandes (bvv) sind alle 217 Erwachsenenbildungszentren in Bayern vereint. Die 1946 gegründete Vereinigung mit Hauptsitz in München und einem eigenen Seminarzentrum[1] fördert die bayrischen Erwachsenenbildungszentren auf inhaltlicher, politischer und rechtlicher Basis. Als städtische Einrichtungen der Erwachsenenbildung haben die bayrischen Erwachsenenbildungszentren einen staatlichen Erziehungsauftrag.

Im bayerischen Raum organisieren die Erwachsenenbildungszentren ihr Angebot in rund 1.000 Einrichtungen (darunter 800 Geschäftsstellen). Der Bayrische Erwachsenenbildungsverband orientiert sich bei seiner Tätigkeit an der bayerischen Landesverfassung und dem Erwachsenenbildungsgesetz in Bayern. Die Weiterbildung ist in Bayern verfassungsrechtlich festgeschrieben. Es ist Teil der kommunalen Vorschriften für den Freisitz Bayern und wird auch vom Land durch das Erwachsenenbildungsförderungsgesetz garantiert.

whs Bayern (

Sobald Sie einen Twitter sehen, der Ihnen zusagt, klicken Sie auf das Herzen und zeigen Sie dem Autor, dass Ihnen der Twitter zusagt. Am schnellsten können Sie den Twitter eines anderen mit Ihren Anhängern austauschen, indem Sie ihn erneut twittern. Tippen Sie auf das Icon, um es umgehend zu korrigieren. Gib deine Meinung über einen Twitter auf. Die Antworten sind vielfältig.

Folgen Sie weiteren Konten, um sofortige Aktualisierungen zu den für Sie wichtigen Inhalten zu erhalten. Sehen Sie die aktuellsten Gespräche zu jedem beliebigen Themenbereich direkt.

Aufbau eines Betriebsgesundheitsmanagementsystems an den Erwachsenenbildungszentren in Schwabach, Schwarzachtal, Untere Pegnitztal und im Kreis Roth

Bayerischer Volksschulverband e. V. Der bvv ist der Dachverband der 218 bayerischen Erwachsenenbildungszentren mit rund 1000 Betrieben und rund 1.500 Beschäftigten. Etwa 40% der Erwachsenenbildungszentren sind gemeindeeigen, fast 60% sind als Vereine und einige als Gesellschaften mit beschränkter Haftung ausgerichtet. Bei vielen von ihnen handelt es sich um kleine Unternehmen mit fünf bis zehn Mitarbeiter.

Im Rahmen eines Pilotprojekts wird in vier städtischen Erwachsenenbildungszentren in Mittelfranken (vhs des Kreises Roth, vhs Schwabach, vhs Schwarzachtal und vhs Untere Pegnitztal) das betriebliche Gesundheitsmanagement als organisatorischer Entwicklungsprozess zur Erhaltung und Stärkung der Mitarbeitergesundheit vor Ort eingesetzt. Es sollte prozessorientiert, partizipatorisch und gesamtheitlich (Verhältnis- und Verhaltensvorsorge) sein und den heilpädagogischen Ansätzen der Erwachsenenbildungszentren in der Gesundheitserziehung Rechnung tragen.

Es wurde für das Vorhaben ein strukturierter Prozess im Sinn des BGM ausgewählt (Projektmanagement-Zyklus): Ausarbeitung von gemeinsamen Zielen und Ideen, Konzeption der Analysen, Umsetzung der Analysen in Mitarbeiterworkshops mit Online-Impulstest, Ausarbeitung der Massnahmen pro VHS, Umsetzung der Massnahmen, Zwischenfeedback. Maße: Repräsentiert sind die Leiter der vier beteiligten Erwachsenenbildungseinrichtungen, ein Berater für das betriebliche Gesundheitsmanagement auf Seiten der Fachkräfte Gesundheitskasse und der Kommunale Un-fallkasse Bayern sowie der Gesundheitsbeauftragte auf Seiten des Bayrischen VHS-Verbandes.

Analytik mit dem Impuls-Test (www.impulstest.at; Online-Befragung); Bewertung im Februar/März 2013, Entwicklung erster Massnahmen zuerst mit den Mitarbeitenden, später mit dem Management; auch mögliches einstündiges Einzelcoaching mit dem Aussendienst. Bei den entwickelten Massnahmen handelte es sich vor allem um die Themen Arbeitsmittelausstattung (z.B. einheitlich gestaltete Vorlagen), Arbeitsorganisation/Kommunikation (z.B. Teambesprechungen, Vereinbarungen), Arbeitsumfeld (Ergonomie, Raumklima), Management/Kommunikation (z.B. Feedback, Kommunikationsregeln) und Personalentwicklung auf dem Gebiet der Weiterbildung (z.B. Trainingsmöglichkeiten, Gruppierung).

Das Lenkungsgremium bewertet die getroffenen Massnahmen und koordiniert die weiteren Massnahmen (Zwischenworkshops). Spaetestens nach zwei Jahren wird eine neue Untersuchung durchgefuehrt. Kooperationsvertrag mit der Technikerkrankenkasse und der Kommunale Un-fallkasse Bayern, der ein gemeinschaftliches Haushalts- und Personalressourcen sowie Beratungs- und Moderationsleistungen im Rahmen des Projekts festlegt. "BGM ist mehr als nur eine Einzelmaßnahme.... BGM als Planungsprozess ist ein Lernkreislauf, der durch die Bildung von Struktur enstanden ist und zu Analysemaßnahmen geführt hat und anschließend ausgewertet und fortlaufend fortgesetzt wird.... Darüber hinaus ist im Hinblick auf die Übertragbarkeit zu prüfen, ob das Gesamtkonzept für andere kleine und mittelgroße Erwachsenenbildungseinrichtungen anwendbar ist.

Mehr zum Thema