Vdsl Geschwindigkeitstest Telekom

Geschwindigkeitstest Vdsl Telekom

DSL-Geschwindigkeit - welche ist die richtige Geschwindigkeit für IPTV? Copper: Die "letzte Meile" verlangsamt die Geschwindigkeit an deinem alten Hafen. DEWOLO daLan 1200+ / Telekom 100 MBit/s VDSL2 Vectoring - Speedtest

Im Rahmen dieses kleinen "Techtalk" prüfe ich meine frisch umgeschaltete 100 Mbit/s-Leitung der Telekom auf meiner Glasfaserbox 7490, die ich als Tarife für T-Enterrain ausgewählt habe. Es gibt zwischen der Befritzbox und meinem Computer 2 DEVOLO DSLAN 1200+ Adapter aus der "Powerline", die theoretisch 1200+ Mbit/s erzeugen sollen.

Die Herstellerin nennt ein "Gigabit-DLAN".

Allgemein">Quelltext bearbeiten]

G.fast ist ein ITU-T-Standard für die DSL-Technologie und wird als Nachfolger von VDSL2 angesehen. G.fast versprechen über bestehende Telefonie-Kupferkabel Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s (insgesamt in Sende- und Empfangsrichtung) und sind aufgrund ihrer Hochfrequenzen nur für Kurzstrecken von bis zu 250 Metern einsetzbar. G.fast wird daher immer noch als Ersatz für das bisherige Festnetz angesehen und ist für FTTB- und FTTdp-Netze konzipiert.

G wird rekursiv als Abkürzung für "Fast Access to Subscriber Terminals"[2] bezeichnet. Weil G nahezu sehr empfindlich auf Übersprechen reagiert, muss die Vektorisierung genutzt werden, um Störungen für eine effektive Anwendung unter Realbedingungen zu entschärfen. In einem ersten Arbeitsschritt werden für die Datenübertragung Funkfrequenzen bis 106 und später 212 MHz-Übertragung verwendet, wobei im Unterschied zu WDSL2 die Bitanzahl pro Unterkanal (Träger) auf 12 (15 Bit bei WDSL) begrenzt ist.

G.kann aufgrund der Hochfrequenzen und der daraus resultierenden Signaldämpfung fast nur für kürzere Kabellängen von bis zu 250 Metern eingesetzt werden.

8 Im Gegensatz zu DSL oder VDSL (ATU-C oder VTU-C) ist sie oft viel kleiner und liegt nicht notwendigerweise in der Zentrale ("Central Office"), sondern wird auf der Strasse oder im Haushalt vertrieben.

Bei weitaus höherer Frequenz als z.B. VDSL steigt auch das Übersprechen immens an.

Die Telekom will die G.fast Technologie in diesem Jahr ausprobieren - zeltarif. de News. Ausgestattet mit dem ursprünglichen Inhalt am 16. Januar 2014. Zurückgeholt am 16. Januar 2014. comlecomstechnews.

NetCologne Society for Telekommunication mbH: G.fast-Technologie: NetCologne und ZTE stellen neuen Speed-Rekord bei Annona Com auf! Zurückgeholt am 18. Januar 2018.

Auch interessant

Mehr zum Thema