Vdsl Geschwindigkeitstest

Drehzahlmessung Vdsl

Die Fritzbox sendet, auch in entsprechender Geschwindigkeit zu fangen. In Cuxhaven DSL und VDSL Für die Analyse und Bewerbung werden auf dieser Webseite eigene und fremde Chips eingesetzt. Mit der Fortsetzung Ihres Besuchs erklären Sie sich mit der Nutzung solcher Kekse einverstanden. deaktiveren. Für die Kernfunktionalitäten der Webseite sind diese Cookie notwendig und werden bei der Nutzung dieser Webseite automatisiert deaktiviert.

Zum Beispiel speicherst du deine Cookie-Einstellungen und deinen Aufgaben- oder Transaktionsverlauf.

Mit dieser Cookie-Einstellung können wir den Sitzkomfort und die Leistungsfähigkeit der Website optimieren. Diese ermöglichen neben den Grundfunktionen auch die Speicherung von Formularinformationen, die Anzeige von kundenindividuellen Informationen und leisten einen Beitrag zur Leistungssteigerung. Diese Cookie-Einstellung bewirkt neben den erforderlichen und funktionsfähigen Cookie-Einstellungen auch die Aktivierung von Werbe-Cookies.

Sie werden von uns und Dritten zu Werbezwecken genutzt, um Werbung zu schalten, die für Ihre Belange von Bedeutung ist. Außerdem dienen sie dazu, die Häufigkeit der Anzeigenschaltung zu beschränken und die Wirksamkeit von Anzeigenkampagnen zu bewerten.

DSL-Download- und Upload-Geschwindigkeit

Gerade bei sehr schnell laufenden Internet-Verbindungen merkt der Nutzer oft, dass der Versand einer E-Mail mit Anlage sehr lange dauert. Dies ist auf die asymmetrische Aufteilung der Down- und Upload-Geschwindigkeiten zurückzuführen. Insbesondere im persönlichen Umfeld wird der Abruf viel öfter genutzt als der Abruf.

Fernseher auf dem Computer sind beliebter denn je und verursachen die hohen Download-Raten. Es ist zu erwarten, dass dieses Volumen innerhalb kurzer Zeit vom Datenserver zu seinem Computer übertragen wird. Aufgrund der asymmetrischen Aufteilung der verfügbaren Resourcen im Format 8:1 werden sie bestmöglich genutzt, da die Download-Geschwindigkeit das Verachtfache der Upload-Geschwindigkeit ausmacht.

Nur wenige Nutzer brauchen den Anschlusstyp S-DSL (symmetrisch) mit einer Down- und Upload-Geschwindigkeit im selben Größenverhältnis, da das Upload-Volumen der Mehrheit der Nutzer um ein Mehrfaches kleiner ist als das Download-Volumen. Ausgenommen davon sind Firmen mit besonders hohen Upload-Volumina oder Nutzer, die regelmäßig Multimedia-Dateien oder andere grossformatige Aufzeichnungen aufladen. Das Herunterladen von Dateien erfordert nur in wenigen Ausnahmefällen eine entsprechende Anwendung, während das Herunterladen von Dateien von einem Computer auf eine Website Netzwerk-Protokolle erfordert.

Neben der Download-Geschwindigkeit hängt die Upload-Geschwindigkeit neben der genutzten Internet-Verbindung auch von anderen Einflussfaktoren ab. Hierzu gehören beispielsweise die Dateigröße und die Performance sowie die momentane Auslastung des Rechners, über den die Dateien übertragen werden. Ein Hauptgrund für die hohe Download-Geschwindigkeit ist, dass die Mehrheit der Anwender ein viel grösseres Datenaufkommen auf den Computer laden, als sie in Gestalt eines Upgrades senden.

Bei der Nutzung gewisser Websites bringt die erhöhte Download-Geschwindigkeit entscheidende Vorzüge. So werden beispielsweise Online-Spiele mit animiertem Inhalt eingesetzt, die einen fortlaufenden und raschen Abruf für eine fließende und visuell attraktive Präsentation voraussetzen. Aufgrund der Fortschritte im Layout werden Websites immer komplexer und verlangen nach hohen Übertragungsgeschwindigkeiten, um in angemessener Zeit einwandfrei angezeigt zu werden.

Das Herunterladen von musikbasierter Software erfordert eine ebenso schnelle Geschwindigkeit wie das Ansehen von Filmen und TV-Shows auf Ihrem Windows. Eine weitere wichtige Ursache für den raschen Zugriff sind mehrere Computer in der Produktfamilie, die sich über den selben Zugriff mit dem Netz verbunden haben. Aufgrund der bereits sehr guten erreichbaren Geschwindigkeit ist das Internetnutzen auch bei gemeinsamen Leitungen ein Genuss.

Mehr zum Thema