Vdsl Angebote Vergleich

Die Vdsl bietet einen Vergleich an

Breitbanddienste auf VDSL-Basis werden immer beliebter. Bei VDSL. de sind der klare DSL-Anbietervergleich und der DSL-Geschwindigkeitstest nur zwei der zahlreichen Serviceangebote. Hier finden Sie auch einen DSL-Vergleich. Sind Sie an MagentaZuhause-Angeboten interessiert?

Surfen Sie superschnell mit VDSL oder VDSL inklusive Vectoring in Leipzig.

Die VDSL Angebote

Für die Markteinführung der Technologie vor 9 Jahren gab es fast nur ein Angebot - und zwar von der Telekom. Inzwischen ist das Angebot für Interessierte viel umfangreicher geworden. Nachfolgend wollen wir Ihnen einen kleinen Einblick in die derzeit erhältlichen Hochgeschwindigkeitsangebote aufzeigen. Mit bis zu 250 Mbit/s im Netz navigieren und mehr Komfort beim Surfing als je zuvor erleben.

Seit vielen Jahren stellt die 1&1 Internet AG (United Internet) den Internetzugang über DSL ein. Hier können Sie die aktuell gültigen Preise nachlesen. Der VDSL von Telekom besticht vor allem durch seine hohe Qualitäts- und Servicequalität. So wählten die Autoren der Zeitschrift "connect" die Telekom zum Beispiel zum besten Festnetzanbieter unter allen Mitbewerbern ("08/2018").

Mit bis zu 250 Megabit/s über VDSL oder sogar bis zu 1000 Megabit/s stromabwärts über Glasfaser, schalte den Turbolader an deiner Internetverbindung ein. Klicken Sie hier, um die Tarife zu vergleichen oder gehen Sie gleich auf die Telekom-Homepage. Als eines der wenigen Telekommunikationsunternehmen in Deutschland bietet der Provider Vodafone VDSL auch über eigene Netzwerke und in Zusammenarbeit mit der Telekom an.

Das hat den Nachteil, dass das Traditionsunternehmen den Verbrauchern VDSL an vielen Standorten zur VerfÃ?gung stellt. In über 750 Großstädten und Kommunen (~ 4 Millionen Haushalte) können derzeit auch Bewohner die aktuellen Anschlüsse von Wodafone VDSL mitbenutzen. Mit bis zu 250 Mbit/s werden die VoIP-Tarife zu günstigen Konditionen offeriert - leicht unter dem Tarifniveau der Telekom.

Probieren Sie es jetzt aus, vergleichen Sie die Preise oder gehen Sie gleich zu VA. Schließlich ist der Dienstleister seit der Akquisition von E-Plus die Nr. 1 in Deutschland, jedenfalls was die Kundenzahl betrifft. Aber auch für den Heimgebrauch verkauft das Traditionsunternehmen Breitband-Internet. O2 bietet derzeit drei VDSL-basierte Tarifmodelle mit bis zu 100 Mbit/s an.

Dies ist bei den Offerten "O2 DSL S" bis "L" der Fall. Die erstgenannte versprechen bis zu 25 MBit/s und kosten fast 30 EUR pro Monat. Bei Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 100 MBit/s sind zum Gesamtpreis von rund 40 EUR Surfgeschwindigkeit möglich. Hier können Sie sich unter www.o2online.de komfortabel über die Preise aufklären und die Erreichbarkeit prüfen.

Es gibt neben den landesweit agierenden Anbietern auch lokale Betreiber, die zusätzlich VDSL-basierte Dienste anbieten. Vor Ort bietet das genannte Unter-nehmen dank der FTTH-Technologie noch schnellere Internetnutzung mit bis zu 1000 Mbit/s.

Auch interessant

Mehr zum Thema