Vdsl Anbieter Vergleich

Vergleich von Vdsl-Anbietern

VDSL-Vergleich für schnelles Internet über Glasfaser. Hier erfahren Sie alles über die VDSL-Anbieter, Nutzen und Kosten. Hier finden Sie alle Angebote in unserem großen VDSL-Tarifvergleich. Der Vergleich beider Alternativen sowie ein Tarifvergleich finden Sie hier. Nahezu jeder DSL-Anbieter bietet nun auch VDSL an.

Provider und VDSL

Neben der Deutsche Telekom AG gibt es in Deutschland zurzeit mehrere Anbieter, die auch WDSL-Anschlüsse anbietet. Danach 29,99 ? pro Monat. Danach 39,98 ? pro Monat. Danach 29,99 ? pro Monat. Danach 34,99 ? pro Monat. Danach 44,98 ? pro Monat. Danach 34,99 ? pro Monat. Danach 44,99 ? pro Monat. Danach 54,98 ? pro Monat. danach 29,99 ? pro Monat.

nachher 29,99 ? monatlich. nachher 34,99 ? monatlich. nachher 34,99 ? monatlich. nachher 39,95 ? monatlich. nachher 44,95 ? monatlich. nachher 49,95 ? monatlich. nachher 49,95 ? monatlich. nachher 49,95 ? monatlich. nachher 54,95 ? monatlich. danach 54,95 ? monatlich. nachher 59,95 ? monatlich. nachher 64,95 ? monatlich. nachher 34,99 ? monatlich. nachher 39,99 ? monatlich. nachher 49,99 ? monatlich.

nachher 43,98 ? monatlich. nachher 48,98 ? monatlich. nachher 58,98 ? monatlich. nachher 26,95 ? monatlich. nachher 29,95 ? monatlich. nachher 31,95 ? monatlich. nachher 34,95 ? monatlich. nachher 36,95 ? monatlich. nachher 39,95 ? monatlich. nachher 66,95 ? monatlich. danach 69,95 ? monatlich. nachher 29,99 ? monatlich. nachher 34,99 ? monatlich. nachher 39,99 ? monatlich.

nachher 29,99 ? monatlich. nachher 34,99 ? monatlich. nachher 39,99 ? monatlich. nachher 26,95 ? monatlich. nachher 29,95 ? monatlich. nachher 31,95 ? monatlich. nachher 34,95 ? monatlich. nachher 36,95 ? monatlich. nachher 39,95 ? monatlich. nachher 66,95 ? monatlich. danach 69,95 ? monatlich. nachher 29,99 ? monatlich. nachher 34,99 ? monatlich. nachher 39,99 ? monatlich.

Vergleich der Anbieter von VDSL-Anschlüssen

In Deutschland gibt es mit der Telekom, 1&1, O2, congstar und Wodafone derzeit fünf bundesweite VDSL-Anbieter. Der VDSL-Anschluss der oben erwähnten Anbieter erreicht im Download eine Geschwindigkeit von bis zu 50000 KBit/s (50 MBit/s) und im Uploo. Mit den beiden VDSL-Anbietern Telekom (T-Home) und Wodafone besteht eine Mindestvertragsdauer von 24 Monaten.

Auf der anderen Seite bietet der VDSL-Anbieter 1&1, congstar und O2 Internetverbindungen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50000 KBit/s auch ohne Mindestvertragsdauer. Zusätzlich zu einem VDSL 50-Anschluss können Sie bei der Telekom (T-Home) auch einen VDSL 25-Anschluss beziehen. Der Kunde des in Bonn ansässigen Dienstleisters erhält einen VDSL-Anschluss, der in diesem Fall Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 25000 KBit/s ermöglicht.

Das Angebot der Deutschen Telekom umfasst VDSL-Anschlüsse in zwei unterschiedlichen Produktgruppen. Ab 39,95 EUR kostet der Eintritt beim Bonn-Anbieter mit dem Tarifen Call & Surf Comfort VDSL. Der Preis beinhaltet einen VDSL 25-Anschluss. Hier steht derzeit ein doppelter VDSL 50-Anschluss ohne Mehrpreis zur Verfügung.

Die zweite Produktsparte Telekom Entertain bietet den Verbrauchern neben Internet- und Telefonanschlüssen auch den Zugriff auf das Internet-Fernsehen (IPTV) des Unter-nehmens. Die günstigsten Telekom VDSL-Tarife kosten hier 49,95 EUR pro Jahr. Der VDSL-Anschluss von 1&1, O2 und die Telekom Discountmarke congstar sind etwas vergünstigt. Sie bezahlen bei 1&1 den VDSL 50.000 Tarife 1&1 double flat 50000 monthly 29,99 ?.

Mit O2 erhalten Sie einen VDSL 50-Anschluß bereits ab 29,98 ? (Tarif DSL S + VDSL-Option). Das eigene VDSL-Angebot hat Wodafone anfangs Dez. 2009 mit der Markteinführung gestartet. Bei einer Verbindung mit Voodafone VDSL 50 bezahlen Sie mind. 39,95 pro Jahr. Grundlage ist der Preis des DSL Classic-Pakets von Wodafone plus der 10 Euro teueren Variante VDSL 50000.

Die VDSL kann auch in vielen anderen Tarifvarianten bei der Firma Wodafone bestellt werden. Unter dem Namen confgstar vollständig 2 VDSL vertreibt die Firma ihr verhältnismäßig preiswertes VDSL-Angebot. Weitere Infos findest du auf der Providerseite.

Mehr zum Thema