Unitymedia Störung Bonn

Einheitsmedienfehler Bonn

In Nordrhein-Westfalen kam es zu einer auffallend großen Zahl von Störungen. Der Netzbetreiber Unitymedia hat das Problem noch nicht behoben. mehr. Der Netzbetreiber Unitymedia hat das Problem noch nicht behoben. mehr.

Der Netzbetreiber Unitymedia hat das Problem noch nicht behoben. mehr. Der Netzbetreiber Unitymedia hat das Problem noch nicht behoben. mehr.

Zahlreiche Reklamationen im Internet: Netzwerkprobleme bei Unitymedia in NRW

Bonn. Der Internetprovider Unitymedia hatte am vergangenen Wochenende große Netzwerkprobleme. Zahlreiche Auftraggeber berichteten über Schwierigkeiten bei Telefon- und Internetanschlüssen. Auffallend viele Störfälle gab es in Nordrhein-Westfalen. Bei vielen Kundinnen und Servicekunden des Koelner Internetkonzerns Unitymedia fing die Wochenende nervig an. Morgens nahmen die Berichte über Schwierigkeiten im Telefon- und Internetzugang zu. Ein Blick auf das Internetportal allestörungen.de ergibt, dass der Schwerpunkt der Störung in NRW liegt.

Nachmittags berichtete das Unter-nehmen per E-Mail über die Lösung des Problems. Von 10.30 - 11.30 Uhr war es zu einer erheblichen Störung am Netzwerkknoten Monheim gekommen. In der Zeit von 10.30 - 11.30 Uhr war es zu einer erheblichen Störung am Netzwerkknotenpunkt Monheim gekommen. der In NRW gab es bereits im vergangenen Monat Verwerfungen. Eine beschädigte Glasfaserleitung hatte zu Problemen bei den Diensten von Unitymedia in Münster und vielen anderen Orten in NRW geführt.

In NRW sind einige Großstädte betroffen: Die Störung betrifft die Dienstleistungen von Unitymedia.

Münster. Eine beschädigte Glasfaserleitung hat die Dienstleistungen von Unitymedia in Münster und vielen anderen Orten in NRW unterbrochen. Nachmittags konnte das Unter-nehmen keine Auskunft über die Zeitdauer der Störung geben. In Münster gab es am vergangenen Wochenende seit zehn Uhr am Hauptnetzknoten eine große Störung, von der Zehntausende von Kundinnen und Abnehmern im MÃ??nsterland betroffen waren.

Nach Angaben des Unternehmen sind alle Dienstleistungen von Unitymedia - einschließlich der Bereiche Telekommunikation, Intranet und Fernsehen - für die betreffenden Patienten derzeit nicht oder nur in begrenztem Umfang zugänglich. Die Störung führte dementsprechend zu einem Lichtwellenleiter bei Münster, der bei Bauarbeiten durch einen Bauunternehmer geschädigt wurde. Durch die Messung wurde die Fehlersuche eingegrenzt, Monteure vor Ort beheben das Lichtwellenleiter.

Erkelenz, Remscheid, Lünen, Münster, Dülmen, Grüven, Elmsdetten, Telgte, Nottuln, Sende, Sendehorst, Havixbeck, Altenberge, Everswinkel, Nordwalde, Saerbeck, Rheine, Hörenstel, Ibbenbüren, Neusenkirchen, Steinfurt, Ochtrup, Coesfeld, Ahaus, Gescher, Roosendahl, Billerbeck, Lengerich, Lüftinghausen, Selm, Ascheberg, norwegische Normen kirchen, Norwegen, Deutschland, Lüdinghausen, Deutschland.

Kundschaft in NRW ohne Netz und Handy

Am vergangenen Wochenende meldeten die Kundinnen und Kundschaft des Kabelbetreibers Unitymedia große Schwierigkeiten bei Telefon- und Internetanschlüssen. Die Hauptunruhen ereigneten sich in Nordrhein-Westfalen, aber auch andere Länder (darunter Baden-Württemberg und Hessen) sollen davon erfasst worden sein. Die Störungsübersicht auf der Internetseite "allestoerungen.de" zeigt, dass die Anzahl der Fehlfunktionen ab 10 Uhr gestiegen ist.

Insbesondere die betroffenen Kundinnen und -kundinnen berichteten von Internetproblemen. Der Mittelpunkt des Internetalarms ist in NRW: Aus Köln, Düsseldorf, Essen, Dortmund, Bochum, Gelsenkirchen und Wuppertal wurden Störungen berichtet. Auch in Stuttgart, Frankfurt und Hamburg gibt es unbefriedigte Nachfrager. Über die Gründe für die Störung hat das ungarische Staatsunternehmen noch keine Auskunft gegeben.

Die " Fokussierung " vermutet, dass die Fehlfunktion mit den für den Montag vorgesehenen Instandhaltungsarbeiten in Verbindung gebracht werden könnte. Dies war im Großraum Bonn vorgesehen. Unitymedia hat diese Einschätzung jedoch noch nicht bestätigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema