Tronsberg Architekten

Architekten Tronsberg

Dipl.-Ing. Markus Tronsberg: Ausbildung, Karriere und Portfolio: Bitte senden Sie Ihre Gehaltsvorstellungen an: info@tronsberg-architekten.de. mit den Lamerdingern Hans Nägele und Thomas Tronsberg.

Mathias Nägele und Thomas Tronsberg. Eine Empfehlung, nicht nur für gestresste Architekten und Ärzte!

Planprojekte

Seit mehr als 50 Jahren sind wir in allen Architekturbereichen tätig, vom Wohnbau über den öffentlichen Bau bis hin zum Bestandsbau. Unser Fokus liegt auf dem Seniorenbau, dem Bau sozialer Anlagen und dem Bau von Lehr- und Forschungseinrichtungen. Auch Modernisierungen, der Bau in bestehenden Gebäuden oder die Implementierung von AVPfleWoqG zählen zu unseren Kernkompetenzen.

Unser architektonisches Konzept ist es, die Inhalte so unkompliziert zu entwerfen, dass sie sowohl inhalts- als auch zeitbezogen sind.

Architektenbüro

Unsere Kanzlei wurde 1959 von Christian Parche ins Leben gerufen. Christian Parche hat bereits die Richtung für unsere aktuelle Haupttätigkeit im Themenbereich "Bauen für ältere Menschen" vorgegeben. Nachdem Christian Parche in den wohlverdienten Ruhestand getreten und das Unternehmen verlassen hatte, wurde das Unternehmen in Langercker + Gesellschafter GbR umbenannt. Mit Werner Langescker als Leiter des Büros wurde es erweitert und um neue Räume erweitert.

Die Fokussierung auf das Seniorenbauen wurde verstärkt, während das Einbringen in bestehende Gebäude - vor allem für Bildung und Wissenschaft - ein weiteres Fundament des Bürogebäudes war.

Projektleiter - Projektmanagement (m/w/d) LPH 3-8

Als erfahrener Baumeister (m/w/d) für Projektmanagement zeichnet Sie kreative Geborgenheit, Eigenverantwortung, Vernetztheit, Kommunikationsstärke und Führungsfähigkeit aus und ist hoch motiviert, ein qualifiziertes Architektenteam zu managen. - Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Schrift und Sprache sind Voraussetzung.

Neu- oder Umbau mit Anbauten?

Damit der aus den 90er Jahren stammende Zuwachs des Gebäudes nicht kommen kann, sagte erklärte Landrat Anto. Knapp dem Komitee mit juristischen Anforderungen: "Wenn wir das Häuschen berühren, haben wir eine Einzelzimmerrate von 75 Prozentpunkten müssen". Trotzdem ist das von den Krankenhäusern im Nationalpark Altmühltal betriebene Gebäude sanierungsbedürftig geblieben: Unter anderem macht das Hausdach Schwierigkeiten, die Raumausrüstung stimmt längst nicht mehr mit den rechtlichen Randbedingungen überein.

Bei dem Büro Tronsberg Architekten von München wurden nun Überlegungen angestellt, die Alternativen zu einer Erhöhung gibt - um auf eine Anzahl von ca. 60 Beeten zu kommen. "â??Das sind dann optimale Bedingungen für ein Altersheim, erklärte Markus Tronsberg. Derzeit bewegen wir uns von zentral gelegenen Wohnungen zu kleinen Wohngemeinschaften, so Tronsberg.

Also plante er mit seinem Gespann auch die beiden möglichen Versionen für das Haus. Das geschätzten kostet rund 13,5 Mio. EUR, die Planungs- und Aufbauzeit könnte etwa vier Jahre ausmachen. Laut Tronsberg ist mit einem Preisindexanstieg von jährlich fünf prozentual zu kalkulieren, so dass der Neubauten auf 16,2 Mio. EUR würde kommen.

Im Auftrag von Albert Dirsch (Grüne) sagte der Baumeister außerdem, dass es für gibt das vorhandene Gebäude noch keine Nachnutzungsüberlegungen Für Die Reorganisation ist voraussichtlich wieder sechs Mio. geplant. Ein Umbau und Ausbau des Lagergebäudes würde kostet laut Markus Tronsberg rund 12,5 Mio. EUR; die Indexerhöhung inklusive sind es dann bei einer Projektlaufzeit von vier Jahren rund 15 Mio. EUR.

"â??Wir befürworten haben die Ãnderungsvariante, weil sie auch strukturell unbedenklich istâ??, sagte Tronsberg. Beide vorgelegten Alternativen sollen nun vom Klinikaufsichtsrat erörtert und begründet werden.

Mehr zum Thema