Test Internetanbieter

Internet-Provider testen

Benutzer bilden einen hilfreichen Anhaltspunkt, um den besten Internet-Provider zu finden. Eine Internet-Geschwindigkeitsprüfung gibt Aufschluss über die Leistung der Linie. Damit können Surfer ihren Internet-Tarif wählen und sparen. Die Frage, ob Sie über WLAN oder Kabel online gehen. Testen Sie mit unserem NEUEN Speed Tool, wie schnell Ihre Breitband- oder mobile Internetverbindung wirklich ist.

Elftägige Internet-Provider getestet: Dienstleistungen und Angebote unter dem Mikroskop

Hamburg- Auch in diesem Jahr hat sich das DISQ im Namen des Nachrichtenkanals n-tv intensiv mit Internet-Providern beschäftigt. In der aktuellen Untersuchung wurden die Dienstleistungen und Angebote von elf Dienstleistern geprüft. Vor allem bei doppelten Flatrates für die Bereiche Netz und Telefon mit einer Surfgeschwindigkeit von 100 Mbit/s gibt es stärkere Differenzen zwischen den einzelnen Betreibern.

So ist der Telekom 100 Mbit/s-Tarif zum Beispiel rund 40 Prozentpunkte billiger als der im Test am teuersten erscheinende Provider. Verbesserungspotenziale sehen die DISQ-Studie auch im Bereich des Services. Vor allem der E-Mail-Dienst der Internet-Provider war schlecht. Im Test blieb jede dritte E-Mail offen und die Informationen waren oft lückenhaft. Die Testpersonen von Unitymedia und Kabelfernsehen haben nur einen Dienst gefunden, der als "ausreichend" eingestuft wurde.

Aber wer ist nach Meinung des DISQ der am besten geeignete Internet-Provider im Test? I&1 ( "www.1und1. de/dsl") Dieser Verweis ist ein Partnerverweis (Partnerverweis), der den Benutzer zu Websites Dritter auffordert. Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen. Natürlich können Sie dieses Modell auch anderswo erwerben; der hier eingebaute Anzeigenlink ist ein Hinweis und bietet weitere Hinweise.

Auf unsere Redaktionsberichterstattung, die Preisgestaltung oder die Platzierung in Tarifkalkulatoren haben unsere Partnerschaftsprogramme überhaupt keinen Einfluss) war der einzige Anbieter, der die Note "sehr gut" erhalten hat und mit 80,6 Prozentpunkten den Gesamtsieg erringen konnte. 1&1 war in jeder der Unterkategorien Dienstleistung und Produkt die Beste. Für alle geprüften Tarife hätte 1&1 die niedrigsten Tarife gehabt.

en/dsl Dieser Verweis ist ein Partnerverweis (Partnerverweis), der den Benutzer zu den Webseiten Dritter auffordert. Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen. Natürlich können Sie dieses Modell auch anderswo erwerben; der hier eingebaute Anzeigenlink ist ein Hinweis und bietet weitere Hinweise.

Auf unsere Redaktionsberichterstattung, unsere Preisgestaltung oder Platzierung in Tarifkalkulatoren haben unsere Partnerschaftsprogramme keinerlei Einfluss), die mit einer Punktzahl von "gut" und 72,6 Prozentpunkten den zweiten Platz belegten. Unmittelbar dahinter rangiert mit 0,1 und auch einem "guten" Punkt der Partnerlink (www.vodafone. de/dsl), ein Partnerlink (Partnerlink), der den User zu Websites Dritter anführt.

Dieses Entgelt trÃ?gt dazu bei, dass wir unseren Dienst den Nutzern kostenfrei auskennen. Natürlich können Sie dieses Modell auch anderswo erwerben; der hier eingebaute Werbe-Link ist ein Hinweis und bietet weitere Hinweise. Affiliate-Programme haben keinen Einfluß auf unsere journalistische Abdeckung, unsere Preisgestaltung oder die Platzierung in Tarifrechnern...) auf den dritten Rang.

Bestes regionales Internetangebot war der oldenburgische Anbieter EWE, der mit 69,5 Prozentpunkten und der Note "befriedigend" den vierten Rang in der Gesamtrangliste erreichte. Mit 55,8 Prozentpunkten ist Kabel-Surfen der letzte Anbieter und wurde als bisheriger Anbieter im Test als "ausreichend" eingestuft. Suchen Sie einen billigen Internet-Provider? In unserem Breitband-Tarifrechner finden Sie die entsprechenden Internet-Tarife.

Auch interessant

Mehr zum Thema