Telekom Tarife Internet

Telecom-Tarife Internet

Der MagentaMobil Start M Tarif ist der absolute Favorit der Telekom-Kunden. Sie ist neben dem XS die kleinste der Magenta Mobil-Serie und beinhaltet eine Allnet-Flatrate, SMS-Flatrate und Internet-Flatrate. Dazu müssten Sie einen ursprünglichen TK-Tarif gebucht haben. Die Telekom bietet Buchungen und Promotionen im Festnetz, DSL und MagentaTV an.

Telekom Prepaid: Neue Tarife im Einzelnen

Welche Möglichkeiten haben die Tarife im Einzelnen? Warum bedeutet der neue Zoll für teilweise gar eine Degradierung? In Summe sind die Telekom Prepaid-Tarifpakete S, M, L und XL verfügbar. Mit Ausnahme des Tarifs günstigsten MagentaMobil Prepaid S für 2,95 EUR pro vier Woche, der nur die Bereiche Telekommunikation und SMS im Mobilfunk der Telekom umfasst, gibt es bei allen anderen Tarifen verschiedene Beträge an LTE-Hochgeschwindigkeits-Datenvolumen und eine WLAN-Hotspot-Flat: Für Gewöhnliche Smartphone-Nutzer sind am meisten am Missbrauch des M-Tarifs für interessiert 9,95 EUR pro 28 Tage mit 1,5 Gigabyte (GB) LTE-Hochgeschwindigkeitsvolumen und 100 freien Minuten.

Die Prepaid-Tarife L (14,95 EUR) umfassen 2 GB und 200 Freiminuten, die Prepaid-Tarife XL (24,95 EUR) eine All-Net-Flatrate für Anrufe und SMS in alle Netzwerke und 3 GB. In der folgenden Übersicht können Sie sich detailliert über das Angebot der Tarife informieren: Nach Verbrauch des Datenvolumens stellt die Telekom ihren Prepaid-Kunden auch eine gebührenpflichtige Verlängerung zur Verfügung.

Die User für bekommen mit TempoOn M eine einmalige Zahlung von 7,95 EUR zusätzliche 500 MegaBytes. Die etwas größeren Pakete DataOn L bieten 750 Mbit/s für 9,95 EUR. Der völlig neue Geschwindigkeitsregler XL mit 1 Gigabyte Datenvolumen für kostet 12,95 EUR. Sämtliche Verlängerungen können mit den Prepaid-Tarifen MagentaMobil Autostart M, L und XL genutzt werden und sind entsprechend dem Abrechnungszeitraum für 28 Tage gültig.

Die Deutsche Telekom hat eine von vielen Elternoptionen, populäre, für alle neuen Prepaid-Tarife, die zum Stichtag des Jahres 2018 abgeschlossen wurden, gekündigt: Sie können unter einer kostenfreien wählbaren gewünschten Rufnummer aus dem dt. Netz telefonieren. Für Die meisten Benutzer dürften mögen die 100 oder mehr Freiminuten in alle Netzwerke von Nutzen sein, aber für für Schüler und ältere Menschen war die Gratis-Rufnummer trotzdem ein interessantes Verkaufsargument.

Der neue Prepaid-Tarif der Telekom überraschen, denn der Prepaid-Tarif MagentaMobil Start XL ist günstiger als der Vertragstarif MagentaMobil S mit 24 Lebensmonaten Laufleistung. Der Prepaid-Tarif mit der Erweiterung XL ist alle vier Kalenderwochen für 24,95 EUR erhältlich und enthält 3 Gigabyte Datenvolumen sowie eine Telefon-Flatrate in alle dt. Netzwerke.

Mehr zum Thema