Telekom Tarif Wechseln Festnetz

Tarifänderung Festnetz Telekom

Haben Sie Ihren Festnetzvertrag geändert und haben Fragen zu Ihrer neuen Rechnung? Inzwischen ist eine Telefon-Flatrate ins Festnetz Standard. In den letzten Jahren hat die Deutsche Telekom ihr Tarifmodell mehrfach überarbeitet. Wechseln Sie zu einem Telekom-Angebot. Einige Leute haben ihre Festnetznummer in der Regel nicht beim Internet-Provider.

;).

Zukünftig will die Telekom nur noch ein "All-IP-Netz" bereitstellen. Eine eigene Festnetzinfrastruktur wird es in den nächsten Jahren nicht mehr gibt. Bereits jetzt teilt das Unter-nehmen einigen Kundinnen und Servicekunden die Änderung schriftlich mit und rät ihnen, ihren Tarif zu ändern, da sonst die Gefahr besteht, dass die Verbindung unterbrochen wird. In Briefen von Telefokunden hat die Konsumentenzentrale Sachsen gebeten, die Tarife zu ändern.

Den Hintergrund dieser Zwangsmassnahme erläutert die Telekom anscheinend nicht in dem Schreiben. Der Antrag, wie uns ein Unternehmenssprecher am Tag sagte, basiert auf der Bekanntgabe des Konzerns, alle seine Netzwerke zu erneuern und auf "All-IP" zu vertrauen. Zukünftig werden alle Telekom-Dienste über das Netz betrieben, auch das Festnetz.

Die Änderung ist daher erforderlich, da die bisherige Struktur in der Folgezeit nicht mehr genutzt wird. Derzeit werden nur solche Kundinnen und Kundschaft kontaktiert, die über die Deutsche Telekom telefonische und Internetdienste oder alternativ Fernseher kaufen. Im Jahr 2016 wird das gesamte Unternehmen auf "All-IP" umgestellt, so dass nun Benutzer, deren Verträge kurz vor Ablauf stehen, kontaktiert werden.

Die Umstellung auf "All-IP" hat für die Telekom mehrere Vorzüge. Beispielsweise muss der Provider kein eigenes Netzwerk unterhalten, sondern kann über DSL-Anweisungen Telekommunikation und Internetzugang bereitstellen. Das heißt für den Anwender hingegen, dass bei Ausfall des Internets das Telephonieren nicht möglich ist.

Die Telekom will bis 2018 ihr gesamtes Festnetz umstellen. Wer nur einen Festnetzverbund mit dem Provider hat, wird laut Telekom ohne Tarifwechsel oder neue Geräte in der Zentrale des Konzerns herumhängen und von der neuen Technik nichts bemerken. Der vorliegende Beitrag wurde um 16:34 Uhr geändert und durch die Meinung der Telekom nachgerüstet.

This article has been tagged DSL Tarife & Provider, Telekom and Internet Telephony, VoIP & Video Conferencing.

Auch interessant

Mehr zum Thema