Telekom Pti

Deutsche Telekom Pti

Telekom Netzproduktion GmbH, Technical Infrastructure Branch Office. Öffnet den externen Link im neuen Fenster http://hilfe.telekom. de eMail: Sie lautet: Deutsche Telekom GmbH. Telekom Technik GmbH /Technology Branch Office West.

PTI-Gebiete der T NL West.

Behoben: Telekom und PTI ohne Qualitätsmerkmale

Nachdem der Blitzschlag unser Telekommunikationsnetz lahmgelegt hatte, erklärte ich das Problem am 4.6.2018 dem Kundenservice ausführlich (APL pulverbeschichtet, unterirdisches Kabel geschmort). Sie gab die relevanten Informationen an die Fehlersuche weiter. Nachdem ich den Kundenservice 4 mal mit ca. 2 Stunden Wartezeit gefragt hatte, schaffte ich es, die Informationen von einem Consultant zu erhalten, dass die PTI jetzt verantwortlich ist, aber ich hätte keine Möglichkeit, das Unternehmen per Telefon zu kontaktieren.

Bei einer 18-tägigen Unruhe überlege ich, wo die Kabelprofis sind!

Telekom kooperiert weiter mit Raedlinger Nettozbau

Seit 2008 forciert die Telekom AG mit der Aktion "Mehr Bandbreite für Deutschland" den Infrastrukturausbau für das Hochgeschwindigkeits-Internet in den ländlich geprägten Deutschland. Die Firma Rödlinger Engineering Bau mit ihrem Bereich Netzwerkbau ist seit Jahresmitte 2016 ein leistungsstarker Kooperationspartner von Europas größtem Telekommunikationsdienstleister und hat bis Ende des Jahres sieben Aufträge realisiert.

Vier Kilometer Kupfer und 65 Kilometer Glasfaserkabel haben ihren Weg im Bereich des Bauwesens gefunden. Die Zusammenarbeit geht nach viel positivem Feedback der DTAG nun in das zweite Jahr mit einer Vielzahl von Bauprojekten im Bereich der regensburgischen Telekommunikationsabteilung PTI 12 (Production of Technical Infrastructure). Neben dem breitbandigen Ausbau mit Ingenieur-, Bohr-, Montager-, Vermessungs- und Dokumentationsleistungen erbringt Raedlinger Netzau nun auch Planungsleistungen - die seit 2015 zum Leistungsportfolio zählen - sowie die externe Bauüberwachung für die DS.

Modernste Anlagen und hoch qualifizierte Arbeitskräfte versetzen die Netzwerkbauabteilung in die Lage, eine Gesamtlösung für den schnellen Datenverkehr aus einer einzigen Quelle mitzubringen. Viele weitere Spezialisten stärken zu Baubeginn die Arbeitsteams in den Bereichen Baumanagement, Planen und Vermessen sowie in der Bau-, LWL- und Kupferkabelkonfektion und in der Kabelzug- und Blastechnik. Davon wird rund die Hälfe von den Rädlinger-Experten in der vielversprechenden FTTH-Bauweise umgesetzt und bringt die LWL damit unmittelbar in die Hausanschlüsse der Telefunken.

Auch interessant

Mehr zum Thema