Telekom Leitung test

Test der Telekom-Leitung

Beispielsweise ist es bei der Deutschen Telekom über speedport erreichbar. ip. Das sind die besten Internet- und Telefonanbieter. Der Telekom wird nur erklärt, dass der LTE-Anschluss bei Bedarf eingeschaltet wird. Eine Frage an die DSL LTE Hybrid Telekom Kunden unter Ihnen: Wie messen Sie Ihre LTE Speed?

landete auf dem zweiten Platz hinter der Deutschen Telekom.

Verbindungstest des Netzwerks: Deshalb ist 1&1 besser als die Telekom.

1&1 ist der Telekom im Festnetztest nur 8 Zähler voraus. Hier erfahren Sie, was den entscheidenden Beitrag geleistet hat: für die Testgeräte. 1&1, Telekom und jetzt wieder 1&1: Das sind die Gewinner des Festnetztests connecten der letzten drei Jahre. Die Anbieterin begleitete 1&1 mit einem Werbefilm, in dem sie die Telekom zur Rede stellte und eine Verleihung des Preises nachahmt, bei der zunächst die Telekom als würde zu bezeichnen scheint, aber dann der Repräsentant von 1&1 die Trophäe übergab - sehr zum Ärger der Telekom.

Schließlich hat 1&1 nur noch Linien anderer Provider - auch der Telekom - gekauft und den eigenen Firmennamen darauf "aufgeklebt". Mit der Telekom, so hörte man damals, soll bereits ein Gegenschein in Bearbeitung gewesen sein, der dem 1&1-Mitarbeiter aufzeigen soll, wie er Routern der Telekom mit einem 1&1-Aufkleber begegnet. Der Spot wurde nie veröffentlicht und ein Jahr lang wurde später von der Telekom mit dem Festnetztest ausgezeichnet.

Welche Faktoren waren für die Entscheidung von für ausschlaggebend für das vorliegende Prüfergebnis? 1. Preis für 1&1: Das sind die Gründe 428 Gesamtpunktzahl ist für Die Verbindung ist "sehr gut" und das Resultat von 1&1. Die Telekom hat nur 8 Prozentpunkte weniger erreicht. Dabei überzeugte 1&1 vor allem durch sehr gute Reaktionszeiten und Upload-Übertragungsraten in den High-Bandwidth-Klassen.

Im Test wurde auch ein 200-MBit/s-LWL-Anschluss verwendet, der höchstwahrscheinlich im eigenen Netzwerk umgeschaltet wurde. Bei der Telekom wurde auch ein FTTH-Anschluss zu Vergleichszwecken verbucht. Darüber hinaus erreichte 1&1 die schnellste Gaming-Pings und überzeugte die Testpersonen mit der besten Performance bei Webservices und Web-TV. Der 1&1 Business Servers wurde bei Anschlüssen eingesetzt, einem auf der FRITZ! Box 7580 basierenden Routers.

Hier können Sie die Telekom-Tarife gleich bestellen: Vor allem die Sprachqualität bei der Deutschen Telekom hat den Redakteuren des Magazins gefallen, die nur bei dem vor Ort operierenden M-net besser war. Beide in der IP-Telefonie und in den besten Sprachqualität für Mobilfunknetze überzeugte die Telekom. Während Es gab bei 100-MBit/sAnschlüssen gute Hochladeraten, hätte die Telekom bei den Verbindungsklassen 20, 25 und 50 MBit/s beim Hochladen nicht überzeugen sein.

In den Bereichen Gaming Ping und Web TV punktete die Telekom gut - aber nicht genug. "Wir konnten uns im connect test und mit unserem Service überzeugen zum zweiten Mal in nur drei Jahren bundesweitsetzen. connect hat erstmalig unterschiedliche Verbindungsklassen ausprobiert. Aber welche Verbindungsgeschwindigkeit hat für Welche Art der Nutzung ist denn nun Sinn?

Auch interessant

Mehr zum Thema