Telefonieren über Internet

Telephonieren über das Internet

Unter Internet-Telefonie (Voice over IP, VoIP) versteht man die wichtigsten Informationen über das Telefonieren über das Internet. Nützliche Tipps und Informationen zum Thema, Telefonate, Telefonate, Dienstleistungen, Gespräche, Programme, Computer, Internettelefonate mit Noch Fragen? Ich möchte Ihnen in diesem Artikel kurz vorstellen, wie Sie bei VOIP kostenlos über das Internet telefonieren können. Viele übersetzte Beispielsätze mit "über Internet telefonieren" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Aber mit Ihrem Komplettpaket sowohl telefonieren als auch über die Internetverbindung surfen.

Internet-Telefonie: Telefonieren über die IP-Adresse

Internet-Telefonie (auch bekannt als IP-Telefonie oder VoIP oder Voice over IP) bezieht sich auf die Telefonie über ein Computernetz, in dem nach dem IP-Standard gesendete Informationen übermittelt werden. Die Abkürzung IP steht für Internet-Protokoll und ist ein Regelsatz, nach dem die gesammelten Informationen für die Übermittlung über das Internet vorzubereiten sind. IP-Telefonie nutzt die selben Übertragungspfade wie die übliche Datenübermittlung im Internet.

Internet-Telefonie: Die HardwareAnruf über das Internet erfordert eine geeignete Hardwarestruktur. Es besteht die Moeglichkeit, einen normalen Rechner zu benutzen. Letztere muss über ein Mikrophon und einen oder mehrere Freisprecheinrichtungen mit Kopfhörern zur Verfügung stehen, um den anderen Teilnehmer zu verstehen und seine eigene Stimme aufzeichnen und übertragen zu können. Darüber hinaus ist eine besondere Spezialsoftware erforderlich, die auf dem Rechner des Anwenders zu installieren ist.

Alternativ kann ein spezielles VoIP-Endgerät, ein IP-Telefon oder ein SIP-Telefon verwendet werden. Sie ähneln einem normalen Telephon, nutzen aber eine Technologie, die eine Datenübermittlung über das Internet erlaubt. Als dritte Option können Sie das vorherige Gerät weiterhin nutzen. Es muss jedoch an einen Spezialadapter angesteckt werden, der die Daten des Analogtelefons in Digitalsignale umgewandel.

Als letztes können Sie mit dem FMC-Client Ihr Mobiltelefon integrieren und dann über die TK-Anlage telefonieren. Die drei Varianten haben den Vorzug, dass sie wie ein konventionelles Telephon betrieben werden können. Bei der Datenübermittlung werden die Akustiksignale aufbereitet und in individuelle Dateipakete aufgeteilt. Für den Verbindungsaufbau wird eine so genannte SMTP-Adresse benutzt.

Die Vergabe einer permanenten IP-Adressen erfolgt nur einmal, so dass der Benutzer anhand dieser Adressen eindeutig identifiziert werden kann. Fordert ein anderer Abonnent die zugehörige Quelladresse an, wird diese an den jeweiligen Adressaten weitergereicht, auf dem der Abonnent auftritt. Dadurch wird der Ruf an das Terminalgerät umgeleitet und somit der Telefonanruf generiert.

Im Unterschied zu konventionellen Telefonnummern ist die SMTP-Adresse nicht an eine bestimmte Verbindung geknüpft. Melden Sie sich mit einem korrespondierenden Terminalgerät über das Internet mit der angegebenen SIP-Adresse an, sind Sie auf der ganzen Welt verfügbar. Mit speziellen Gateway ist es auch möglich, die Internet-Telefonie mit dem konventionellen Fernsprechnetz zu verbind. Somit ist es möglich, ein Gesprächstelefon mit einem gewöhnlichen Gesprächspartner zu führen oder andersherum.

So arbeitet beispielsweise ein Media Gateway sowohl mit ISDNAnschlüssen als auch mit einem Analogtelefonanschluss. Voice-over-IP: Die Vorteile Diese Technik hat den großen Vorzug, dass sie sehr ressourcenschonend ist. In den meisten Privathaushalten ist eine Internet-Flatrate inzwischen üblich. Ein herkömmlicher Telefonanschluß wird unnötig und kann abgeschaltet werden. Im Allgemeinen sind auch die Gebühren für Einzelgespräche niedriger als bei der konventionellen Telekommunikation.

Gespräche mit Anwendern desselben VoIP-Anbieters sind nahezu immer kostenlos. Häufig können die Kundinnen und Kunden auch kostenlos mit den Kundinnen und Anwendern eines anderen VoIP-Anbieters telefonieren, aber in manchen FÃ?llen erheben die Unternehmen dafür GebÃ?hren. Gespräche in das konventionelle Fernsprechnetz sind immer kostenpflichtig, aber viele Anbieter haben sehr niedrige Telefonkosten.

Auch interessant

Mehr zum Thema