Telefonanschluss Prüfen

Überprüfen Sie die Telefonverbindung

Schließen Sie einfach ein Telefon an. Wird die Leitung immer unterbrochen, wenn kein Telefonanschluss von einem Provider bereitgestellt wurde? Du solltest das überprüfen, bevor du etwas bekommst. Wenn Sie Probleme mit Ihrer Telefonleitung haben und es zu einem Ausfall Ihrer Leitung kommt, können Sie natürlich nicht mit Ihrem Telefon bestellen. Überprüfen Sie den Anschluss der analogen TAE-Telefonbuchse.

Inhaltsübersicht

Eine DSL-Verteiler, auch Verteiler, DSL-Switch,[1] oder BBAE (Breitbandzugangsgerät, Breitbandanschlusseinheit) ist eine Vorrichtung, die die über eine Teilnehmerleitung (TAL) zusammen übertragenen Funkfrequenzen von Sprachtelefon und DSL in Richtung Empfang aufspaltet und in Übertragungsrichtung verschmilzt. An beiden Seiten der Teilnehmerleitung ist ein Verteiler erforderlich.

So genannte All-IP-Verbindungen (auch Next Generations Network genannt), die die telefonische Kommunikation über eine Internetzugang erlauben, können ohne Verteiler durchgeführt werden und dann die niederfrequenten Bereiche für weitere Übertragungskapazitäten ausnutzen. Elektrisch betrachtet ist ein Verteiler eine Weiche. Das Hochpassfilterelement für den Anschluß des DSL-Modems ist nur ansatzweise als Kapazitätskopplung ausgelegt (je ein Kapazität mit 27 nF und 400 V in den beiden zum DSL-Modem führenden Leitungen), während die Tiefpassfilterschaltung für den Anschluß konventioneller Festnetz-Endgeräte oder ISDN-NTBAs deutlich komplexer ist.

Für ISDN-Verbindungen auf der TAL (UK0-Schnittstelle), die eine Frequenz zwischen 0 und 120 Kilohertz einnimmt, wird in Deutschland der Leitungscode 4B3T mitverwendet. Für DSL können dann Funkfrequenzen über 138 MHz genutzt werden (Anhang B). Bei analogen Telefonanschlüssen werden in der Regel nur Funkfrequenzen unter 25 Kilohertz eingesetzt, daher können für DSL aus technischen Gründen Funkfrequenzen ab ca. 25 Kilohertz (Kanal 6) genutzt werden (Anhang A), womit größere Entfernungen und Datenübertragungsgeschwindigkeiten realisiert werden können.

Die Deutsche Telekom setzt aus GrÃ?nden der Serienproduktion, der vereinfachten Bedientechnik und vor allem aus MarketinggrÃ?nden (kein Nachteil fÃ?r ISDN) nur Verteilern fÃ?r Anhang B fÃ?r analoge und auf digitale Telefonverbindungen in Deutschland. Im Ausland, wie z.B. in der Slowakei, werden jedoch an allen Stellen auf digitalen Telefonleitungen Verteiler für Anhang A benutzt.

Der Verteiler ist in der Ortsvermittlung nicht als eigenständiges Bauelement ausgelegt, sondern wird in die Platine eines DSLAMs eingebunden oder als so genannter MFD-integrierter Verteiler dauerhaft in den Hauptversorgungsrahmen installiert. Eine solche Frequenzfilterinstallation ist auch auf analogen Leitungen in Deutschland möglich (ein Verteiler kann auch als einfaches Tiefpass- oder Tiefpassfilter verwendet werden), kann aber aufgrund der Nebenleitungen zu einer verminderten DSL-Signalqualität führen.

Die folgenden drei Steckdosen sind auf einem in Deutschland gebräuchlichen Verteiler angeordnet: Eine RJ-Buchse zum Verbinden mit der TAE-Buchse über das beiliegende Kabel (wie beim NTBA), wobei die beiden Pole 1 und 6 von Amts a/b besetzt sind. Die RJ-Buchse wird zum Verbinden mit der TAE-Buchse benutzt. Sollte das beiliegende TAE-Kabel zu kurz sein, kann anstelle dessen ein langes Montagekabel benutzt und unmittelbar an die Amtsanschlüsse des Verteilers angeschlossen werden.

Dann sollte ein verdrilltes Anschlusskabel benutzt werden, lange Flachleitungen sollten vermieden werden. Steckdose NFN-TAE zum Anschließen von Analogtelefonen, Telefaxgeräten, Anrufbeantwortern und Modem. Ein " RJ-45 " Sockel ("modulare Sockel 8P2C"), wobei den Kontakten 4 und 5 DSL a/b zugeordnet ist. Wahlweise kann auch ein direkter Anschluß an die Klemmenleiste erfolgen: Wird ein Telephon (F-Buchse) in die TAE-Buchse des Verteilers gesteckt, muss sichergestellt sein, dass die Anschlüsse zu den Kontakten à2 und b2 getrennt sind und alle Abonnenten von à2 und b2 nicht mehr zugänglich sind.

Es ist für die Funktionalität eines Telefones irrelevant, ob ein Verteiler eingebaut ist oder nicht.

Mehr zum Thema