Telefon und Internet Anbieter Vergleich

Vergleich von Telefon und Internet-Provider

Cable Internet ist die beste & schnellste Alternative zu DSL: Vergleichen Sie jetzt die Kabelinternetpreise und finden Sie die günstigsten Anbieter! Triple Play bietet Ihnen Internet, Telefon und TV in einem Paket.

gleich jetzt im Internet vergleichend & billig stöbern

Die Internetnutzung über DSL beherrscht den deutschsprachigen Winter. Allerdings gibt es alternativ Breitbandtechnologien, die auch einen raschen Zugriff auf das Internet bieten. Das Kabelinternet zum Beispiel wird immer populärer. Neben dem Fernsehen wird das Kabel auch für die Internet- und Internet-Telefonie (VoC - Voice over Cable) verwendet. Daran ist ein Kabelnetzteil - oder ein WLAN-Router zur Nutzung des Internets über das Funkgerät - angebunden.

Cable Internet ist zurzeit eine der leistungsfähigsten Internetverbindungen mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von maximal 500 Mbit/s. Das Angebot an Kabelinternet ist landesweit nicht verfügbar. Daher sollten Sie zunächst prüfen, ob Sie an Ihrem Wohnsitz Kabelinternet-Nutzer sind. Triple Play bietet Ihnen Internet, Telefon und Fernsehen in einem Programm. Durch die schnelle Anbindung ist das Internet für Triple Play über das Internet bestens aufbereitet.

Somit besteht die Mýglichkeit, gleichzeitig zu telefonieren, im Internet zu stýbern und Kinofilme anzuschauen. Für das Internet per Internet über das Internet liegen die Download-Raten bei bis zu 500 Mbit/s. Dies liegt zum einen an der abnehmenden Signalleistung, je größer das Verbindungskabel zwischen Konsument und Vertrieb. Lediglich die Upload-Raten waren geringer als bei Kabel-Internetverbindungen.

Aber auch hier können die Kabelnetzbetreiber nun mit DSL-Anschlüssen Schritt halten und Upload-Raten ab 10 Megabit anbieten. Besonders gut schneidet das Kabelinternet mit einer Schnellverbindung ab. Diese hohe Geschwindigkeit wird vor allem für die Übermittlung von TV-Angeboten über das Internet benötigt. Noch ist das Kabelinternet in Deutschland nicht flächendeckend vorhanden, aber das Netzwerk wird umgestellt.

Selbst wenn Sie bereits über einen eigenen Kabelnetzanschluss verfügen, ist dieser nicht unbedingt für Internet- und IP-Telefonie ausgelegt. Eine Verfügbarkeitsprüfung wird Ihnen zeigen, ob Sie an Ihrem Wohnsitz Kabelinternet erhalten können. Dazu tragen Sie einfach Ihre Anschrift auf den Webseiten der jeweiligen Anbieter ein. In den vergangenen Jahren hat sich der Kabelmarkt stetig konsolidiert.

Aufgrund des verstärkten Wettbewerbs sind die Kosten für das Kabelinternet kontinuierlich gefallen. Bei einem Providervergleich für Kabelinternet können Sie unterschiedliche Anbieter und deren Gebühren rasch und unkompliziert gegenüberstellen. Dem billigen Kabelinternet steht also nichts im Weg! Der Vorteil des Internets über das Internet liegt auf der Hand: Es ist billig, weit verbreit.... und zwar rasch.

Dennoch gibt es auch Beschränkungen beim Kabelinternet. Gerade in ländlich geprägten Regionen ist ein Kabelsalat nicht flächendeckend vorhanden. Es sei auch darauf hingewiesen, dass das Leistungsangebot der Kabelnetzbetreiber räumlich beschränkt ist. Das Unternehmen ist der größte Anbieter für große Teilbereiche Deutschlands, aber nicht in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen präsent. Die nationalen Anbieter werden durch lokale Kabelnetzbetreiber wie Tele Columbus in Berlin umgestellt.

Mit dem Angebot von 2play werden Telefon und Internet über ein und denselben Kabelnetzbetreiber bezogen. Mit dem 3play-Vertrag bieten wir Ihnen ein komplettes Angebot, das neben Telefon und Internet auch den Fernsehanschluss umfasst, so dass Ihnen der gesamte multimediale Genuss von nur einem Anbieter angeboten wird. Mit den meisten Providern können Sie zwischen 2play und 3play Verträgen wählen. Der Preis für das Internet via Internet ist mit dem für DSL gleich.

Aufgrund des wachsenden Angebots und der daraus resultierend starken Konkurrenz kann man einen Internet- und/oder Telefonanschluß inzwischen immer vorteilhafter bei einem Kabelnetzbetreiber bestellen. Darüber hinaus inserieren Anbieter mit Börsen- und Neukundenkampagnen, bei denen Sie von besonders günstigen Bedingungen für die ersten paar Monaten oder die ganze Laufzeit des Vertrages aufkommen. Kabelverbindungen für das Kabelinternet werden in der Regel als Flatrates aufbereitet.

Die Pauschaltarife für den Netzzugang liegen bei etwa 20 EUR pro Jahr. Für die Nutzung des Internetzugangs sind eine Multimedia-Steckdose und ein spezieller Kabelsalat erforderlich. In der Regel stellt Ihnen der Kabelnetzbetreiber beides kostenfrei zur Verfuegung, um einen einwandfreien Zugriff auf das Internet zu ermoeglichen. Bist du mit deiner Internetverbindung nicht zufrieden?

Musterbriefe und Hinweise zur Kündigung eines Internet Service Providers finden Sie hier. Welche Internetgeschwindigkeit ist möglich? Finden Sie hier heraus, ob Sie über ein Internet verfügen, das schnell ist! Ihr Vergleich, Ihr Zoll! Vergleichen Sie jetzt die günstigen DSL-Tarife und wechseln Sie Ihren DSL-Provider ganz unkompliziert aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema