Telefon Festnetz Internet Flatrate Vergleich

Vergleich der Telefonfestnetz-Flatrate im Internet

Dies ist besonders praktisch, da Sie nicht darauf achten müssen, wie viel Sie am Telefon sprechen. Kaum jemand kann sich freuen, am Ende des Monats mit einer hohen Telefonrechnung überrascht zu werden. ("Internet + Telefonflatrate") symmetrisch. Es werden DSL-Flatrate und Telefon-Flatrate aus dem deutschen Festnetz angeboten.

Kabelverbindung Unitymedia - Festnetz, Internet, Kabel-TV, Kabel-TV

Sie ist der weltweit größte Hersteller von Breitbandkabeln in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg und versorgt rund 13 Mio. Haushalten in Deutschland. Zusätzlich zu den umfangreichen Kabelnetzangeboten können die Kundinnen und -kunden umfassende Triple Play-Tarife aus digitalem Kabel-TV, Breitband-Internet und Telekommunikation in Anspruch nehmen. Mit dem FLACHEN Telefontarif stellt das Untenehmen einen Telefonanschluß inklusive einer Festnetz-Flatrate zu einem Monatsbasispreis von 19,99 EUR zur Verfügung.

Bei einem Umstieg auf Unitymedia kann die bisherige Telefonnummer kostenlos beibehalten werden. Für die Vertragsdauer ist im Preis inbegriffen ein Telefonmodem, das grundlegende Komfortoptionen wie die Übertragung oder Unterbindung der eigenen Telefonnummer bereitstellt. Mit den Tarifen Internet START 10, COMFORT 60 und PREMIUM 120 wird eine authentische Internet-Flatrate ohne Einschränkungen mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 120 Mbit/s versprochen.

Als Option ist auch ein Sicherheits- oder Homepagepaket erhältlich; die Freischaltung der Verbindung beträgt 69,99 EUR. Über die 2-Play-Tarife vertreibt die Unicomedia ein Kombinationspaket aus Festnetz- und Internet-Flatrate. Mit einem der modernst ausgestatteten und grössten vernetzten Kabel-Netze Europas kann man von START 30 bis zum FLY 400 Tarife mit bis zu 400 Mbit/s surfen.

Der monatliche Festpreis für die jeweiligen 2play-Tarife beginnt bei 19,99 EUR und steigt mit der Erreichung der Internet-Flatrate auf bis zu 39,99 EUR. Bereits ab 29,98 EUR pro Tag können die Konsumenten mit den variablen 3play-Kombinationspaketen Fernseher, Telefon und Internet über einen auf ihre persönlichen Wünsche zugeschnittenen Kabelnetzanschluss empfangen.

Alle Tarife haben die Flatrate für Anrufe in das dt. Festnetz gemeinsam. Unicomedia liefert die erforderliche Technologie für den kostenlosen Betriebsablauf während der Vertragslaufzeit. Für jede Reservierung ist ein Kabelanschluß von UNITMEDIA erforderlich. In der Regel zahlen die Bewohner im Einzugsgebiet dies bereits über die Verbindungsgebühr des zwischen der Wohnungs- industrie und UNITMEDIA abgeschlossenen Kabelanschlussvertrags, der über die Nebenkosten der Miete berechnet wird.

Der Betreiber wird für neue Kunden einen Digitalkabelanschluss mit einer Mindestvertragsdauer von einem Jahr ab 20,99 EUR pro Monat bereitstellen. Unitymedia rüstet seine Fernsehbasis über digitale Kabelverbindung bereits mit 138 SD- und 47 HD-Kanälen aus, weitere buchbare Zusatzangebote wie DigitalTV HIGHLIGHTS oder ALLSTARS führen zu einer Programmvielfalt mit ca. 200 Fernsehkanälen.

In jedem Preis liefert der Provider das für den Kabelnetzanschluss erforderliche Terminal. Der monatliche Preis beginnt bei 9,99 EUR, in jedem Falle ist für die Reservierung von TV- oder 3-Play-Paketen ein Kabelsalat erforderlich. Unicomedia verzichtet während bestimmter Werbezeiten auf diese Abgaben oder gewährt neuen Kunden Online-Vorteile. Ob in der City oder auf dem Lande, ob im privaten oder geschäftlichen Bereich, die Unimedia GesmbH ermöglicht einen raschen, unkomplizierten und verlässlichen Zugriff auf Internet, HDTV und Telekommunikation ohne Qualitätsverlust.

Über das ständig erneuerte Netz der nächsten Generationen werden rund 75 Prozentpunkte aller Haushalten in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg mit Strom beliefert und damit der elektronischen Kluft zwischen Stadt und Land begegnet.

Mehr zum Thema