Tarife bei 1&1

Preise für 1&1

Bestimmen Sie, welcher Tarif für Ihre Anforderungen geeignet ist. Mit Genehmigung und anderen Voraussetzungen. Sätze KOMFORT 1, 2, 3 - Krankheitskostensätze für ambulante, stationäre und zahnärztliche Behandlungen.

Bei Ihrem Datenaufkommen von 1 GB gelten die Three Data Pads, mit denen Sie bis zu 1 GB zusätzliche ungenutzte Informationen in den nächsten Monaten aufnehmen können. Die Tarife gehören zur Klasse der mobilen Nutzung, können aber auch zu Hause genutzt werden und befinden sich im LTE-Netz von drei.

Der Tarifauftrag geschieht ohne Vorrichtung und ohne Verbindlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass diese Tarifangaben von Hand gelesen und gepflegt werden, so dass Irrtümer nicht auszuschließen sind. Die automatische Auslesung (ob in Teilbereichen oder als Ganzes) sowie eine Weiterverarbeitung dieser Angaben für nicht ausschliesslich private Zwecke sind nur nach Absprache zulässig.

Allnet-Flat, LTE und andere Sonderangebote

Für die Analyse und Bewerbung werden auf dieser Webseite eigene und fremde Chips eingesetzt. Mit der Fortsetzung Ihres Besuchs erklären Sie sich mit der Benutzung solcher Kekse einverstanden. Mit Hilfe dieser so genannten Chips können wir die Inanspruchnahme unserer Dienste auswerten, Ihr Surfverhalten individualisieren und Ihnen Interessantes mitteilen (Erstellung von Nutzerprofilen). Weitere Einzelheiten finden Sie in unseren Cookie-Bedingungen, einschließlich der Möglichkeit, die Cookie-Funktion zu aktivieren und die Einrichtung von Benutzerprofilen abzulehnen.

"â??Die Zollanpassung berÃ?cksichtigt die Kostenentwicklung bei den Verkehreinrichtungen, insb. die steigend hohen Lohn- und Gesamtkosten sowie die Anschaffungen in neue Verfrachter und eine zeitgemäße Infrastruktur. - Preiserhöhung für Einzeltickets, BC-Tickets und Mehrfahrtentickets bis zur Preisklasse 1, in allen anderen Preisklassen um 0,10 bis 0,40 E.

  • Anhebung des Grundpreises der Tagkarte um 0,20 EUR in der Preisklasse 0 bis 3, um 0,40 EUR in der Preisklasse 4 bis 5 und um 0,60 EUR für das gesamte Netz. Erhöhungen von 0,30 EUR / 0,50 EUR / 0,70 EUR im Jugendgruppenticket in den entsprechenden Preisklassen und 0,40 EUR / 0,70 EUR / 1,10 EUR im 3-Tagesticket in den entsprechenden Preisklassen.
  • Anhebung des monatlichen Kartenpreises von 60 um 1,00 E. - 1,80 Zuschlag für den Monatspreis des Job-Tickets I. - Erhöhungen des Semestertickets und des Anschluss-Semestertickets um 5,- EUR. - Steigerung des SuperMAXX-Tickets um 1,30 EUR pro Monat.

Der durchschnittliche Tarifanpassungssatz liegt dort bei 1,8 vH. Das neue Tarifinformationsmedium wird in den Verkaufsräumen der Verkehrsbetriebe bis längstens 12. November erhältlich sein.

Mehr zum Thema