Tarif Festnetz Handy Internet

Preis Festnetz Mobiltelefon Internet

Bei der umfassendsten Kombination aus Internet, Mobilfunk und Fernsehen hat sich kein Bündeltarif als wirklich vorteilhaft erwiesen. So kostet beispielsweise der entsprechende Telekom-Kombinationstarif Magenta Eins mehr als ein Drittel mehr als unsere Nachbildung des Sparfuchses. Wer auf einen Festnetzvertrag nicht verzichten kann oder will, sollte jedoch die Tarifdetails des Anbieters berücksichtigen - zum Beispiel, ob der Router enthalten ist. Auch wenn das Smartphone für viele Menschen ein Ersatz ins Netz ist, wollen die meisten Menschen nicht auf einen Telefonanschluss zu Hause verzichten. Die meisten Internet-Tarife beinhalten ohnehin auch einen Festnetzanschluss, für den Sie kaum mehr bezahlen als für einen reinen DSL-Tarif.

Tarife mit Festnetz und (V)DSL

Das o2 Free Unlimited ist ein mobiler Tarif ohne Datenbeschränkung. Das Tarifangebot beträgt 59,99 EUR pro Kalendermonat und ermöglicht das Surfing über das LTE-Netz mit bis zu 225 Mbit/s.

Zusätzlich zur unbegrenzten Internet-Flatrate ist eine Telefon- und SMS-Flatrate für die bundesweite Verwendung enthalten. Für 79,99 EUR im Monat ist nicht nur die Mobilfunknutzung, sondern auch der Festnetzanschluss versichert.

Grundlage ist das e2 DSL M Flex, das für 0 EUR pro Tag verbucht wird. Der DSL-Tarif beträgt regelmäßig 34,99 EUR pro Jahr. So gibt es zum Beispiel mit der HausBox 2 einen WDSL-Router für 1,99 EUR pro Jahr. Hinzu kommen einmalig anfallende Kosten von 9,99 EUR. Im Gegensatz zum e2 Free Unlimited ermöglicht der e2 my All in one kostenlose Anrufe und SMS aus Deutschland in die Mobil- und Festnetze folgender EU-Länder: Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Spanien, Großbritannien, Tschechien, Ungarn und der Tschechischen Republik.

Eine geregelte Inanspruchnahme der EU - d.h. die Inanspruchnahme von ("mobilen") Inklusivdiensten in anderen EU-Ländern - ist mit beiden Tarifangeboten natürlich möglich. Damit können die Nutzer bis zu zwei zusätzliche Multikarten (mit Sprach-/SMS-Flat & Datennutzung) und sieben Datenkarten (Datennutzung nur in der Weltzone 1) aufgeben.

Obwohl die in den Zöllen enthaltenen Dienste dank EU-Roaming auch innerhalb der EU kostenlos genutzt werden können, gibt es bei den ungeprüften Preisen ein besonderes Merkmal. Mit o2 Free Unlimited erhalten Sie 17 GB Datenvolumen pro Kalendermonat für die Verwendung im Ausland in der EU.

Dagegen ermöglicht der c2 my All in one das uneingeschränkte Surfverhalten innerhalb der EU bis zu einem Datenlimit von 23 GB. Über das Funktionsprinzip und was Sie bei der Nutzung Ihres Tarifes im Ausland noch berücksichtigen müssen, können Sie hier nachlesen:

Mehr zum Thema