Strato Störung

Die Strato-Störung

Dies ist wahrscheinlich auf eine Fehlfunktion im Netzwerk zurückzuführen. Hier erfahren Sie, ob es bei Strato technische Störungen gibt. Gibt es Strato derzeit oder nicht? Es werden Ihnen aktuelle Fehler, Störungen und ob Strato offline ist, angezeigt. Die Frist ist nach Art und Umfang der Störung zu bestimmen.

DIE STRATO AG (

Sobald Sie einen Twitter sehen, der Ihnen zusagt, klicken Sie auf das Herzen und zeigen Sie dem Autor, dass Ihnen der Twitter zusagt. Am schnellsten können Sie den Twitter eines anderen mit Ihren Anhängern austauschen, indem Sie ihn erneut twittern. Tippen Sie auf das Icon, um es umgehend zu korrigieren. Gib deine Meinung über einen Twitter auf. Die Antworten sind vielfältig.

Folgen Sie weiteren Konten, um sofortige Aktualisierungen zu den für Sie wichtigen Inhalten zu erhalten. Sehen Sie die aktuellsten Gespräche zu jedem beliebigen Themenbereich direkt.

Störungsprüfung Strato - Web-Applikation

Bei der Nutzung dieser Webseite werden Ihre Daten anonymisiert oder zur Optimierung der Werbemaßnahmen für Sie..... Möchten Sie keine nutzungsbezogene Werbebotschaft mehr von den hier aufgeführten Providern empfangen, können Sie die Datenerfassung vom entsprechenden Provider gezielt ausblenden. Die Freischaltung beinhaltet nicht, dass Sie keine Werbeeinblendungen mehr von künftig empfangen, sondern nur, dass die Lieferung der einzelnen Werbeeinblendungen nicht auf anonymisierten erhobenen Nutzdaten basiert.

Wieder einmal Probleme mit Strato.... im Rahmen des Forums Homepage Hosting

Wieder einmal Probleme mit Strato. Bei Strato bin / war ich seit 8 Monate ein Bezahlkunde..... Die sympathische Mitarbeiterin der Abteilung Missbrauch hat mir versprochen, dass ich die Schließung vermeiden kann, wenn ich ihr ein Telefax mit einem rechtzeitigen Widerspruch sende..... Deshalb habe ich ein Telefax und einen Schreiben an Strato geschickt mit der Aufforderung, mir den guten Zweck zu geben.....

Obwohl ich in meinem "Kundenbereich" bei Strato (unter Vertragsbetreuung) 25-30 Tage mehr Zugang zum Kundendienst hatte, kann ich mich nicht mehr anmelden...... Schön wäre, wenn ich von anderen, versprellten, nicht gewagten Kundinnen, die es bisher nicht gewagt haben, gegen die Strato Media AG zu verfahren, ein kleines Unterstützung bekommt würde, bzw. informiert über die Sorte ihrer zu erhalten Kündigung

Bei Strato gegenüber habe ich volles Verständnis dafür, was du denkst und dass du "herumvögelst" fühlst, aber betrachte eine Rechtsweisheit: "Die Kläger wollen ihr Recht - und was haben sie? "Hallo Technofan, An deiner statt würde Ich habe das Preisgeld für Der Rechtsanwalt investiert lieber in einen eigenen Webserver mit genügend freiem Traffic.

Meiner Ansicht nach hat eine Rechtsstreitigkeit keine guten Aussichten, und Strato hat sich mit seinen eigenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sicherlich hinreichend gesichert. Seit Strato sich selbst durch ihren Presse-Sprecher läà angekündigt hat, ist Traffic nie ein Kündigungsgrund, das mir auch durch den befreundeten Kollegen der Missbrauchsabteilung (!) zugesichert wurde (ist auch unübersehbar - denn sonst läà ihr Anbot auch irreführende Werbung) und ich habe nicht einmal eine E-Mail von ihnen erhalten, bevor ich Kündigungsgrund wurde (Verstoß gegen ihre eigenen AGB's) finde ich, sollte man sie nicht so einfach immer so schnell wegkommen lassen! Bei mir!

Als mein Puls die Obergrenze erreichte (Strato könnte als Mittel gegen Bluthochdruck eingesetzt werden), hat mir Google über geholfen, das Schlüsselwort Strato und Aeger für Sie zu find. Durch die lange Warteschleife mit so 20 min Wartenzeit mit Gemafreier-Wartmusik ( "natürlich für" mir kostenpflichtig) konnte nach zusammen 2 Hours Tnr, teilweise aber über die Sache.....

Strato, besser geschützt als das Geimedienst Mossad, ist nicht natürlich per Telefax oder anderen E-Mails so leicht erzielbar. Interessanterweise, wenn Sie von Strato einen Fragenkatalog zu Ihrer vollsten Befriedigung erhalten, dann sind die Antworten so geschickt formuliert, dass Sie Ihre Vorschläge und Problemstellungen gar nicht erklären können.

Hier könnte ich noch 2 weitere Std. mitschreiben, aber die Zeit ist zu kurz. Alle meine Freunde und Bekannten, wenn sie noch bei Strato sind, möchte ich den Hinweis geben, dass sie sich umgehend ändern sollten. Ich vertraue nicht weiter, als ich die Firma schmeißen kann. Gehe nach Rietke (suleitec), dort bekommst du das, wofür du gezahlt hast.....aber bitte, im wahrsten Sinn des Wortes, kein Verarbeiter der 300GB Traffic-Monster frisst.

Das Problem mit Strato kann ich nur unter bestätigen lösen. Der Preis für eigene Servers sind bei Rietke trotzdem in Ordnung. Mit mehreren davon könnte die Linie dünn werden...... Ein weiterer Koffer mit Strato!!!! Bis zu dem, was kommen musste, aber ich wußte es zuvor nicht, kontaktierte BMW umgehend per Mail. Also spielte ich mit dem Strato, der natürlich völlig freundschaftlich, das wird abgesagt.

Soooooo, es sind 12 Monaten und Strato steht auf dem Bankauszug. Ich wurde zu meinem Entsetzen gesagt: "Sie haben doch eine Domain bei uns, www.e34-bmw.de. zu haben. Melden Sie sich beim Kundendienst an, wo Sie Ihre Domain vorfinden. "I überlege nach dem Anruf, Wie soll ich mich anmelden, ohne Angaben von Strato, da ich keine Mail von ihnen habe.

Der Rechnungseingang erfolgt immer im Monat September, so dass Sie keine Lust haben, die Strato-Hotline rumzuärgern anzurufen. In diesem Jahr kommt eine Lastschrift über 11,88â' mit einer Auftragsnummer, die mir überhaupt nicht gehört, zumindest meine, die ich weiß, ist eine andere. Sie haben 6 Jahre lang Geldmittel gesammelt für nichts (sogar mein Irrtum, aber weiter), Rückbuchung.

Sofortiger Beitrag, mit der Benachrichtigung wird meine Domain gesperrt und der Auftrag unverzüglich an gekündigt weitergeleitet. Nachdem Inkasso und Rechtsanwälten, davon hat Strato wahrscheinlich viele in ganz Deutschland, habe ich die gestrige wieder erhalten. Hat er ein Recht auf das Geldbetrag unter überhaubt? Sie werden weitermachen, bis sie ihr eigenes Gehalt haben.

Ich weiß nicht, was du darüber nachdenkst, über diese 6 Jahre lang ziehen zu laßen, ganz so. Per Post oder per Telefax? Höchstens über Einzelpostenrechnung. Es gibt wahrscheinlich nur Starto, mit dem man in Verbindung setzen kann oder wenn man wirklich einen Rechtsanwalt sucht. Vielen Dank an für die Beantwortung für den Moment. Doch mit dem Geldbetrag für ne Domain gibst du dürfen nicht auf Nachfrage?

Domäne blockiert!!!!!!!!! Außerdem gibt es die Tatsache, dass diejenigen, die bereits mit Strato in Berührung gekommen sind, es nicht mehr haben wollen! Diejenigen, die die Domain dürfen nicht zuweisen, sind nicht wahr. Für Die Beachtung der Namensberechtigungen liegt in der Verantwortung der Person, die die Domain bestellt. Zur Einhaltung der Rechtstitel ist der Domaininhaber verpflichtet. Ja, ich weiß, wie es mit Strato ist, war von 2001 bis 2003 auch da.

Rufen Sie Strato an und besuchen Sie klären. Hier muss ich Strato wirklich beschützen. Sie können eine Domain nicht innerhalb von 14 Tagen "kündigen". Registiert ein Anbieter die Domain bei der Registrierungsstelle für als Endkunde, dann gibt es kein zurück, der Anbieter muss die Domain zahlen und der Anbieter darf die Domain nur löschen, wenn er die Signatur des Inhabers der Domain hat.

Dabei kann man nicht Tage später steinieren, wenn der Anbieter bereits seine Arbeiten durchgeführt hat und für Domains angelegt hat). Um die Domain wieder aus dem Verkehr zu ziehen (nicht rückwirkend, sondern für spätere Rechnungen), gibt der Serviceanbieter die Domain im Transit, d.h. die Rückgabe der Domain, an die Registrierungsstelle weiter.

Anbieter haben jedoch gewisse Vorraussetzungen, unter denen Umständen Ihnen die dürfen.... zusätzlich zählt nicht, dass ein Kund die Bezahlung ablehnt, weil er keinen Wunsch hat in der Accountlogin zu liegen, mal seinen Geschäftspartner abzurufen oder anderweitig in wirksamer Art und Weis seinen vertraglichen Rahmen an kündigen anzupassen. Wer Strato nach der Kündigungsablauf bittet, erhält erklärt, wie es funktioniert.

Bei der Lektüre der Strato-FAQ werden Sie feststellen, wie Sie dies tun können. Wer einen Blick auf das Kunden-Login von Strato wirft, wird feststellen, wie es funktioniert. Der Strato ist sicherlich kein weiser Junge und ich sollte es tatsächlich sein, wenn jemand schlecht darüber nachdenkt über Strato..... sondern Gerechtigkeit muss sein, und hier hat Strato klar im Recht, und jeder Schiedsrichter wird das beurteilen.

Auch interessant

Mehr zum Thema