Steinmüller Babcock Environment

Die Umgebung von Steinmüller Babcock

Die Steinmüller Babcock Umwelt steht für Spitzentechnologie in der thermischen Abfallbehandlung und Rauchgasreinigung. Die Steinmüller Babcock Environment GmbH mit Sitz in Gummersbach ist im Handelsregister als Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen. Logo der Steinmüller Babcock Environment GmbH. Von der Steinmüller Babcock Environment GmbH in Gummersbach erhält das Kraftwerk Vasilikos auf Zypern zwei Meerwasser-Rauchgasentschwefelungsanlagen. Laden Sie den Handelsregisterauszug der Steinmüller Babcock Environment GmbH sofort und ohne Wartezeit als PDF-Datei herunter.

Die Steinmüller Babcock Environment und die Steinmüller Babcock Environment GmbH als Arbeitgeberin

Die Steinmüller Babcock Umwelt steht für Weltklasse-Technologie in der thermischen Abfallverwertung und Rauchgasreinigung: Als Teil der Japan Nippon Steel & Sumikin Engineering Co. Ltd. sind wir damit ein wichtiger Bestandteil der Nippon Steel & Sumitomo Metal Corporation, dem weltweit zweitgrößten Stahlproduzenten. Dieses Unternehmen ist ein wichtiger Bestandteil der Nippon Steel & Sumitomo Metal Corporation. Als mittelständisches deutsches Traditionsunternehmen verbinden wir die Kompetenz und Vielseitigkeit eines globalen Konzerns mit der Stärke und Weitsicht eines globalen Konzerns.

Die Steinmüller Babcock Umwelt GesmbH

Die Steinmüller Babcock Environment mit Sitz in Berlin ist ein mittelständisches Familienunternehmen der NIPPON STEEL & SUMITOMO METAL CORPORATION (NSSMC), einem weltweit tätigen asiatischen Konzernverbund mit mehr als 83.000 Beschäftigten. 300 hochqualifizierte Mitarbeiter, ein zukunftsweisendes Produkt- und Dienstleistungsangebot und eine erfolgreiche vertikale und vertikale Präsenz zeichnen unser expansives Werk in Gummersbach aus.

Derzeit sind in diesem Betrieb keine offenen Stellen zu besetzen. Kehren Sie zur Ausbildungsstellenbörse zurück, um kostenlose Ausbildungsstellen in Ihrer Umgebung zu erlernen. Derzeit sind in diesem Betrieb keine Stellen für ein Doppelstudium zu besetzen. Kehren Sie zur Ausbildungsplatz-Börse zurück, um offene Stellen in Ihrer Umgebung zu eruieren. Schulabschluss: Reifeprüfung: Abiturraktikum möglich: Schulabschluss: Fächerhochschulreife möglich: Diese Firma hat derzeit keine offenen Stellen für ein Doppelstudium zu vergeben.

Kehren Sie zur Ausbildungsplatz-Börse zurück, um nach freien Stellen in Ihrer Umgebung zu suchen.

Wir haben die Welt zu einem saubereren Ort. (We make the world a cleaner place.)

Steinmüller Babcock Environment steht für modernste Technologie in der thermischen Abfallverwertung und Abgasreinigung. Als Teil der Japan Nippon Steel & Sumikin Engineering Co. Ltd. sind wir damit ein wichtiger Bestandteil der Nippon Steel & Sumitomo Metal Corporation, dem weltweit zweitgrößten Stahlproduzenten. Dieses Unternehmen ist ein wichtiger Bestandteil der Nippon Steel & Sumitomo Metal Corporation. Bereits seit mehr als 50 Jahren erarbeiten wir auf der ganzen Erdkugel maßgeschneiderte Konzepte für die energetische Abfallverwertung in Müllheizkraftwerken und für die Abgasbehandlung in Großkraftwerken.

Mehr als 1.600 Referenzwerke in 50 Staaten der Welt sind ein Beweis für unser technisches Know-how.

Die Steinmüller Babcock GmbH erteilt Lizenzvertrag für China

Es wurde mit der Aetna International in Düsseldorf eine Vereinbarung über den Bau von Werken zur Wärmebehandlung von gefährlichen und industriellen Abfallstoffen über eine lokale Tochtergesellschaft in China geschlossen. Gegenstand des Vertrages ist die so genannte "Drehrohrtechnik", die die unbedenkliche Vernichtung aller organischer Stoffe bei sehr niedrigen Temperaturen ermöglicht und zugleich die Energieerzeugung in Gestalt von Wasserdampf oder Elektrizität aus verunreinigten, verunreinigten oder gemischten Abfallstoffen ermöglicht.

Mehr zum Thema