Stadtnetz Bamberg

Bamberger Stadtnetz

High-Speed-Internet mit VDSL-Geschwindigkeit und TV-Anschluss in Bamberg. Erkundigen Sie sich über die Arbeit bei der Stadtnetz Bamberg Gesellschaft für Telekommunikation. City Network Bamberg Company for telecommunications services and benefits, including insurance benefits, retirement benefits and vacation insurance. Die Stadtnetz Bamberg Gesellschaft für Telekommunikat connection speed test, average speed, maximum speed and bandwidth speed test results. Eine Firma der STWB Stadtwerke Bamberg GmbH.

Ausflug zum Bamberger Stadtnetz - Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Heute Morgen hatten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des "Stadtnetzes" sehr bemüht, uns den Teilnehmern auf unterhaltsame Weise ein abwechslungsreiches Wissen zu vermitteln. Von der ersten bis zur letzten Minute. Wie sieht der Netzzugang für die Bamberger aus? Welche Vorzüge hat die Verwendung von Glasfasern gegenüber einem Kupferkabel? Die Bamberger werden in drei Verbindungsarten eingesetzt. Ein herkömmliches Kupferkabel leitet von der Kabelverzweigung zum Endverbraucher.

Bei Verwendung von "Fibre to the Building" (FTTB) ragt die glasfaserartige Faser in das Innere des Gebäudes hinein. In der Ausführung "Fibre to the home" (FTTH) erstreckt sich die Faser bis ins Haus des Konsumenten. Denn die Datenübertragung über Lichtwellenleiter ist fast völlig interferenzfrei und viel kürzer als über eine Cu-Leitung möglich.

Welche sind wichtige Infrastruktureinrichtungen? Was für wichtige Infrastruktureinrichtungen gibt es in Bamberg? Welche zukünftigen Anforderungen werden sich den Städten ergeben, die auf den vermehrten Einsatz von Informations- und Komunikationstechnologien (IKT) zur Kontrolle so genannter krisenfester Strukturen angewiesen sind? Nach Angaben des Bundesamtes für Informationsschutz sind so genannte Critical Infrastructures "Organisationen und Institutionen von entscheidender Relevanz für die Staatengemeinschaft, deren Misserfolg oder Degradierung zu anhaltenden Versorgungsengpässen, erheblichen Beeinträchtigungen der Sicherheit der Bevölkerung oder anderen dramatischen Konsequenzen führen würde.

"In Bamberg sind vor allem die Themen Felder für den Bereich der Energien, des Verkehrs, der Informationstechnologie und der Kommunikation sowie der Trinkwasserversorgung kritischer Infrastruktureinrichtungen von Bedeutung. Künftig sollen die einzelnen Themenbereiche mit Hilfe von IKT enger miteinander verknüpft, kontrolliert und kontrolliert werden. Werden unterschiedliche Gebiete über IKT miteinander verbunden, genügt ein einheitliches, gemeinschaftliches Warnsystem. Hochvernetzte Infra-strukturen stellen jedoch einen grösseren Angriffspunkt für Unterbrechungen oder Attacken auf das Gesamtsystem dar.

Inwiefern der menschliche Aspekt zu einer Bedrohung für die kritischen Infrastruktureinrichtungen werden kann, haben wir nach den aufschlussreichen Vorträgen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und dem leckeren Mittagsessen in der Betriebskantine während der Stadtführung durch die Büroräume des "Stadtnetzes" Bamberg festgestellt. Wir konnten auf dem Bildschirm das Stromnetz der Bamberger Innenstadt sehen.

"â??Mit wenigen Mausklicks konnte ich die an die Netzknoten grenzenden Konsumenten vom Netz trennenâ??, erklÃ?rte Hans JÃ?rgen Bengel beim Rundgang durch die ArbeitsstÃ?tten.

Mehr zum Thema