Speedtest über Wlan

Geschwindigkeitstest über Wlan

Sie werden über Fritzbox und Co. speedtest informiert. WLAN) sowie eine höhere Auslastung des Kabelnetzes.

WLAN-Repeater: Erhöhung der WLAN-Reichweite

Der begrenzte Aktionsradius ist ein großer nachteiliger Aspekt der Wireless-Technologie über WLAN. Zur Erzielung guter Übertragungsgeschwindigkeiten ist nur ein bestimmter Abstand zum Fräser möglich. Eine so genannte WLAN-Repeaterlösung behebt dieses Fehler. Es handelt sich um einen elektrischen oder optischen Signaltonverstärker, der die Funkreichweite des Funknetzwerks erhöht und eine höhere Signalleistung bietet. Das Repetiergerät liest das empfangene Datenmaterial, kodiert es um und leitet die gesendeten Pakete mit einer größeren Bandbreite weiter.

Nachteilig an einer solchen Vorrichtung ist jedoch der Bandbreitenverlust, da der Verstärker mit den Teilnehmern und dem drahtlosen Zugangspunkt hin und her kommuniziert und jedes einzelne Paket zweimal gesendet wird. Als Standalone-Geräte sind drahtlose Kommunikationsverstärker erhältlich, deren Vorteil kleine Maße und geringer Energieverbrauch sind. Als Alternative kann ein WLAN-Router mit Repeaterfunktion als drahtloser WLAN-Router verwendet werden.

Bei der Anschaffung eines neuen Geräts sollten Sie darauf achten, dass es auch das 5-GHz-Band abdeckt und welche Kodierungsstandards angewendet werden können. Mit innovativen Projekten wird die Repeater-Funktion in Alltagsgegenstände integriert, wie z.B. die LED-Glühbirne Sengled Boost, die sowohl ein WLAN-Repeater als auch eine LED-Lampe ist.

Deutsche Bahn: Free WLAN on lCE in 2016

Überraschend: Die DB will noch in diesem Jahr verlässliches und zeitnahes kostenloses WLAN im Inlandszug bereitstellen. Mit der O2 Multicard macht es möglich, denn mit der Multicard gibt O2 seinen Nutzern die Möglich-keit, mehrere SIM-Karten für unterschiedliche Endgeräte einzusetzen. Besonders im Frühjahr sind tragbare WLAN-Hotspots sehr populär, um an jedem Ort und zu jeder Zeit zu sein.

Ob im Freundeskreis, im Zug oder auf einer Spontanfahrt: Mit diesen mobilen Endgeräten können Sie ganz einfach ein WLAN-Netzwerk aufbauen und verschiedene Smart-Phones, Laptops und Tabletts mit der ganzen Weltkugel anbringen. Das mobile Internetzugang ist um uns herum. Doch gerade bei Auslandsreisen wünscht man sich eine einfache Art, im Netz zu sein.

Hier setzt die Mobile Hotspot von der Firma Netzgear AirCard AC785 an, ein sehr mobiler WLAN-Router, der all diese Aufgaben auf Reisen oder im Kreise von Freundeskreisen zu meistern vermag. Schneller Internetzugang in allen LTE-Netzwerken und höchster Tragekomfort - optimal für zu Hause und auf der Straße, das ist das Versprechen der aktuellen FRITZ!Box 6820 LTE. Das hat der WLAN-Hotspot gut gemacht: Gutes Design, einfache Inbetriebnahme, schnelle WLAN und automatisches Zurücksetzen auf GSM, EDGE, GPRS oder UMTS.

Mobilkommunikation und WLAN entwickeln sich weiter zusammen: Gemeinsam mit der Firma Chemring Technology Solutions (CTS) hat die Firma Wodafone Deutschland in einem Modellprojekt gezeigt, wie Smartphone-Nutzer für sich selbst den besten Zugriff auf das bewegliche Netz haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema