Sorglosinternet

sorgenfreies Internet

Für Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern ermöglicht das Sorglosinternet ein warnfestes Wlan-Internet. Die neuesten Tweets von sorglosinternet (@sorglosinternet). sorglosinternet bietet Telekommunikationsdienste, insbesondere im Bereich des WLAN-Zugangs. Wolfgang Lauterbach, Projektgründer von "sorglosinternet", über IP-Adressen, Warnkosten und gewinnbringende Kanzleien. sorglosinternet.

sorglosinternet ist ein anerkannter und registrierter Anbieter für Gäste WLAN mit vielen zufriedenen Kunden in ganz Deutschland. Zugleich steht kostenloses WLAN, unterstützt durch das sorgenfreie Internet, zur Verfügung.

W-LAN für Ferienhäuser, Hotels und die Hotellerie

In der sorglosen Box. Die Untersuchungen laufen über die IP-Adresse und münden immer in einen Teilnehmer ohne Nachlässigkeit, der weiterhin als Verdächtiger gilt und sich wehren muss. Sie können nicht mehr das Opfer von Warnungen von Anwälten oder anderen Untersuchungen sein: Verbinden Sie die Sorglos-Box einmal und bieten Sie Ihren Besuchern ohne zusätzliche Anmeldung entspanntes Intranet. Mehr als 50 Mbit/s können mit der Sorglos-Box angezeigt werden.

Für die Belieferung vieler Besucher mit der sorgenfreien Box Pro sind auch Bandbreite von 150MBit/s und mehr möglich. Mit " my carefree " können Sie die Einstellung Ihres Gast-WLANs von jedem beliebigen Internet-fähigen Endgerät aus verwalten. Nutzen Sie die Startseite, um Ihre Besucher persönlich anspricht. Dann leiten Sie Ihre Besucher auf eine andere Empfehlungs-Website, wie z.B. Ihre Offerte oder Facebook-Präsenz.

Die Nutzungsstatistik zeigt Ihnen lediglich, wie sehr Sie als Gast Ihr W-LAN schätzen. Wir haben mit den Sorglos-Boxen eine ansprechende, ticketlose, leistungsstarke und rechtskonforme Gesamtlösung gefunden....". Endlich läuft alles reibungslos und die Besucher fühlten sich im W-LAN zu Hause...." Darüber hinaus bietet das Unternehmen unkomplizierte Lösungsansätze für einen raschen und unkomplizierten Zugriff für eine große Anzahl von Benutzern und große Bandbreite.

assorglosinternet billiges W-LAN für Ferienappartement und -haus

Rund ums sorgenfreie Netz ist der ideale Provider, um den Besuchern einer Wohnung oder eines Ferienhauses ein einfaches, schnelles, rechtssicheres und erschwingliches Netz anzubieten. Einschließlich Online-Verwaltung und der Integrationsmöglichkeit eigener Marketing-Maßnahmen. Durch die Online-Verwaltung können Sie von jedem Ort aus Eingaben machen, z.B. WLAN ein/aus, Passwortänderung, etc. Die Sorglos-Box ist im Starter-Paket für 99,00 und kostenloser Porto.

Dazu gehören der Kauf der vorgefertigten Sorglos-Box, ein kostenloser monatlicher Sorgloslauf und eine 14-tägige Umtauschgarantie. Danach können Sie selbst bestimmen, welches Anwendungspaket für Sie das passende ist. Abhängig vom Nutzungskonzept betragen die Monatskosten zwischen 14,25 - 19,00 pro Jahr. Sie erhalten die Sorglos-Box bereits zum Vorzugspreis von 89,00 ?.

assorglosinternet nutzt Störerhaftung: Förderungland

Mit dem in Berlin ansässigen Start-up "Carefree Internet" erhalten Betreiber von Gäste-WLANs eine einfache Möglichkeit, sich von den Haftungsrisiken zu lösen. Der Abonnent bemüht sich mit einer solchen Regelung, sich von den Rechtsfolgen der berüchtigten "Störerhaftung" zu erlösen. Mit dem Start-up "Berliner Startup" wurde ein leistungsfähigeres Verfahren entwickelt. Mit der so genannten Sorglos-Box verkaufen die drei Firmengründer Alexander Prokop, Amadeus Scherkenbach und Wolfgang Lauterbach einen Wireless LAN-Router mit aktiviertem VPN-Anschluss, den Hausherren von Ferienappartements, Geschäftsinhabern oder Caterern an ihren bestehenden Kreuzschienen anschließen.

So schaffen sie ein eigenes Netzwerk, das sie ihren Kundinnen und Anwendern oder Subunternehmern zur Verfügung stellen können. Durch den dabei entstehenden VPN-Tunnel wird sichergestellt, dass die Benutzer nicht über den Verbindungsinhaber, sondern über eine IP-Adresse aus dem sorgenfreien Internet navigieren. Letzteres bleibt unverändert, da sie weiterhin ihren eigenen Routers zur Verbindung mit dem Netzwerk verwenden und sich daher keine Sorgen machen müssen, dass ihre gesammelten Informationen über einen weiteren Zwischenhändler transportiert werden.

Das Trio aus der Bundeshauptstadt hat aus technischer Sicht nichts zu bieten, was die Welt bewegt. Routers mit einem voreingestellten VPN-Tunnel gibt es schon seit langem, z.B. von blackVPN . Der WLAN-Hotspot von Airfy, der sich als Designerlampe präsentiert, verspricht ebenfalls, die Nutzer durch ein eingebautes VPN von ihrer Haftung für Störungen zu entbinden. Das Besondere und Bessere am Rundum-Sorglos-Internet ist, dass das Produkt verpackt ist: Anstatt eine Ei legende Wollmilch-Sau zu vertreiben, konzentriert sich das Start-up auf einen realen Anwendungsfall und passt die ganze Inszenierung an ihn an.

Wiederverkäufer, Gastwirte, Vermieter von temporären Unterkünften, die sich nach dem Namen des Start-ups keine Gedanken über den Internet-Zugang ihrer Kundinnen und Kunden sowie über ihre individuelle Anwaltssicherheit machen wollen, kaufen die Sorglos-Box für einmalige 99 EUR plus Mehrwertsteuer. Im Gegenzug haben die Kundinnen und -kundinnen auch das gute Gefühl, dass sie es mit einem in Deutschland niedergelassenen Dienstleister zu tun haben, der ihnen bei Schwierigkeiten vermutlich schnell und in Deutsch zuarbeiten kann.

Wie kann das sorgenfreie Internet einen solchen Dienst überhaupt bieten, wenn es sich der Gefahr einer Warnflut auseinandersetzt? Der Start verfolgt eine ähnliche Firmenphilosophie wie der in Berlin ansässige ZenMate: Ein sorgenfreier Server übernimmt die Verbindung einer großen Anzahl von Nutzern, während das auf die Verfolgung und Erfassung von Benutzeraktivitäten verzichten muss.

Der Launch wurde vom Sorgenglosinternet durch eine kleine Crowdfunding-Kampagne und Eigenmittel der Stifterinnen und Stifter durchgesetzt.

Mehr zum Thema