Schnelligkeit Internet überprüfen

Speed Internet-Check

Überprüfen Sie die Geschwindigkeit im Internet. Verwenden Sie sie auch einfach, um Ihre Tippgeschwindigkeit regelmäßig zu überprüfen. Wie man testet, ob die Internetgeschwindigkeit korrekt ist. NetzAachen Speedtest - Internetverbindungsgeschwindigkeitsmessung. Weshalb Leitungen bei einigen Anbietern schneller oder langsamer sind.

Internet-Geschwindigkeit mit Testverfahren überprüfen

Berlins (dpa/tmn) - Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Internetprovider wirklich die zugesagte Internetzugangsgeschwindigkeit einhält, können Sie dies mit einem Testverfahren überprüfen. So bietet die BNetzA beispielsweise eine Testpublikation zur Messung der eigenen Verbindungsgeschwindigkeit im Internet. Die Prüfung zielt daher darauf ab, die Übertragungsrate des Breitbandverbundes mit der vertragsgemäß festgelegten Übertragungsrate zu vergleichen.

Die Benutzer des Versuchs müssen zunächst Informationen wie die PLZ, den Provider, die Tarifart oder die Verbindungsgeschwindigkeit angeben. Nach Abschluss des Versuchs werden auch die Datentransferraten der Downloads in Prozenten ausgedrückt. Bei Werten unter 100 prozentig wird der Messwert unter dem festgelegten Höchstwert liegen. Auch für das mobile Internet ist der Tester als Applikation für Android und iPad verfügbar.

Beinahe jeder Dritte war davon betroffen: Ihr Internet ist zu lang?

Ob zu Hause oder auf Reisen - das ist es, was die meisten Provider verspricht, aber oft hält es das auch. Nach einer Untersuchung der BA surfen nahezu jeder dritte Benutzer weniger als die Hälfte so rasch wie der mit dem Internetprovider vereinbarte Vertrag. Die BNetzA hat rund 700.000 Messwerte bewertet - das Resultat ist für die Internetbranche nicht gerade schmeichelhaft: "Über alle Bandbreitenklassen und Provider hinweg erreicht der Kunde oft noch nicht die Höchstgeschwindigkeit, die ihm die Provider versprochen haben", sagt Jochen Homann, Leiter der Behörde.

Auf dieser Seite findest du die besten Expertentipps für schnelles und unkompliziertes Surfen zu Hause. Lediglich 18,6 Prozentpunkte der Benutzer erreichten zumindest die halbe vertragliche Maximalgeschwindigkeit. Damit lag er signifikant unter dem Vorjahr mit 27,6 vH. Laut der neuesten Untersuchung erhielten nur 1,6 Prozentpunkte der Benutzer die zugesagte Maximalgeschwindigkeit oder gar eine noch kürzere Durchlaufzeit.

Für die Betreiber ergibt sich aus der Untersuchung keine direkte Folge - es gibt keine Strafen oder dergleichen. Mit dem vorliegenden Report legt die BA eher Wert auf Offenheit, um die Provider unter Zugzwang zu bringen und die Lage zu optimieren. In Sachen Breitband-Ausbau liegt Deutschland international seit Längerem im Rückstand.

Auch interessant

Mehr zum Thema