Radio Erzgebirge Frequenz

Rundfunk Erzgebirge Frequenz

die in Leipzig über drei verschiedene FM-Frequenzen übertragen werden. Die Eingabe von Frequenz, Symbolrate und Modus ist erforderlich. Rundfunk Erzgebirge, Deutschland, Regionalsender Sachsen. Zuweisung der Frequenz / Übertragung von analogem FM. KG, Nürnberg);

"Radio Erzgebirge - Wir lieben das Erzgebirge!

Das Radio Erzgebirge empfängt 7 neue Funkfrequenzen.

Das Erzgebirge empfängt, wie aus einem Beitrag auf der Website der SRG hervorgeht, 7 zusätzliche Sendungen. Dies sind Flöha (103,3 MHz, 500 W), Zschopau (105,0 MHz, 200 W), Stollberg (99,2 MHz, 100 W), Marienberg (103,5 MHz, 500 W), Olbernhau (88,1 MHz, 100 W), Olbernhau (88,1 MHz, 100 W), Olbernhau (90,8 MHz, 1 kW), Siena ( (Aue)) und Annaberg-Buchholz (106,6 MHz, mit einer Leistung von 1 kW).

Bislang wurde das Radio Erzgebirge exklusiv auf dem Erzgebirge Bärenstein mit 107,2 Megahertz und nur 160 W ausstrahlen. Radio Chemnitz wird bereits an den Orten Flöha und Zschopau übertragen und ist, wie Radio Erzgebirge, Teil des BCS Radiopakets Sachsen (RTL Group). Über viele Übertragungsstrecken sind die Programme inhaltlich gleich, so dass gewartet werden muss, ob diese Häufigkeiten auch wirklich in Kraft gesetzt werden.

Funkfrequenzen für das Radio Erzgebirge

Das Erzgebirge kann in Zukunft auf sieben weiteren FM-Frequenzen senden: Die Übertragungsleistung: Annaberg-Buchholz 106.6 MHZ ( 1 kW transmission power), Aue 90.8 Mhz ( 1 kW), Flöha 103.3 MoZ Z ( 500 Watt), Marienberg 103.5 MoZZ ( 500 Watt), Olbernhau 88.1 MZ ( 100 Watt), Stollberg 99.2 MZZ ( 100 Watt) and Zschopau 105.0 MZZ ( 200 Watt). Bislang war das Radio Erzgebirge nur auf der 107,2 Megahertz-Frequenz von Bearenstein zu empfangen.

Das Radio Erzgebirge ist Teil des sächsischen Radiopakets von BCS Broadcast Saxony. Der Sendebereich von Radio Erzgebirge und dem Schwestersender Radio Chemnitz wird sich in Zukunft überlappen. Das Erzgebirge ist nicht zu ersetzen mit dem Oberwiesenthaler Radio Erzgebirge 107.7, das auf einer UKW-Frequenz ausfunkt. Das Radio Erzgebirge 107.7 nimmt die R.SA-Sendung wochentags von 6.00 bis 15.00 Uhr auf und strahlt den Rest der Woche eine lokale Sendung aus.

Das Radio Erzgebirge empfängt 7 neue Funkfrequenzen.

Das Erzgebirge empfängt, wie aus einem Beitrag auf der Website der SRG hervorgeht, 7 zusätzliche Sendungen. Dies sind Flöha (103,3 MHz, 500 W), Zschopau (105,0 MHz, 200 W), Stollberg (99,2 MHz, 100 W), Marienberg (103,5 MHz, 500 W), Olbernhau (88,1 MHz, 100 W), Olbernhau (88,1 MHz, 100 W), Olbernhau (90,8 MHz, 1 kW), Siena ( (Aue)) und Annaberg-Buchholz (106,6 MHz, mit einer Leistung von 1 kW).

Bislang wurde das Radio Erzgebirge exklusiv auf dem Erzgebirge Bärenstein mit 107,2 Megahertz und nur 160 W ausstrahlen. Radio Chemnitz wird bereits an den Orten Flöha und Zschopau übertragen und ist, wie Radio Erzgebirge, Teil des BCS Radiopakets Sachsen (RTL Group). Über viele Übertragungsstrecken sind die Programme inhaltlich gleich, so dass gewartet werden muss, ob diese Häufigkeiten auch wirklich in Kraft gesetzt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema