Quix Speedtest

Schnelligkeitstest für Quix

Die Kontaktdaten für QUIX finden Sie hier. Nachfolgend finden Sie alle von QUIX angebotenen Tarife. DSL-Verfügbarkeit - DSL-Geschwindigkeitstest - DSL-Tarife - DSL-Tarifrechner. Mit schnellem Internet sind wir auf Inexio/Quix angewiesen. Die hier verfügbare Anbieterin Quix ist für mich keine Option.

quixprobleme

I verfüge über ein Internet-Zugang von Nexus, weil er in unserem Heimatland das einzigste ist, was Hochgeschwindigkeits-DSL auszeichnet. Jetzt habe ich ein Problemfeld, das mich wirklich stört. Mitunter habe ich mir den "Dein-ip-check" angesehen und dort wird mir mitgeteilt, dass ich aus Deutschland / Rheinland-Pfalz stamme, was grundsätzlich richtig ist.

Ich bekomme aber in HS3 immer die Meldung, dass mein Firmensitz Rumänien ist. Genauso verhält es sich, wenn ich z.B. Dampf auf einem Rechner anschließe.....es gibt für jeden Teilnehmer eine Nachricht, von wo aus er sich anmeldet, d.h. im Ursprungsland. Ich sehe auch Rumänien, das dort dargestellt wird. Gibt es ein ähnliches Problemfeld bei anderen Personen mit dem selben Service?

Erfahrung mit QUiX (Inexio) (Computer, Intranet,)

Guten Tag zusammen, wir leben in einem Teil der Stadt, der keine Internetverbindung hat. Manchmal gab es auch Tage von Ausfällen über mehrere Arbeitswochen und Monat. Der Dienst wurde gut angenommen. Seit mehr als 15 Jahren gab es nun die Gelegenheit, auf Irtexio/Quix umzusteigen. Die Bürgermeisterin unserer Stadt hat dieses Unternehmen vor etwa 3 Jahren mit einem Geldbetrag von über 80.000 angelockt, wenn dieses Unternehmen den underservierten Bezirk mit dem schnellen Internetzugang verbinden würde.

Von da an nutzte die Firma INEXIO/QUIX die traditionelle Kupfersteckdose der Telekom. Wir haben erfahren, dass unsere eigene Faltschachtel, Typ 7490, weiterverwendet werden kann. Am Tag vor der Umstellung haben wir unsere Faltschachtel, Typ 7360, von der Firma Unixio/Quix erhalten, Am Tag der Umstellung haben wir auf den bereits angemeldeten Monteur gewartet.

Gegen 16 Uhr haben wir den Dienst mit unserem Mobiltelefon angerufen. Eine halbe Stunde später wurden wir wieder angerufen. Es kam kein Monteur und unsere vorher bekommene Filialbox wurde erst dann durch den Dienst aktiviert. Direkt danach funktionierten sowohl das Telephon als auch das Netz, wenn auch mit einer Handbremse.

Allerdings hatten wir noch nicht die Zugriffsdaten für den Betrieb unserer Faltschachtel 7490 bekommen. Incentive/Quix unterstüzt nur die eigene Featurebox. Als wir unsere brandneue und perfekt funktionierende Faltschachtel 7490 anschlossen, hatten wir nur 4 MBit im Down-load und 160 KBit im Upload. Insxio/Quix bestreitet, dass die eigene Fritz-Box mit einem Brand versehen ist.

Dies ist jedoch nicht glaubwürdig, da der Menüpunkt "Update" der Befritzbox 7360 aus dem Programm herausgenommen wurde und einige Dinge auf der Benutzeroberfläche darauf hindeuten, dass diese ferngesteuert wird. Unser Faltschachtel 7490 kann nicht mit der Kombination aus Inexio und Quix verwendet werden. Daraus ergibt sich aber auch, dass für den Einsatz von Insexio/Quix zu Hause eine erhebliche Reduzierung des WLANs in Kauf genommen werden muss, da die von Insexio/Quix entwickelte eigene Featurebox (Fritzbox 7360) kein WLAN-AC (simultanes Dual-WLAN bei 2,4 GHZ und 5 GHZ) garantiert.

Mit dem schnellen Internetzugang sind wir auf Incentive/Quix abhängig. Sie müssen sich der "Fernbedienung" unterziehen und können keine eigene Featurebox einrichten. Aktualisierungen, die die Froschbox in regelmässigen Zeitabständen aktualisieren, gehören der Zeit an. Der Zugang zu Incentive/Quix unterscheidet sich von vielen hier beschriebenen, OK. Aber sobald die Telekom uns einen schnellen Internetzugang bietet, werden wir wieder zurückschalten.

Mehr zum Thema