Programmtabelle Kabel Deutschland

Übersichtstabelle Kabel Deutschland

Einen Überblick über das Leistungsangebot von Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber finden Sie hier. In der Senderliste von Kabel Deutschland finden Sie die TV-Sender, die Sie mit den neuen Produkten von Kabel Deutschland in Zusammenarbeit mit Vodafone nutzen können. Sie können die empfangbaren Kanäle regional variieren. Wie Sie wünschen und problemlos durch die Kanäle zappen. Das BK-Netz Die Einführung von Radio- und Fernsehprogrammen erfolgt via Satellit vom Programmanbieter bis zum Kabelkopf.

Leitung Deutschland: Kanalliste und Angebotsinformation

Einen Überblick über das Leistungsangebot von Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber erhalten Sie hier. Zusätzlich zu unserer Senderliste Kabel-Deutschland können Sie im Detail herausfinden, welche Geräte Sie empfangen können. Egal ob in unverschlüsselter Form oder mit einfacher Verschlüsselung - hier können Sie sich ansehen, was das Fernsehprogramm für Sie bereit hält. Abhängig von der verfügbaren Kapazität in Ihrem Wohnbereich können sowohl öffentlich-rechtliche als auch private Stationen mit einem Kabelstecker analoge oder digitale empfangen werden.

Analogempfang im Fernsehbetrieb über ein PAL-Signal (PAL = Phasensprungleitung ), das in ununterbrochener Folge übertragen wird. Dieser Empfangstyp wird auch als Erdfernsehen oder Erdfernsehen oder DVB-T, digitales und Erdfernsehen oder DVB-T genannt und wird heute als weitestgehend obsolet angesehen. Bei der analogen Übertragungsstrecke handelt es sich um eine störanfällige und im Vergleich zu den heute üblichen Normen schlechtere Qualität.

Aus diesem Grund werden die analogen Kabelverbindungen schrittweise durch digitale Übertragungswege abgelöst und teilweise gar nicht mehr aufbereitet. Die kabelgebundene Senderzuordnung für Analogsender besteht zur Zeit aus 50 Kanälen. Sowohl öffentliche als auch private Fernsehsender sind verfügbar, wobei einige Fernsehsender nur in der Region verfügbar sind. Hier erhalten Sie eine Programmübersicht aller analogen Kabelfernsehprogramme in Deutschland.

Die digitalen Kabelfernsehprogramme bleiben von den Übertragungsproblemen des Analogfernsehens weitgehend unbeeinflusst. Durch diesen Übertragungspfad kann eine weitaus bessere Bildgüte erreicht werden als durch den Analogpfad, da das Digitalfernsehsignal stärker komprimiert ist als das Analogfernsehsignal. Zudem ist der Digitalempfang eine Grundvoraussetzung für HDTV (High Definition Television).

Einen Überblick über die Senderzuordnungen von Kabel-Deutschland für alle Digitalprogramme erhalten Sie hier. Free-to-air-Kanäle sind Fernsehkanäle, die nicht verschlüsselt übertragen werden, d.h. keiner Chiffrierung unterworfen sind. Es spielt keine Rolle, ob der empfangene Text nun elektronisch oder analogen Ursprungs ist. Sie müssen nicht separat gebucht werden und weisen vor 22:00 Uhr keine für Minderjährige schädlichen Angebote auf; das wären Stellen, die mindestens eine bloße Chiffrierung erfordern würden (siehe auch nächsten Abschnitt: Chiffrierte Stationen).

Fernsehsender wie ARD, ZDF, RTL und andere namhafte öffentlich-rechtliche und private Rundfunkanstalten waren schon immer reklamiert. Die Auflistung aller nicht verschlüsselten Sendungen von Kabel Deutschland liegt hier. Vor allem seit dem Aufbau des Digitalkabelnetzes werden zunehmend kryptographische Transmitter eingesetzt. Pioniere in Deutschland waren Pay-TV-Anbieter wie Premier, die ihre Angebote ausschliesslich in verschlüsselter Form (und gegen Monatsgebühr, wie es heute noch beim Nachfolgemodell Sky und vergleichbaren Programmen der Fall ist) ausstrahlen.

Heute haben alle Kabelbetreiber auch in ihrem Programmangebot chiffrierte Kanäle, die über Kabelempfänger entgegengenommen und mit Smart Cards und pers. Pin-Codes aktiviert werden müssen. Bisher hatten die einzelnen Kabelbetreiber selbst nur den freien Privatsender wie RTL, Pro 7 und ähnliche Programme mit Chipkarten empfangbar gemacht. Kabel Deutschland hat vier Monaten nach dem Beschluss des Kartellamts diese Vorgehensweise beendet und die Basisverschlüsselung abgeschafft.

Das Kabel Deutschland ist in der deutschsprachigen TV-Landschaft kein fester Faktor. Es kommt immer wieder vor, dass individuelle Projekte gestoppt oder auch neue hinzugefügt werden. HD-Kanäle sind ein besonders häufiges Merkmal des neuen Programmangebots.

Mehr zum Thema