Pro Akustik Intranet

Akustisches Intranet von Pro Acoustics

Erfahren Sie, warum im Labor für Physik und Akustik das Praktikum für das Modul "Physikalische Grundlagen" der Bachelorstudiengänge Maschinenbau durchgeführt wird. proakustik.itmr. de ist DOWN. Mit dem System werden Großraumbüros um einen Ort des Friedens, der Konzentration und der Professionalität bereichert: Sie erhalten Informationen über die Audioakustik, d&b-Produkte und zukünftige Audio-Trends.

Maßgeschneiderte Akustiklösungen für medizinische Einrichtungen. Electroacoustics I / Technical acoustics, room acoustics and psychoacoustics for acoustic perception.

Hörenstraining

Bei uns wird der Gehörschutz und die Erhaltung Ihres Hörvermögens groß geschrieben und wir machen uns für eine persönliche, gesamtheitliche Hörbehandlung stark - in jeder Preislage. Dabei sind wir keine Handelskette - sondern ein landesweiter Verband unabhängiger Hörgeräteakustiker. Auf diese Weise kombinieren wir persönliche Betreuung in eigentümergeführten Unternehmen mit dem Know-how einer leistungsstarken Community.

* Zumindest sind Sie mit der Fachkompetenz Ihres Akkustikers unzufrieden? Die von uns und unseren Partnern verwendeten Chips dienen dazu, Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und Ihnen entsprechend Ihren Bedürfnissen Anzeigen zu schalten. Indem Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Plätzchen einverstanden.

Wohnklima mit ProKLIMATOP

Egal ob Neubauten oder Renovierungen - mit ProfiLIMATOP können Sie in jedem Falle richtig wärmen und kühl! Der Bereich Akustik ist ein wesentlicher Bestandteil der bauphysikalischen Grundlagen und befasst sich mit den Geometrieverhältnissen eines Gebäudes und dem in ihm entstehenden Schallem. Der Gehörsinn in Zimmern kann durch eine ausgeglichene Akustik sehr viel zu unserem Wohlbefinden beizutragen.

Das ProPHON ist die Tragscheibe REAPOR, die eine offene Porenstruktur aufweist und somit eine außergewöhnlich gute akustische Eigenschaft aufweist. Der Akustikputz ProPHON G und ProPHON F erzeugt völlig nahtlose Akustikdecken mit besten Absorbtionswerten.

Hörgerätepflege

Akustikerinnen und Akustiker von Hörgeräten entwerfen Audiodateien und passen die Hörsysteme individuell an, die sie dann pflegen. Der nächste Schritt ist die Anpasssung der Hörsysteme. Der Kunde kann in der Nähe von verschiedenen Hörgeräten testen, bevor er sie kauft. Anhand der akustischen Messwerte und der anatomischen Gegebenheiten des einzelnen Gehörganges sowie der Form und Schwere der Beschädigung bestimmt der Hörakustiker, ob (eher selten) Im-Ohr- oder ( "öfter") Im-Ohr-Geräte geeignet sind und auch ob ein oder zwei Audiogeräte vonnöten sind.

Schon die geringste Unrichtigkeit kann dazu fÃ?hren, dass das HörgerÃ?t oder das Ohrpass-Stück nicht richtig passt und das HörgerÃ?t nicht richtig passt. Wenn alles eingestellt ist, werden die Feineinstellungen basierend auf den individuellen Hörsituationen vorgenommen. Wenn das Hörsystem angebracht ist, sollte die Schallübertragung optimiert sein. Das Hörsystem regelmäßig bis immer, von vorne herein, mittragen.

Der Hörgeräteakustiker wird Sie nicht nur bei der Anprobe Ihres Hörgeräts, sondern auch danach begleiten. Deshalb wird der Akkustiker die Hörsysteme immer wieder neu einstellen. Hörsysteme sind sensibel. Bei der Anschaffung von Hörgeräten ist eine eindeutige Kostenvereinbarung von Bedeutung, damit für Sie klar ist, was das Gerät oder wie viel der Anpassungsservice und die Beratungskosten ausmachen.

Oft ist ein erster, nicht verbindlicher Hörabschluss noch kostenfrei, aber die eigentliche Weiterberatung für ein Hörgerät ist bereits Teil eines gebührenpflichtigen Service. Es ist am besten, sich die Details von Ihrem Akkustiker ausführlich erläutern zu werden. Wenn Sie den Akkustiker wegen Diskrepanzen austauschen wollen, können Sie auch für ein neuartiges Leistungspaket einkaufen.

Liegt Ihr Gehörverlust im arbeitsfähigen Lebensalter bei mind. 15 bis 20 Prozentpunkten und bedarf der Zustimmung eines ORL-Arztes - haben Sie das Recht auf Kofinanzierung der Geräte bis IV.

Auch interessant

Mehr zum Thema