Preisvergleich Festnetz Internet

Kostenvergleich Festnetz Internet

Neben Mobiltelefonen sind Festnetz und Internet wohl die am häufigsten verwendeten Kommunikationsmittel im Haushalt. Noch vor wenigen Jahren gehörten die Festnetze zu jedem Haushalt. Mit einem Festnetzanschluss wäre es nicht möglich gewesen, zu telefonieren oder im Internet zu surfen. Nicht alle Anbieter bieten einen reinen Telefonanschluss ohne Internet an. Die Schweiz bietet den Festnetztarifvergleich für Internet, Telefon und Digital-TV an.

DSL-Vergleich: Alle Tarife für DSL & VDSL Kabel Internet Internet Internet über LTE & Satellit.

Vergleiche jetzt & Sichere Prämie

In den übersichtlichen Komplettpaketen sind eine Internet- und Telefonflatrate inbegriffen. Die billigste Offerte steht immer ganz oben auf der Liste. Durch die transparente Preis- und Leistungsaufstellung können Sie die individuellen Offerten nach Ihren persönlichen Bedürfnissen miteinander abgleichen und den für Sie am besten geeigneten Preis aussuchen. Nutzen Sie attraktive Tarife, Rückerstattungen und Neukundenrabatte.

Einige Anbieter bieten einen Rabatt für die ganze Dauer einer gewissen Mindestreserve. Der temporäre Rabatt endet in der Regel mit dem Ende der vertraglich festgelegten Mindestreserve. Deshalb ist ein Umbau auf ein günstigeres Konzept immer zu empfehlen. Beim Internet-Preisvergleich werden nur Informationen über Ortsvorwahl, Betriebszeit und gewünschte Geschwindigkeiten in Mbit/s benötigt.

Welcher günstige Tarif Ihnen angeboten wird, ist neben den genannten Merkmalen vor allem von der Zugänglichkeit an Ihrem Wohnsitz abhängig. So steht Ihnen in Ballungsräumen und Metropolen in der Regel eine größere Geschwindigkeit zur VerfÃ?gung als in lÃ?ndlichen Zonen. Werden Ihnen die vorhandenen Preise ausgewiesen, sollten Sie sich bei der Wahl des geeigneten Angebots an Ihren individuellen Bedürfnissen ausrichten.

Die DSL 50000 Preise von Alice, Vodafone und 1&1 im VDSL-Vergleich

Die drei Provider Alice, Vodafone und 1&1 vertreiben neben den traditionellen DSL-Tarifen auch VDSL-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 50000KBit/s. Im folgenden VDSL-Vergleich werden die jeweils gültigen DSL 50000-Tarife vorgestellt und über die korrespondierenden Offerten von Vodafone, Alice und 1&1 berichtet. Alle drei Provider vertreiben zurzeit exklusiv den Anschluss für den Anschluss via WDSL 50000 (Upload bis zu 10000 KBit/s).

Eine Verbindung vom Typ 25000 kann hier nicht bestellt werden, wie sie bei der Telekom vorhanden ist. Dies ist in der Realität jedoch kein Hindernis, da die 50-teiligen VDSL-Pakete von Alice, 1&1 und Wodafone alle billiger sind als das günstigste 25-teilige WDSL ( "Call & Surf Comfort VDSL-Tarif" für 44,95 /Monat) der DS.

Gerade im Preisvergleich des WDSL überzeugte derzeit gerade die junge Frau mit einem besonders vorteilhaften Produkt. Sie bezahlen beim hamburgischen DSL-Anbieter für das billigste VDSL-Paket Arice Light Speed permanent nur 24,90 EUR Grundpreis. In den Preisen sind ein rascher VDSL-Anschluss bis zu 50000 KBit/s, eine VDSL-Flatrate und ein analogen Fernsprechanschluss inbegriffen.

Gespräche in die deutschen Festnetze werden mit Alice Light Speed pro Min. (1,9 Ct/min Nebenverkehrszeit, 3,5 Ct/min Hauptzeit) berechnet. Wenn Sie lieber zum Flatrate ins dt. Festnetz telefonieren möchten, hat der VDSL-Tarif Alice Fun Speed ein geeignetes Netz. FÃ?r dauerhafte 29,90 EUR erhÃ?lt man hier ebenso einen SDSL 50000-AnschluÃ? inklusive Internet-Flatrate.

Außerdem enthält Alices Fun Speed eine Telefon-Flatrate für das dt. Festnetz. Wenn Sie sich für einen aliphatischen VDSL-Tarif mit einer Mindestvertragsdauer von 24 Kalendermonaten entschieden haben, ist die Anschlussbereitstellung frei. Für die monatliche Kündigung eines VDSL-Pakets betragen die Einrichtungsgebühren 99,90 EUR. Für Aufträge, die bis zum 31. Dezember 2011 erteilt werden, gilt die oben genannte Regelung: Im Unterschied zu aliphatischen Anbietern hat Vodafone keinen eigenen VDSL-Tarif.

Stattdessen greift der Düsseldorf-DSL-Provider auf eine optionale VDSL-Option zurück. Im Falle der Variante 50000 verlangt die Firma 15 EUR zuzüglich zur Grundvergütung für den zugrunde gelegten DSL-Tarif. Im Rahmen des in den Bestellvorgang eingebundenen DSL-Verfügbarkeitstests wird den potenziellen Kunden die Möglichkeit der Nutzung der Vodafone Variante geboten, sofern die Nutzung der Variante an der verifizierten Anschrift möglich ist.

Im Lieferumfang von DSL Classic sind ein DSL 16000-Anschluss inklusive Internet-Flatrate und ein Wodafone Festanschluss inklusive Festnetz-Flatrate zu diesem Betrag enthalten. Für die Nutzung von DSL- und VDSL-Anschlüssen von Wodafone gilt eine Mindestvertragsdauer von 24 Monaten. Neue Kunden bekommen im Paket DSL Classic von Wodafone ein WLAN-Modem zum hochgradig vergünstigten Gesamtpreis von einem EZ.

Die 1&1 bietet zur Zeit nur einen VDSL-Tarif an. Bei der 1&1 Double Flat 50000 erhalten Sie einen WDSL 50000 Anschluß inklusive Flate sowie einen 1&1 Telefonanschluß mit Festnetzflatrate. Für das Doppel-Flatratepaket für die WDSL lautet die normale Grundvergütung 39,99 EUR. Im Mietpreis ist auf Anfrage eine Pauschale vom Mobiltelefon ins dt. Festnetz, zur Postfach und zu allen 1&1-Handykunden inbegriffen.

Wer sich 24 Tage lang an den Westerwald-Anbieter gebunden hat, kann auch zwischen drei Gratis-Bonussen wählen. Wer den VDSL-Tarif 1&1 Double Flat 50000 ohne Mindestvertragsdauer (Kündigungsfrist 3 Monate) bestellt, erhält weder die 1&1 Notebook Flat noch das Smart Pad, sondern spart in den ersten 2 Jahren 5 EUR der normalen Grundvergütung selbstständig.

Wenn Sie bei 1&1, Alice oder Wodafone mit bis zu 50000 KBit/s im Internet navigieren wollen, benötigen Sie keinen weiteren Telefonanschluß der Telekom mehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema