Plückhahn Greifswald

Schwanz Plück Greifswald

In Greifswald wird ein neues Glasfasernetz in Betrieb genommen. Die Öffnungszeiten der AEP Plückhahn Service GmbH in der Breite Str. Vodafone Shop im Elisenpark Heino Plaeshmann Greifswald Os/Partneragentur. Die AEP Plückhahn Service GmbH in Greifswald bietet die folgenden Waren und Dienstleistungen an: Der Stadtvertreter Reinhardt Plückhahn wurde als Mitglied in das Gremium gewählt.

ap plückhahn service systems consulting systems - Greifswald, Domstraße 26

Distribution von Wodafone und Otelo, DSL und Wodafone DSL DeutschlandWir freuen uns, Sie über die neusten Smart-Phones und Tabletts wie von Apple, Samsung, HTC oder Sony zu beraten. Mit erstklassigem Kundenservice und exzellenter Betreuung. Dabei sind wir Premium-Partner von Wodafone und Ihnen mit Hilfe und Unterstützung zur Verfügung.

17489 AEP Plückhahn Service Gesellschaft mbH, Greifswald, Deutschland

Gern beraten wir Sie über die aktuellsten Smart-phones und Tabletts von Apple, Samsung, HTC oder Sony. Mit erstklassigem Kundenservice und exzellenter Betreuung. Brauchen Sie Support bei Software- oder Hardware-Updates? Wenn Sie Ihren Mobilfunk- oder Festnetz-Vertrag erweitern oder ändern wollen, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Dabei sind wir Premium-Partner von Wodafone und Ihnen mit Hilfe und Beratung zur Verfügung.

Kooperative verwendet jetzt Glasfasernetzwerk

Die Wohnungsbau-Genossenschaft Greifswald (WGG) hat lediglich einige Informationen zur Hand: Den Nutzerinnen und Nutzern ihrer rund 7.000 Appartements in der Hansestadt steht nun ein moderner Breitbandkabelanschluss, d.h. ein Glasfaserkabel anschluss, zur Verfuegung. Damit ist die WGG ein Pionier in der Metropolregion "und seit vielen Jahren bedarfsgerecht ausgestattet", erklärt Fachmann Marco Koep von der WGG, dem langjährig tätigen Kooperationspartner der WaG.

"â??Es ist das erste groÃ?e Glasfasernetzwerk in ganz Vorpommernâ??, sagt Reinhardt Plückhahn von der AEP Plückhahn Transport GmbH. Seit letztem Jahr hat die Firma Wolgast im Namen der Kooperative 62 Kilometern Lichtwellenleiter im Stadtbereich verlegen, 20 Schaltschränke und 17 Kabelleitungen erbaut. "Das alles ohne Subventionen", unterstreicht Plückhahn, der seine Investitionen auf 2,5 Mio. anhebt.

"Die Kosten betragen 8,40 EUR pro Monat, einen EUR weniger als die TV-Grundgebühr mit Zusatzvertrag", sagt WGG-Geschäftsführer Jan Schneidewind. "Außerdem haben unsere Mitgliedsunternehmen die Chance, über dieses Netzwerk Internet- und Telefon-Produkte von AEP oder Wodafone zu erwerben", erklärt Schneidewind. "Es gibt für jedes Budget etwas", sagt AEP Juniorchef Frank Plückhahn.

Diejenigen, die mit einer Übertragungsrate von 16 MBit/s auskommen, zahlen 9,99 EUR pro Jahr. Wenn Sie 400 Mbit/s verwenden wollen, müssen Sie 45 EUR bezahlen. In Greifswald 400 Megabit pro Minute? "Das gibt es schon seit geraumer Zeit für alle Greifswalder", sagt Vodafone Vertriebsleiter Marco Koep. Es gibt bereits viele Jugendliche, die über Netflix oder andere Betriebssysteme Videostreams durchführen", sagt Koep.

Hier habe die WGG mit ihrer Entschlossenheit, ein eigenes Glasfasernetzwerk aufzubauen, die Richtung für die weitere Entwicklung vorgeben. "â??Das Glasfasernetzwerk eröffnet uns als Kooperation ganz neue Möglichkeitenâ??, ergÃ?nzt Schneidewind und ist beispielsweise an SmartHome interessiert. "â??Wir wollen auch sehen, ob wir einen Mandantenkanal einfÃ?hrenâ??, schaut Schneidewind nach vorne.

Vorraussetzung für eine so vielseitige Breitband-Nutzung ist die Ausschaltung von Analogprogrammen. "Dies geschieht in der Abendzeit vom 5. bis 6. August", verkündet Jan Schneidewind. Dazu Marco Koep: "In dieser Woche werden die Analogkanäle für alle Greifswalders ausfallen. "Background: Die Analogprogramme nehmen zur Zeit einen großen Teil der Kabel ein.

"Dies wird im Verlauf dieses und des kommenden Jahrs in der gesamten MS und auch in den anderen zwölf von uns bedienten Ländern geschehen", erklärt Koep. Gregswald wird im September die erste Großstadt sein. Bereits heute kann Greifenswalder eine Übertragungsrate von 400 Mbit/s verwenden. Eine gute Basis dafür sind die vorhandenen Kupferleitungen, die in der Regel aber nicht ausreichen.

Das bedeutet, wenn ein Kunden diese Band bucht, muss der Provider ein Glasfaserstück von der Verstärkerspitze zum Wohnhaus legen. Die Vorteile von Kupferkabeln liegen darin, dass sie kostengünstiger sind als Glasfasern. Aufgrund der damit verbundenen Kostensteigerung erweitert Wodafone das Glasfasernetzwerk nur nach und nach bei entsprechendem Aufwand. Auch das neue LWL-Netz der WGG enthält Kupferkabel: Obwohl die LWL-Kabel direkt in die Wohnhäuser gelegt wurden, verbleiben die Kupferleitungen vom Untergeschoss bis zu den Einzelwohnungen.

Der Anschluss der LWL an die Loipe 2/3 war (wegen der Bahnstrecke) nicht gegeben. Wenn Sie also Fernseher vom Typ High Definition Plus erhalten wollen, benötigen Sie einen zusätzlichen Vertrag.

Auch interessant

Mehr zum Thema