Plmn 26201

Tel. 26201

Das MNC ist ein Teil der IMSI, der PLMN-Kennung und des LAI. hefr54 schrieb: LTE CellInfo: PLMN = 26201, CellID = 30423553, Band = LTE1800, RSRP = -97dBm, RSRQ = -7dB (LT004). -Ein Stick mit SIM-Sperre akzeptiert nur SIM-Karten aus dem eigenen Mobilfunknetz über den PLMN-Identifier. ANBIETER, PLMN, APN, BENUTZERNAME PASSWORT, SMSC, PPQ PPC, HOMU, HOMI, HOMO, BEMERKUNGEN. 07.

02. 2017 21:31:43:43 LTE CellInfo: PLMN = 26201, CellID = 32785408, Band = LTE800, RSRP = -108dBm, RSRQ = -15dB (LT004). Berlin19811: Anbietererkennung als Mitstreiter (oder PLMN-Code).

Suche nach optimalen Antennensystemen - S. 2 - LTE-Empfang

Die Entfernung zum Hubgerüst beträgt ca. 1,6 Kilometer und ich habe freie Sicht auf den Hubgerüstmast des LTE 1800. Beunruhigend könnten 2 sehr hoch stehende Gehölze sein, durch die ich einen nahezu ungehinderten Ausblick auf den Hubgerüstmast habe. Ich habe mir die Antenna von einem Bekannten geliehen. Die Freundin war mit der Antenna nicht zufrieden und tauschte sie gegen ein Tauschgerät aus, von dem ich hier bereits viel Gutes gehört habe.

Bei der Außenantenne habe ich folgende Werte: Die Download- und Upload-Raten sind sehr verschieden und liegen zwischen 4.000-120.000 im Downlolechtern?ad und 2.000-90.000 im Hochlad. Erst vor wenigen Monaten wurde der Funkmast vom Typ TTE1800 (das ist der mit der Sichtlinie) freigeschaltet und hat laut Telekom noch keine oder fast eine überhöhte Auslastung.

Täte eine andere Stabantenne (z.B. die DS 1800) etwas Gutes oder würde sich das Ganze auflösen?

LTE Antenne und Anschlusskabel für Geschwindigkeitsport Hybrid

Guter Tag, am 22.12.16 haben wir unseren bisherigen Telekommunikationsvertrag auf Hybrid umgebaut. Dementsprechend kann nur mit dem LTE 1800 eine echte Performancesteigerung erreicht werden. Wir haben bis zur Konvertierung DSL2000 mit ISDN-Festnetz über eine Fritz!Box 7490 mitgenutzt. Wir haben nach der Änderung DSL6000 RAM (max. 3 Mbit/s im Download) + Hybrid.

Die Tarife sind Magenta Home M (mit bis zu 50 MBps). Wir verwenden als Kreuzschiene den Geschwindigkeitsport Hybrid mit der aktuellen Firmwares. Die Position des Routers ist der Technikraum (HWR) im Erdgeschoss mit einem Schaufenster nach Nord. Die Sendemasten mit LTE 1800 stehen in Ostrichtung 99,5 in 2,61 Kilometern Abstand. Strahlrichtung nach BG in Fahrtrichtung 240 °.

Die Sendemasten ( "CellID 31939074") mit dem Geschwindigkeitsport Hybrid können aus dem ersten Stock (Raum mit Ostfenster ) entgegengenommen werden. Je nach Anordnung liegen die Daten zwischen 22 und 40 Mbit/s. Die Daten sind unterschiedlich. Mit 40 MB/s hat der Kreuzschienenrouter die folgenden Senderinformationen gespeichert: In der HWR kann der Kreuzschienenrouter kein LTE 1800 auslesen. Der Fräser kann nicht im ersten Stock eingerichtet werden.

Die Antennenleitung vom Kreuzschienenrouter zur Sendeantenne an der Ostgiebelwand sollte ca. 15 Meter lang sein. Welche Positionierung und Verdrahtung der Geräte wird empfohlen (evtl. auch mit Integration der Fritz!Box 7490)? Vier Kann der Kreuzschienenrouter auch im Ostfenster des Dachgeschosses bedient und das Netz via LAN an die Fritz!-Box 7490 weitergereicht werden?

Mehr zum Thema