Pilzberatung

Pilz-Beratung

Die beste Möglichkeit, etwas über das riesige Reich der Pilze zu erfahren, ist, einen Pilzberater oder Experten zu konsultieren. Es wird in vielen Bezirken und Städten in der Pilzsaison eine Pilzberatung angeboten, bei der Pilzsammler von Experten beraten werden können. In der Mecklenburgischen Seenplatte gibt es ehrenamtliche Pilzberater. Auf dieser Seite finden Sie Informationen für Sammler und Beratungsstellen zur Pilzidentifikation. Für eine Pilzberatung steht Ihnen die Pilzberatungsstelle im Rahmen des Bürgerdienstes zur Verfügung.

Gratis Pilzsprechstunde im Pflanzenmuseum offen & hilfreiche Hinweise zur Pilzsammlung

Seit 1890 werden vom Biologischen Gärten und dem Biologischen Institut Berlin Pilzbehandlungen durchgeführt. Sie ist seit 1935 das einzigste Pilzinformationszentrum im Land Berlin. Das Pilzsprechzimmer ist im Museumsbau (Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin) untergebracht. Welche Informationen kann ich einholen? Wie kann ich die Ware abholen? Auf diese und andere häufig gestellte Fragestellungen zum Thema Pilzernte wird hier eingegangen:

Profitieren Sie z.B. von anderen Pilzberatungsstellen in Berlin und Brandenburg: Pilzundliche Arbeitgemeinschaft Berlin-Brandenburg e.V. Brandenburgischer Landschaftsverband für den Pilzsachverständigen e.V. Dt. Gesucht vereinigt ist jedoch der poison emergency call (around the clock Tel. 030 - 19240 for the Berlin-Brandenburg region) or medical help should be used.

Hinweis: Zu Ihrer eigenen Gewissheit ist es nicht möglich, Pilze per E-Mail oder Foto allein zu identifizieren. Kommen Sie zu den oben genannten Sprechzeiten direkt zur Sprechstunde und präsentieren Sie den Originalpilz zur Feststellung. Auch Pilzfotos sind uns herzlich Willkommen.

Ausserhalb der Sprechzeiten ist die Pilzsprechstunde nicht belegt.

Bearbeiten | < bearbeitet den Quelltext]

Für Pilzexperten (früher Pilz-Berater genannt) bildet die DGM die DGM Deutsches Institut für Pilzbiologie e.V.[5] Außerdem gibt es eine Auflistung der von ihr geschulten Pilzexperten[6] Weitere Verbände wie die Bayrische Pilzbiologische Gesamtgesellschaft, der Bundesverband für Umweltschutz und Naturschutz, der Landesschutz Berlin oder die Thüringische Arbeitspilzarbeitsgruppe Thüringen.

Für die Arbeit als Pilzfachmann ist eine Pilzfachkraft jedoch nicht zwingend erforderlich. In Österreich veröffentlicht die Österr. Pilzgesellschaft eine Auflistung der hier als "Pilzinformationszentren" bezeichneten Institutionen[7] Die in Österreich aktiven Referenten haben sich zum Verband der Österreichischen Pilzfachberater zusammengefunden. Pilz-Beratungsstellen sind ehrenamtliche, nichtstaatliche Institutionen und benötigen keine offizielle Genehmigung, Pilz-Beratungsstellen benötigen keine staatliche oder rechtliche Anrechnung.

Der Schutz der Kennzeichnungen ist nicht gewährleistet, so dass auch privatwirtschaftliche Betreiber solche Anlagen unterhalten können. Wenn Büros oder staatliche Institutionen in Ausnahmefällen auch Pilzberatungszentren unterhalten, sind dies ehrenamtliche Dienste und Dienstleistungen. In einem Pilzbeirat sollte sich also vorab über die Qualifizierung der Referenten unterrichten. Pilzberatung. auf der Website des Tiergartens und des Tiergartens Berlin-Dahlem.

Deutsches Institut für Mykologie: Pilzsachverständige (PSV) retrieved on town on town on 7 October 2015. Deutsches Institut für Mykologie: list of DGfM mushroom experts retrieved on town on town on 7 October 2015. Österreichisches Institut für Mykologische: Pilzinformationentellen in Österreich retrieved on the week of October 2015.

Mehr zum Thema