Ortenau Dsl

Orteau Dsl

Orteau DSL bietet große Bandbreite, schnelleren Datenfluss als Flatrate ohne Drosselung! Wir begrüßen Sie in der Ortenau! Orteau DSL bietet störungsfreie, unverdrahtete Lösungen für die Vernetzung. DSL-Geschwindigkeitstests im Ortenaukreis: An welchen Standorten wurde welche DSL-Geschwindigkeit gemessen? Wer ist der DSL-Anbieter im Ortenaukreis?

Lahrer Konflikt zwischen Ortenau-DSL und Meißenheim verstärkt Nachricht von Ortenau

Nach dem Meißenheim nicht mit Ortenau-DSL kooperieren will, geht Unternehmenschef Reiner Trenkle in die Defensive. In einer Informationsveranstaltung am kommenden Donnerstag präsentierte er seinen Standpunkt und will die Gemeindeentscheidung vor Gericht in Frage stellen. Das ist Meißenheim. Mit DSL-Internet ist die Kommune Meißenheim im Handumdrehen in Bewegung. Das soll sich für den Landkreis Meißenheim nun ein wenig abändern.

Oberbürgermeister Alexander Schröder stellte Ende Augusts das Unternehmen Inexio vor, das das Netzwerk auf eigene Rechnung erweitern will - und zwar sofort, wenn 140 BÃ??rger einen Mietvertrag unterzeichnen ("wir berichteten"). Die Überraschung: Der Kürzeller wurde als unprofitabel klassifiziert. Auch Ortenau-DSL (Kürzell) hätte den Kreis erweitert. Doch die Versammlung weigerte sich im Juni, zu kooperieren.

Einen ganz anderen Blickwinkel zeigte Ortenau-DSL am kommenden Donnerstag in einer 90-minütigen Informationsveranstaltung vor 40 Mitwirkenden. Chefkoch Reiner Trenkle ging den schmalen Weg zwischen der sachlichen Argumentation und dem persönlichen farbigen Angriff auf den BÃ??rgermeister und die Stadtleitung. Auf die gegen das Untenehmen erhobenen Anschuldigungen bezog sich Jessica Breig (Ortenau-DSL) ausführlich und begründete ihre Präsentation im Briefwechsel mit der Administration.

Die Planung war im MÃ??rz 2014 bei der Stadtverwaltung eingereicht worden, und im Aprils wurde ein Antrag auf ErgÃ?nzung der Planung angenommen. Im Anschluss an den Mediationsversuch gab es seit anfangs Juli keinen direkten Zugang zur Community. Wir haben den aktuellen Status aus der Tageszeitung erfahren", sagt Breig. Die Breig und Co. nicht verstehen: Die Ortenau-DSL wollte das Vorhaben vollständig selbst finanzieren, die Stadt wäre kein Wagnis eingegangen.

Nach Breigs Worten wurde das Projekt nach Vorlage des Investitionsplans und des Konzepts von den Kreditinstituten unterstützt. "Die Meißenheimer und Kürzeller wären, wenn sie uns lassen würden, bereits im Schnellnetz", so sie. Trienkle zieht das lederne Material aus. Manche priesen die Leistung von Ortenau-DSL, ebenso wurde die Kritikenlautstärke. Eine andere hätte sich einen Vergleich der Prozeduren von Intexio und Ortenau-DSL erhofft.

Das Problemfeld für Kurt Bläsi (Ortenau-DSL) liegt "in der Tatsache, dass wir ein No-Name-Unternehmen sind. "Trenkle fügte hinzu: "Es kann nicht sein, dass ein lokales Unternehmen expandieren will, aber solche Hindernisse in den Weg stellt. Derzeit steht ein neues Produkt kurz vor der Realisierung. Er wollte den Name der Gemeinschaft nicht erwähnen. "â??Ich erlaube nicht, dass wir dort schlecht abgebildet werdenâ??, sagt Trenkle.

Dabei kann es nicht sein, dass wir finanzielle Risiken eingehen und nicht beachtet werden", sagt Trenkle. Er erläuterte auf Anfrage, dass Ortenau-DSL die DSL-Versorgung in Meißenheim und Kitzbühel in rund vier Monate im Mikrograbenverfahren sicherstellen kann. Vergleichsweise: Innexio geht nur für Meißenheim von einer einjährigen Bauphase aus. Um im eigenen Namen wieder zu inserieren, wird demnächst eine Signaturkampagne gestartet, wie Reiner Trenkle ankündigte.

Mehr zum Thema